2 x pro Woche Training: GK oder Splitt?

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von migru, 30.10.2008.

  1. migru

    migru Newbie

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Hallo zusammen!

    Ich lese hier schon eine zeitlang mit und habe, wegen der äußerst interessanten Berichte zur Ernährung, vor ein paar Wochen mit einer Defi begonnen.

    Krafttraining mache ich seit Januar 2008, 2 x wöchentlich. Dazu gibt es gelegentlich Cardioeinheiten (Jogging/Heimtrainer), Tischtennis oder Rückengymnastik.
    Bisher trainiere ich ohne Trainingsplan: 10-15 min. aufwärmen, 45 min. Krafttraining mit anschließenden Dehnübungen. Beim Training wechsle ich zwischen Bein- und Oberkörperübungen (Mix aus Geräten und Hanteln), jeweils 2 Sätze mit 12-15 Wiederholungen. Künftig möchte ich jedoch bei jeder Übung noch 1-2 Aufwärmsätze hinzufügen.

    Als Kontrast zu meinem Bürojob und in Betracht meines (leicht) fortgeschrittenen Alters sind meine Ziele: etwas Fett abbauen (vorläufiges Zielgewicht 75-78kg) und die allgemeine Fitness erhalten.

    Künftig würde ich gerne nach Plan trainieren und frage mich bzw. euch:

    - soll ich beim Ganzkörpertraining bleiben oder soll ich splitten?
    - wie könnte ein Plan aussehen, wenn ich weiterhin 2 x wöchentlich trainiere?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hllywd

    hllywd Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    0
    Also ganz wichtig ist natürlich die Ernährung, dann kommt zum Fettabbau noch Cardiotraining.
    Da du ja seit Januar trainierst, kannst du dein Training auch Splitten, probier es einfach mal aus, wenn du bessere Fortschritte machst, kannst du es ja weiter machen. -> Trainingspläne findest du hier genug.

    Also ich würde dir empfehlen, weiterhin 2x pro Woche Krafttraining (im Kraftausdauer-Bereich mit 15 Wiederholungen - vllt. in Kombination mit ein paar BWE-Übungen) zu machen und 2 Cardioeinheiten, kann man ja auch miteinander verbinden. Dann bleibt auch noch genug Zeit für Tischtennis (spiele ich auch :mrgreen:) und Rückengymnastik.

    P.S.: Du solltest natürlich darauf achten, das du bei deinem Training die Übungen richtig ausführst, weil auf Grund deines leicht fortgeschrittenen Alters :baeh: deine Gelenke sehr viel leichter kaputt gehen.


    Ich hoffe ich konnte dir helfen. MfG
     
  4. migru

    migru Newbie

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Danke für deine Antwort! Werde mir deine Ratschläge zu Herzen nehmen!

    Welchen Splitt sollte ich nehmen: 2er, 3er oder 4er? Ich habe mir jede Menge Beiträge, Trainingspläne und auch das Lexikon durchgelesen, aber welcher Splitt für mich ideal wäre (bei 2 x pro Woche Training), bin ich jetzt überfragt. Theoretisch könnte ich ja einen 4er machen, der dann auf 2 Wochen verteilt ist :roll:

    Wie soll ich die Sache angehen?
     
  5. hllywd

    hllywd Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    0
    Trainiere einen 2er Split!
     
  6. #5 Teddy Bruschi, 31.10.2008
    Teddy Bruschi

    Teddy Bruschi Foren Held

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Wenn du gerade erst anfängst, solltest du vll erstmal einen Ganzkörper - Zirkel machen. Um den Körper auf die kommende Belastung vorzubereiten.
     
  7. hllywd

    hllywd Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    0
    Er sagte doch, das er schon seit Januar trainiert. :roll:
    So kann man seine Beiträge auch boosten.
     
  8. migru

    migru Newbie

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    OK, dann gehe ich mal alle hier im Forum vorgestellten 2er-Splitts durch. Mal sehen, ob ich eine vernünftige Zusammenstellung hinkriege.
     
  9. #8 Teddy Bruschi, 01.11.2008
    Teddy Bruschi

    Teddy Bruschi Foren Held

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    bei Anfängern ist es meistens so, dass sie bis zu dem Zeitpunkt wo sie auf dieses bzw. irgendein anderes Forum oder eine andere Informationsquelle stoßen ziehmlich Bescheiden trainieren.
    Er sagt ja selber er trainiert ohne Trainingsplan.

    Deshalb sollte er vll erstmal einen strukturierten GK Plan machen bevor er an das Splitten geht.

    P.s.: Es gibt auch Leute, denen ist die Anzahl der Beiträge ziehmlich scheiß egal, aber finde ich gut, dass du da soviel Wert drauf legst. :bash:
     
  10. hllywd

    hllywd Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    0
     
  11. #10 Anonymous, 01.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    mach keinen 2er!!
    mach eien gk plan habe mit beidem erfahrung und 2er splitt bringt meiner meinung nach fast gar nix!!
    kniebeugen am besten front weil der rückenstrecker sonst aufgeben könnte
    kreuzheben
    klimmis
    dips
    wadenheben
     
  12. migru

    migru Newbie

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Ich trainiere bisher zwar ohne Trainingsplan, würde mein Training jedoch nicht als 'bescheiden' bezeichnen. Es ist so ausgerichtet, dass die Muskeln schon richtig beansprucht werden aber immer darauf achtend, ob es auch für meine Gelenke OK ist. Da ich schon seit meiner Kindheit Sport treibe, hat man da sicher ein Gefühl für.

    Hmm, doch keinen 2er? Warum nicht? Jetzt bin ich wieder total verunsichert :-(
     
  13. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. hllywd

    hllywd Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    0
    Mach erstmal 2 Monate einen Ganzkörperplan hier aus dem Forum. Dann kannst du es mit einem 2er Split aus dem Forum versuchen.
     
  15. #13 Anonymous, 01.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    wie gesagt ich habe mit einem 2er fast nichts erreicht,habe damals einen push pull gemacht.
    naja ich würde eien gk mit 4-6 übungen ausführen.ich mahce z.z einen hst plan welcher mich viel weiter bringt als ein 3er-splitt zuvor.und das nach 1,5jahren training
     
Thema:

2 x pro Woche Training: GK oder Splitt?

Die Seite wird geladen...

2 x pro Woche Training: GK oder Splitt? - Ähnliche Themen

  1. Ganzkörpertraining 2x Woche Trainingsplan

    Ganzkörpertraining 2x Woche Trainingsplan: Seas, ich brauche ein bisschen Hilfe bei der Erstellung eines Trainingsplanes. Ich war lange nicht mehr im Gym, treibe Sport lediglich in der Uni...
  2. 8 Wochen Zeit für Muskelaufbau/Mein Trainingsplan

    8 Wochen Zeit für Muskelaufbau/Mein Trainingsplan: Guten Tag. Augrund von privaten Problemen und einer Reise kann ich erst ab 18. April mit einem Training starten und sollte bis 14. Juni zumindest...
  3. 6 Wochen Wechsel der Intensität Trainingsplan gut ?

    6 Wochen Wechsel der Intensität Trainingsplan gut ?: Servus, Habe bisschen rum gelesen und was von einem Wechsel der Trainings arten gelesen. Und zwar die hier: 1. 6 Wochen Wechsel • Maximalkraft...
  4. 3 x mal in der Woche Training, kein Muskelzuwachs

    3 x mal in der Woche Training, kein Muskelzuwachs: Hallo, ich habe eine Frage: Ich trainiere 3 x mal in der Woche Brust, Arme, Bauch und Rücken. Einen Trainigseffekt erkenne ich nur am...
  5. Ein intensiver Trainingsplan für 3wochen!!!

    Ein intensiver Trainingsplan für 3wochen!!!: Hi, Ich hab ab übernächste woche 3wochen urlaub und daher viel zeit zum trainieren..ich hab mir überlegt ein neuen trainingsplan extra für die...