.

Diskutiere . im Diäten & Abnehmen Forum im Bereich Ernährung; .

  1. #1 Pumbaerich, 23.12.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.12.2017
    Pumbaerich

    Pumbaerich Guest

    .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mario89, 23.12.2013
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    1) Wenn du wirklich abnehmen willst, würde ich die Wette erstmal nicht so ernst nehmen. Ob du nacher nur 90 wiegst und verlierst oder sogar 80 und gewinnst, würde für mich keine Rolle spielen, Wette hin oder her, hauptsache du nimmst gesund ab und kannst das Gewicht nacher auch halten.

    2) 60 min stur Fahrradfahren in einem Tempo ist zwar besser als nix, aber es gibt etliche bessere Methoden. Ich würde in Intervallen arbeiten, d.h. du machst dich mit moderatem Tempo warm (ca. 10 min), danach wird im Intervall weitergefahren, sprich: eine Minute Vollgas (hoher Wiederstand, volle Kraft, so schnell es geht!) dann eine Minute "Regeneration" (moderates Tempo, wie beim warmfahren!) und das immer im Wechsel bis du das 30 min durchgezogen hast. Danach Cool-Down... ca. 10 min langsames "ausfahren" bis du auf einem normalen Puls bist.

    3) Krafttraining!! Karl Ess's Videos sind zwar gut um die Technik anzusehen und zu lernen, aber ein 5min Workout ist Schrott! Trainiere nach einem GK-Plan jeden zweiten Tag.

    4) Ernährung: Viel Gemüse, Viel Obst!. Das Obst aber über den Tag verteilt in mehreren, geringen Mengen, wegen des Fruchtzuckers. Wenn du zuviel auf einmal isst, ist das kontraproduktiv. Wenig Kohlehydrate, viel Eiweß und Fett (gute Fette).

    Wenn du das beachtest, wird das schon....
     
  4. #3 mario89, 23.12.2013
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Da kommt es jetzt halt darauf an, wie oft du trainieren willst. Willst du jeden Tag etwas für deine Figur machen, dann so:

    3x die Woche im Fitness ein Intervalltraining auf dem Fahrrad
    3x die Woche zu Hause BWE-GK-Plan
    1x frei

    Willst du nicht so oft trainieren, dann so:

    4x ins Fitnesstudio, davon

    2x Intervalltraining
    2x GK-Plan an den Geräten (anfangs) - später dann Freihantelbereich

    Oder falls du genügend Power hast (was ich aber bezweifle bei deinem Gewicht)

    4x im Fitness GK-Plan an den Geräten und danach noch Intervalltraining.

    Wie du siehst, gibt es genügend, verschiedene Möglichkeiten... wie du das machst, liegt an dir. Einen geeigneten GK-Plan lässt sich eigentlich einfach per Forumssuche oder google finden. Da kommt es darauf an, was du dann machen willst. Zu Hause BWE oder im Fitness an den Geräten trainieren??
     
  5. #4 mario89, 23.12.2013
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Komplett würde ich nicht darauf verzichten, aber du solltest darauf achten, dass du "richtigen" Kohlehydrate isst, d.h.

    - Vollkornnudeln statt normaler Nudeln
    - Reis
    - Kartoffeln
    - Vollkornbrot, kein Weißbrot

    Und das dann aber in Maßen. Konzentrier dich mehr auf Eiweißhaltige Lebensmittel und nimm die Kohlehydratreichen Lebensmittel nur als geringfügige Beilage.

    Wenn du dich so oft zum Sport motivieren kannst :ok: , dann ist das wohl die Beste Lösung um effektiv und zügig abzunehmen. Für zu Hause dann einen BWE-GK:

    Ausfallschrittsprünge
    Liegestütze
    Rudern am Tisch
    Arnold Dips
    Adlerschwünge oder Supermans

    Alles á 3 Sätze mit 12 Wiederholungen
     
  6. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

.