100 Tage Sixpack Challenge - Wer macht mit?

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte Defiphase" wurde erstellt von Sixpack73, 17.02.2014.

  1. #1 Sixpack73, 17.02.2014
    Sixpack73

    Sixpack73 Newbie

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    178
    Gewicht (in kg):
    73
    Hallo zusammen,

    ich beschäftige mich seit ca. 3 Jahren mit Ernährung und seit ca. 2 Jahren mit Krafttraining. Mit meinem Training habe ich im Fitnessstudio angefangen, mich aber relativ schnell beim Training an den Maschinen gelangweilt, weil ich zwar Kraftzuwächse hatte, aber gesehen hat man nicht wirklich was. D.h. ich habe wie wahrscheinlich einige von euch mehrmals mit dem Fitnesstraining angefangen und wieder aufgehört. Erst der Umstieg auf Freihanteltraining seit ca. 1/2 Jahr brachte erste sichtbare Erfolge. Fazit: Für mich kommt vorerst ausschließlich Freihanteltraining oder Training mit dem eigenen Körpergewicht in Frage. Ich denke das bringt (mir) schnellere Erfolge...

    Zum Ziel: Ob realistisch oder nicht (das weiß ich jetzt noch nicht), möchte ich mir in 100 Tagen durch meine Ernährung und einen Mix aus Kraft- und Ausdauertraining ein Sixpack antrainieren, bzw. soviel Körperfett abbauen, dass man das Sixpack sehen kann. Mein Ziel bzgl. Krafttraining ist ein athletischer durchtrainierter Körper. Beruflich bin ich ziemlich eingebunden, d.h. ich habe einen stressigen Bürojob und eine (sehr coole) kleine Familie. Also die perfekten Voraussetzungen für viiiiel Sport :-D

    Wer macht mit? Da ich ausschließlich zu Hause mit Kurzhanteln trainiere und es alleine nicht ganz so einfach ist durchzuhalten, suche ich noch einen Mitstreiter, der Lust hat an meiner 100 Tages-Challenge mitzumachen. Weiter unten findet ihr ein Startfoto von heute dem 17.2.2014, wie ihr seht gibt's da einiges zu tun :-) Ich werde ca. alle 10 Tage mal ein Foto posten, damit ihr meine Entwicklung sehen könnt. Ich würde mich freuen, wenn der eine oder andere von euch bei meiner Challenge mitmacht!

    Mein Trainingstagebuch: Ich werde hier regelmäßig Infos zu meiner Ernährung, zum Training und meinen Fortschritten posten und würde mich freuen, wenn ihr mir ein Feedback geben könnt. Ich werde sooft versuchen wie es nur geht meine Erkenntnisse und Erfahrung zu posten. Ich hoffe das hilft dem einen oder anderen von euch bei seiner Entwicklung.

    Tag 1 (17.2.2014):
    Gewicht: 73kg
    Bauchumfang: 89 cm :roll:
    Körperfett: 20,9% (Waage)



    Viele Spaß und viel Erfolg,
    Sixpack73
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tazuro94, 18.02.2014
    tazuro94

    tazuro94 Hantelträger

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Viel Glück! ;)

    Ich werde mein Experiment innerhalb von 6 Wochen ab Übernächster Woche durchziehen, so dass ich bis zur Fibo fit bin, sollte reichen! :D
     
  4. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    "Bis zur Fibo fit sein" :mrgreen: Wie oft ich das schon gehört hab (und auch selbst schon gesagt hab), und dann steht man neben Kai Greene, schaut sich später das Foto an und denkt sich: Hm, sein Unterarm ist immer noch so groß wie mein Oberschenkel :mrgreen:
     
  5. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.898
    Zustimmungen:
    30
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    @threadersteller:

    das sieht doch alles sehr gut aus. dein ziel ist bei den gegebenen vorraussetzungen durchaus realistisch. ich würde den fokus bei der ernährung auf kh-reduzierte kost mit einem leichte kcal-defizit legen und ein gk training bestehend aus grundübungen favorisieren.

    viel erfolg und willkommen im forum(endlich bin ich nicht mehr der älteste hier :biggrin: ) :winke:
     
  6. #5 tazuro94, 18.02.2014
    tazuro94

    tazuro94 Hantelträger

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    130
    haha ja so ist das wohl :D Ich will aber wenigstens mit den meisten Kiddys in meinem Alter mithalten können :D
     
  7. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Sixpack73, 18.02.2014
    Sixpack73

    Sixpack73 Newbie

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    178
    Gewicht (in kg):
    73
    "Bis zur Fibo fit sein". Ehrlich gesagt da habe ich noch gar nicht daran gedacht. Aber vielleicht muss man das mal andersrum sehen. Hoffentlich ist die Fibo rechtzeitig startklar wenn ich mein Sixpack habe :lach:

    Ich wünsche allen viel Spaß auf dem Weg zum Strandbody 2014!
    Sixpack73
     
  9. #7 Sixpack73, 18.02.2014
    Sixpack73

    Sixpack73 Newbie

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    178
    Gewicht (in kg):
    73
    Tag 2 - Der perfekte Tag

    Ich habe mir zur Aufgabe gestellt, möglichst viel nachhaltigen Nutzen aus meiner 100 Tage Sixpack Challenge zu ziehen. D.h. ich möchte nicht nur die 100 Tage durchziehen und dann sagen das wars und evtl. wieder in alte Verhaltensmuster zurückzukehren, sondern ich möchte v.a. etwas lernen. Idealerweise habe ich nach den 100 Tagen alles Wissen und hoffentlich auch einige gute neue Gewohnheiten welche mir eine dauerhafte Fitness (für mein restliches Leben) garantieren. Ob ich es schaffe jeden Tag ein Thema oder eine Frage zu klären weiß ich noch nicht, aber ich werde es zumindest versuchen.

    Auf die Frage "Warum scheitern wir so oft bei unseren Fitnesszielen?" höre ich immer "Weil es heute gerade schlecht ist oder heute irgendwas nicht gepasst hat". Irgendwie scheint es sehr oft nicht der perfekte Tag zu sein an seiner Fitness zu arbeiten. Und genau hierauf zielt meine heutige Frage ab:

    "Was ist eigentlich der perfekte Tag um an seiner Fitness zu arbeiten und wie muss ein perfekter Tag aussehen um seinen Zielen treu zu bleiben?"

    Mein heutiger Tag sah so aus:

    05:00 Uhr Wecker klingelt um 5:00 Uhr (Ist das grausam? Nein, nur früh!)
    05:06 Uhr Aufstehen (das schaffe ich sonst nie, habe es mir aber gestern fest vorgenommen)
    05:20 Uhr Trainingssachen zusammengesucht (nervt, das nächste Mal werden die Sachen vorbereitet)
    05:25 Uhr 35 Minuten Krafttraining, d.h. Ganzkörpertraining mit Kurzhanteln, Temperatur 3-5 Grad
    06:05 Uhr 25 Minuten Laufen bei 0 Grad Außentemperatur (dunkel und kalt, aber schön)
    06:35 Uhr Duschen, Frühstück
    07:50 Uhr 20 Minuten Fahrt in die Arbeit mit dem Fahrrad (7 km einfach)
    12:00 Uhr 20 Minuten Mittagsspaziergang in der Sonne
    18:00 Uhr Fahrt in die Stadt inkl. Stadtspaziergang
    20:15 Uhr 20 Minuten Fahrt nach Hause mit dem Fahrrad (7 km einfach)
    21:45 Uhr Ab ins Bett (ich muss morgen wg. einem Geschäftstermin um 4:30 Uhr raus)

    Für die Dauer meines 100 Tage Experiments habe ich mir einen Schrittzähler besorgt. Die Anzeige ist relativ genau und zeigt heute leider nicht alle Schritte an, weil der Akku gegen Mittag den Geist aufgegeben hat (grrrrr). Na ja, lieber sich viel bewegt und keine Schritte gezählt, als Schritte gezählt und sich nicht bewegt :-D

    Ich denke der Tag kann sich sehen lassen. Als ich aufgestanden bin war es draußen dunkel, kalt und ungemütlich, aber ich habe mein Training durchgezogen und den Tag in Sachen Fitness sinnvoll genutzt. Im Nachhinein betrachtet war das für mich ein perfekter Tag. Auch wenn man es natürlich nicht unmittelbar sehen kann, so bin ich meinem Fitnessziel heute sicher einen Schritt näher gekommen.

    FAZIT und ANTWORT: Es gibt keinen perfekten Tag, kein perfektes Wetter und keine perfekten Umstände. Jeder Tag ist einfach nur ein Tag, wie jeder andere Tag auch. Ob dein Tag perfekt wird oder nicht kannst du erst im Nachhinein wissen. Dein Tag wird erst dadurch perfekt, indem du ihn mit Dingen füllst, die dich deinem Ziel näher bringen.

    Sixpack73
     
Thema: 100 Tage Sixpack Challenge - Wer macht mit?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 100 tage sixpack

    ,
  2. in 100 tagen zum sixpack

Die Seite wird geladen...

100 Tage Sixpack Challenge - Wer macht mit? - Ähnliche Themen

  1. Tagesablauf optimieren

    Tagesablauf optimieren: Moin Zusammen, vorab zu mir: - Ich bin 33, 1,82 und aktuell bei 82kg. - Grundlagenausdauer ist gut, beim Kraftsport habe ich gerade 2 Monate...
  2. Mein 100-Tage-Ziel

    Mein 100-Tage-Ziel: Hi, wie von f4me vorgeschlagen, starte ich auch mal einen (zunächst unvollständigen) Log. Ausgangsbasis Messdaten Wochenende: Samstag: 71,3 kg,...
  3. Nur 4 Tage zur Verfügung. An welchen Tagen trainieren. Trainingsplan umstellen.

    Nur 4 Tage zur Verfügung. An welchen Tagen trainieren. Trainingsplan umstellen.: Hallo. Aufgrund der Arbeit und Familie habe ich nur Montag - Donnerstag Zeit zum trainieren. Ich arbeite 150km weiter weg und da bin ich auch...
  4. Der Reportagen-Sammelthread

    Der Reportagen-Sammelthread: Dieser Thread soll für Leute (wie mich) sein, die die schrille Welt des Trash-TV gegen die wunderbaren stilistischen Meisterwerke der...
  5. Bodymedia Kcal Werte / Tagesverbrauch Werte Korrekt?

    Bodymedia Kcal Werte / Tagesverbrauch Werte Korrekt?: Hallo Leute seid einiger Zeit habe ich ein Bodymedia fit ,welches ja sehr genau sein soll! Ich bin 17 jahre alt wiege 79kg bei 13-14% KFA und bin...