2 Fragen

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Kasimir99, 04.03.2008.

  1. #1 Kasimir99, 04.03.2008
    Kasimir99

    Kasimir99 Hantelträger

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wollte neulich viel Magerquark essen, hab aber nicht zu viel geschafft, weil
    er so ecklig schmeckt.
    Kann man den irgendwie aufpeppen?

    2. Hab gesehen, dass Nudeln über 12% Eiweiß haben, außerdem kann man von denen auch mal locker 250g essen.
    Sind die auch so gut? Hab nämlich noch nie was davon gehört.


    mfg
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.902
    Zustimmungen:
    31
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    mach etwas milch dran und verrühre das gut, dann wird der quark etwas cremiger...zur not kann für den geschmack noch etwas konfitüre mit rein :wink:

    nudeln als eiweissquelle ist nicht empfehlenswert, da das weizenprotein biologisch nicht so hochwertig ist. allerdings sind sie als komplexe kohenhydratlieferanten empfehlenswert.
     
  4. #3 Anonymous, 04.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Oh schon wieder ein Quark-Thread. ;) Da kann ich ja wieder verkünden wie lecker Quark ist.

    Wenn du das (noch) nicht so siehst, misch ihn ein bisschen mit Wasser und mach flüssigen Süßstoff rein, dann schmeckt er wie Sahnejoghurt.
     
  5. Ofan

    Ofan Hantelträger

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Auch ne Frage hab zu Whey Protein.

    Wieso soll man vor und nach dem Training dies zusioch nehmen ?

    Klar zum Muskelaufbau aber in der Defi Phase wird ja dann das whey verbrannt, anstatt das Körperfett oder ?

    EDIT: Proteine sind nicht zur Energiegewinnung da, sonder werden in Aminosäuren zerlegt, sodass der Muskel repariert wird. Also geringer einfluß auf den Stoffwechsel richtig ?
     
  6. #5 fourtyfive, 04.03.2008
    fourtyfive

    fourtyfive Eisenbieger

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    also zum quark!!
    ich esse ihn am liebsten mit haferflocken traubenzucker und gemischten früchten!! hat alles KH Eiweis und fett!!
    mein lieblings frühstück!!
     
  7. #6 Anonymous, 04.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Urgh, wieso Traubenzucker?
     
  8. glp

    glp Handtuchhalter

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei darmstadt
    puuuuuur :)
     
  9. #8 fourtyfive, 04.03.2008
    fourtyfive

    fourtyfive Eisenbieger

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    für den geschmack und normalen zucker versuche ich sowenig wie möglich zu essen!!

    wieso, ist traubenzucker nicht gut??
     
  10. #9 Anonymous, 04.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Warum isst du normalen Zucker nicht dann aber Traubenzucker??? Traubenzucker ist ein Monosacharid mit einer glykämischen Last von 100, nichts anderes (außer Malzzucker, aber den gibt es praktisch nicht) ist schlimmer.

    Normaler Zucker ist immerhin ein Disacharid aus einem Traubenzucker und einem Fruchtzucker, oder fachlich aus Glukose und Fructose, und hat dadurch eine niedrigere glykämische Last. Er muss zunächst aufgespalten werden, wodurch er etwas langsamer verdaut wird, und immerhin die Hälfte ist Fructose die Insulin-Neutral verstoffwechselt wird.

    Nimm lieber Fructose, oder noch besser Süßstoff.
     
  11. #10 fourtyfive, 05.03.2008
    fourtyfive

    fourtyfive Eisenbieger

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    dachte eigentlich das traubenzucker schnell viel energie gibt!! und da ich den quark meistens zum fühstück oder nach dem training esse dachte ich es wäre das beste!!
     
  12. #11 Anonymous, 05.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Vor 3 Tagen habe ich den Threadsteller gebeten,wenn er einen neuen Thread aufmacht ein sinnvolle Überschrift zu wählen und was ist dabei rausgekommen,genau das gleiche wie beim erstenmal.

    Liest du auch manchmal das,was die Leute hier so schreiben???
     
  13. #12 Anonymous, 06.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja Traubenzucker liefert sehr schnell Energie, die ist dann aber auch so schnell wieder weg (besser gesagt im Fett) wie sie gekommen ist, und die Energie (in Form des Blutzuckerspiegels) fällt unter das Ausgangsniveau.

    Du brauchst Energie die langfristig verfügbar ist, da ist Haushaltszucker noch wesentlich besser als Traubenzucker aber auch noch viel zu schnell, also nicht gut. Als Energie-Träger eigenen sich von daher ballaststoffreiche Stärkeprodukte wie Haferflocken, Vollkornreis, Vollkornbrot und Vollkornnudeln.

    Der einzige Zeitpunkt an dem Traubenzucker sinnvoll ist, ist während und nach dem Training, da zu diesem Zeitpunkt das Glycogen verbraucht ist, und schnellstmöglich ersetzt werden sollte. Allerdings solltest du dann dafür sorgen, dass du ca. 1h nach dem Training eine Mahlzeit mit lange Verfügbaren Kohlenhydraten zu dir nimmst. Außerdem ist Quark nach dem Training völlig fehl am Platz, da er zu 80% sehr langsam verfügbares Eiweiß enthält, weshalb die Kombi Quark / Zucker nie sinnvoll ist.
     
  14. Nomex

    Nomex Newbie

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Ich hab gestern Abend 200g Magerquark in eine Schüssel gegeben und das dann mit Milch 0,3% Fett angerührt und es schmeckte sehr lecker, eigentlich genau so wie Naturjoghurt/Ayran !

    Also erst mal ohne irgendwelche Früchte, oder Kakaupulver und so.
    Und wenn es noch gut gekühlt ist, schmeckt es wirklich lecker!
     
  15. greenS

    greenS Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    [​IMG][​IMG][​IMG]
     
  16. Nomex

    Nomex Newbie

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Pur ist es für mich auch zu trocken und etwas bitter !!! :-(
     
  17. #16 Beining, 06.03.2008
    Beining

    Beining Handtuchhalter

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Dazu hab ich jetzt mal ne Frage, kann mir das finanziell diesen monat nicht leisten mir nen Whey zu kaufen und wollte dann nachm training zu mindest Quark essen? Also ist das nicht gut, oder wie?
     
  18. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. greenS

    greenS Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    besser als nichts essen allemal. es ist nur so dass quark seine proteine eben nach und nach an den körper abgibt und dieser das eiweiß langsamer verwertet als eben whey.

    nachm training werden eben proteine benötigt (molkeprotein) dass sehr schnell verstoffwechselt wird und somit den körer schnell in die muskel aufbauende phase bringt. und das optimum dabei ist halt en schönes whey :)
     
  20. #18 Anonymous, 06.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Quark würde ich einfach alle 3-4h essen, dann bist du auf jeden Fall dauerhaft mit Eiweiß versorgt. Direkt nach dem Training würde ich eher Rührei als natürliches Nahrungsmittel empfehlen.
     
Thema:

2 Fragen

Die Seite wird geladen...

2 Fragen - Ähnliche Themen

  1. Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung

    Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung: Hallo zusammen ! Nun ist bei mir die dritte Woche mit regelmäßigem Training fast vorbei. Es gibt bereits einige Fortschritte die für mich...
  2. Fragen zum Clean Bulk

    Fragen zum Clean Bulk: Ich habe mehrere Fragen zum Clean Bulk, jedoch vorrab etwas über mich: 16 Jahre alt, 56 Kg, 174cm. Ich habe sehr wenig Fett am Körper, sprich man...
  3. Überfordert mit Kalorien, Fragen zur Trainingsgestaltung.

    Überfordert mit Kalorien, Fragen zur Trainingsgestaltung.: Hey, wie ihr dem Titel bereits entnehmen könnt habe ich starke Probleme damit meine Kalorienzufuhr zu decken, welche aber " nur " bei 2500 Kcal...
  4. Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training )

    Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training ): Hey Leute, ich trainiere nun seit knapp 8 Monaten. Früher war ich ein absoluter PC-Nerd, doch dann beschloss ich mein Leben komplett...
  5. Neuling mit Fragen und Problemen...

    Neuling mit Fragen und Problemen...: Hallo Zusammen, zu beginn "Frohe Ostern!" :) - Ich nutze heute mal die Zeit um mich hier etwas über das Thema "Richtig Trainieren und Ernähren" zu...