2-3 fragen

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Harry:p, 19.05.2009.

  1. #1 Harry:p, 19.05.2009
    Harry:p

    Harry:p Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich (schweiz)
    Größe (in cm):
    194
    Gewicht (in kg):
    108
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    1
    Kreuzheben (in kg):
    1
    Bankdrücken (in kg):
    1
    ich habe ein paar fragen, aber zuerst will euch kurz einen kleinen einblick in meinen alltag geben.

    ich trainiere alles 2 tage im kraftraum, also mache ich grundsätzlich 48h pause zwischen den trainings. wenn ich aber nach 48h merke ich bin noch nicht bereit wieder zu trainieren hänge ich noch einen tag mehr dran also 72h, dies passiert aber alle 2 wochen etwa 1 mal. an den freien tagen dazwischen renne ich ca. 7-8 kilomter oder schwimme ca 1.5-2 kilometer.
    ich nehme an trainingstagen 1 proteinshake 2h vor dem training und eine grosse mahlzeit, 45 min vor dem training 1 kalorien shake, direkt nach dem training 1 proteinshake, rund 1.5h nach dem training eine grosse mahlzeit mit 1 kalorienshake und amino tabletten. vor dem ins bett gehen nochmal 1proteinshake und 2g kreatin.

    an freien trainingstagen also wo ich renne oder schwimme am morgen und am abend 1 protein shake und wärend dem abendessen 1 kalorien shake, auch vor dem ins bett gehen nochmal 2g kreatin.

    sonst esse ich sehr ausgewogen uns gezielt.

    zu meinen fragen:

    1. wie ihr seht nehme ich einiges an Nahrungsergänzung zu mir, findet ihr die art und weisse und besonders die zeiten für gut und effektiv. wenn nein, was sollte ich ändern oder hinzufügen.


    2. da ich wie gesagt nur alle 2-3tage traine, geht mein training 2.5 - 3h, dies ist mir 1. zu lang 2. werde ich mit der zeit immer schwächer und wenn ich zu den beinen komme bin ich meist leicvht erschöpft.

    ich trainiere nähmlich zuerst oberkörper also arme, brust, schultern, etc. dann bauch und rumpf und dann beine.

    Mit meinem Oberkörpertraining und bauch training bin ich ziemlich zufrieden.

    Meine frage ist kann ich mein training auf mehrere tage aufteilen? der sogenannte split wenn ich das richtig verstanden habe. wenn ja, wie genau an welchen tagen welche muskelpartien und wie lange soll das training gehen, wie lange die pausen, wie lange die regeneration etc.



    3. Wie bereits gesagt bin ich bis auf mein bein programm zufrieden. Hier kommt ihr ins spiel. was kann ich für meine beine machen. bis jetzt mache ich

    Beinpresse

    1. durchgang 20 wiederholungen 110 kilo
    2. durchgang 20 wiederholungen 110 kilo
    3. durchgang 20 wiederholungen 120 kilo
    4. durchgang 20 wiederholungen 120 kilo
    5. durchgang 20 wiederholungen 120 kilo

    Auf die Zehenspitzen gehen (waden)

    5 durchgänge immer 25 wiederholungen pro bein körpergewicht.


    also trainiere ich waden und die vordere seite des oberschenkels, was sollte ich genau für die seiten machen, also abduktoren wenn ich mich nicht irre und die innere seite?


    4. das einzige was ich nicht in meinem ernährungsplan ist sind diese leinsamen und leinöll oder leim*, was ist das genau und für was ist es gut. da ich immer wieder lese das man dies konsumieren sollte?

    danke schon jetzt für sinnvolle und ausführliche antworten

    lg harry
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 'Strahler', 20.05.2009
    'Strahler'

    'Strahler' Handtuchhalter

    Dabei seit:
    17.03.2009
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Zu 1.
    Von Nahrungsergänzung hab ich keine Ahnung, aber da wird Dir wohl der Ernährungsbereich helfen. Einfach mal nen bissel einlesen.

    zu 2.
    Deine Trainingszeit ist viel zu lang, dass Du zum Ende hin erschöpft bist ist ganz normal. Du solltest deine Trainingszeit auf max. 90 Minuten reduzieren. Split Trainingspläne gibt es im Trainingsplanbereich einige. Generell kann man sagen:

    Große Muskelgruppen (Beine, Rücken, Brust) und Komplexe Übungen (Kreuzheben, Kniebeugen) an den Anfang der Trainingseinheit, kleine Muskelgruppen (Bizeps, Trizeps) und Isolationsübungen (Curls, Pull-Downs) am Ende des Trainings.

    zu 3.
    Kniebeugen für den Quadrizeps! Und vor allem den Beinbizeps trainieren, z.B. Beinbeugemaschine. Abduktoren und Adduktoren brauchst nicht unbedingt seperat trainieren.

    zu 4.
    Das ist ein Lieferant für qualitativ hochwertige Fette. Außerdem hats auch einiges an Eiweiß und Balaststoffen und vor allem keine Kohlenhydrate.
     
  4. moins

    moins Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Mit "Kalorien-Shakes" meinst du wahrscheinlich weight-gainer und die sind bei einer vernünftigen Ernährung absolut unnötig und Geldverschwendung. Die machen einen normalerweise maximal fett.

    Große Mahlzeit 2h vor dem Training passt, aber Proteinshake wäre 30min-1h vor dem Training optimaler (am besten Whey) und wenn du dir nach dem Training nochmal einen Proteinshake reinhauen willst, dann wirklich direkt nach dem Training wieder einen Whey-Shake mit Wasser.

    Mit 18 Kreatin halte ich übrigens noch für absolut unnötig, da Kreatin eigentlich erst sinnvoll ist, wenn man mit vernünftiger Ernährung an seine körperlichen Grenzen stößt und nichts mehr weiter geht. (Ich glaube nicht, dass das bei dir schon der Fall sein wird)

    Wenn du so oft trainierst wäre ein 3er bzw. ein 4er Split sehr empfehlenswert. Nimm am besten einen hier aus dem Forum.

    Und mit der hohen Anzahl an wdh's wirst du nicht so einfach Masse aufbauen, bleib lieber so im Bereich 8-12 und 5 Sätze sind sowieso zu viel, insbesondere mit 20wdh's...

    Bitte poste mal deinen genauen EP!
     
  5. #4 WongFeiHung, 20.05.2009
    WongFeiHung

    WongFeiHung Hantelträger

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    hab nru mal kurz überflogen. und musss dir 2 dinge sagen
    1. alle 2 atge training dann ahst du nie im leben jedes mal 48std rego zeit.
    2. du nimmst zu viele shakes zu dir. shakes sind zwar schön ung gut. aber man sollte es nciht übertreiben versuche lieber mehr eiweiss über die normale ernährung rein zu bekommen. dann erübrigt sich auch dcer wieght gainer.
     
  6. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

2-3 fragen

Die Seite wird geladen...

2-3 fragen - Ähnliche Themen

  1. Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung

    Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung: Hallo zusammen ! Nun ist bei mir die dritte Woche mit regelmäßigem Training fast vorbei. Es gibt bereits einige Fortschritte die für mich...
  2. Fragen zum Clean Bulk

    Fragen zum Clean Bulk: Ich habe mehrere Fragen zum Clean Bulk, jedoch vorrab etwas über mich: 16 Jahre alt, 56 Kg, 174cm. Ich habe sehr wenig Fett am Körper, sprich man...
  3. Überfordert mit Kalorien, Fragen zur Trainingsgestaltung.

    Überfordert mit Kalorien, Fragen zur Trainingsgestaltung.: Hey, wie ihr dem Titel bereits entnehmen könnt habe ich starke Probleme damit meine Kalorienzufuhr zu decken, welche aber " nur " bei 2500 Kcal...
  4. Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training )

    Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training ): Hey Leute, ich trainiere nun seit knapp 8 Monaten. Früher war ich ein absoluter PC-Nerd, doch dann beschloss ich mein Leben komplett...
  5. Neuling mit Fragen und Problemen...

    Neuling mit Fragen und Problemen...: Hallo Zusammen, zu beginn "Frohe Ostern!" :) - Ich nutze heute mal die Zeit um mich hier etwas über das Thema "Richtig Trainieren und Ernähren" zu...