.

Diskutiere . im Trainingspläne Forum im Bereich Training; .

  1. #1 Pumbaerich, 17.02.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.12.2017
    Pumbaerich

    Pumbaerich Guest

    .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sixpack73, 18.02.2014
    Sixpack73

    Sixpack73 Newbie

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    178
    Gewicht (in kg):
    73
    Hallo Pumbaerich,

    ich denke mit deinem Ganzkörpertraining liegst du genau richtig. Standardübungen sind das BESTE was du machen kannst. Auch wenn viele Leute dir eine superspeziellefantastische Spezialübung als das Geheimnis anpreisen wollen. Vergiss es. Standardübungen haben noch jeden fit gemacht.

    Ich würde dein Training wie folgt ergänzen/ändern:

    Liegestütze 3x 12 Sätze
    Crunches (gerade und seitlich) 3x 12 Sätze in jede Richtung
    Kniebeugen mit Gewicht 3x 12 Sätze
    Burpees 3x 12 Sätze
    Unterarmliegestützposition 3x 30 Sekunden
    Bank Dips (z.B. mit einem Stuhl)


    WICHTIG: Zieh deinen Plan für mindestens 4 Wochen durch und mach nicht den Fehler alle paar Tage an deinem Plan rumzubasteln. Wenn du mal keine Lust auf deine Übungen hast, ach sie trotzdem. Du wirst staunen welche Ergebnisse du erzielst.

    PS: Wenn du dir später nach deinen ersten Erfolgen noch was zulegen willst, würde ich einen Satz Kurzhanteln kaufen. Di kosten ca. 35 EUR und du hast damit noch ein paar Möglichkeiten mehr.

    Ich wünsche die viel Erfolg,
    Sixpack73
     
  4. #3 Thaschi, 25.03.2015
    Thaschi

    Thaschi Newbie

    Dabei seit:
    23.03.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    55
    Trainingsbeginn:
    2015
    Im Bezug auf das o.g. GK, wie konnte das mit Kurzhanteln aussehen?

    LG Natascha
     
  5. amano

    amano Senior Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    6.166
    Zustimmungen:
    79
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    ein gk nur mit kh wird schwierig. eine flachbank sollte noch vorhanden sein um das nötigste zu gewährleisten, dann könnte der plan so aussehen:

    3-4s kreuzheben kh
    3s ausfallschritte kh
    3s rudern vorgebeugt kh
    2-3s bankdrücken kh
    1-2s schulterdrücken kh
    1s bizepscurl kh
    1s trizepsdrücken kh
    3s crunch

    übungsbeschreibung dazu hier: http://fitness-xl.de/

    mfg
     
  6. #5 Thaschi, 25.03.2015
    Thaschi

    Thaschi Newbie

    Dabei seit:
    23.03.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    55
    Trainingsbeginn:
    2015
    Also meinst du:


    3-4s kreuzheben kh
    3s ausfallschritte kh
    3s rudern vorgebeugt kh
    2-3s bankdrücken kh
    1-2s schulterdrücken kh
    1s bizepscurl kh
    1s trizepsdrücken kh
    3s crunch

    +


    Liegestütze 3x 12 Sätze
    Crunches (gerade und seitlich) 3x 12 Sätze in jede Richtung
    Kniebeugen mit Gewicht 3x 12 Sätze
    Burpees 3x 12 Sätze
    Unterarmliegestützposition 3x 30 Sekunden
    Bank Dips (z.B. mit einem Stuhl)

    Ich fragte deshalb weil ich daheim trainiere und eben kh daheim habe und die eben in mein GK einbauen möchte.

    Lg Natascha
     
  7. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Colin

    Colin V.I.P.

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Gießen
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Kreuzheben (in kg):
    1560
    Hey, lies mal hier: topic20916.html

    Fokus also klar auf BWE. Die KH würde ich demnach so einbauen, dass du mal Schulterdrücken, Seitheben, Curls, Trizeps Kick Backs, Trizepsdrücken liegend, Vorgebeugtes Seitheben, Ausfallschritte, Bulgarian Split Squats und Shrugs machst. Auch fürs Wadenheben als Zusatzgewicht oder bei Dips/Klimmzügen in nem Rucksack vorm Bauch und Liegesützte das selbe Spiel aber Rucksack aufm Rücken.

    Ich würde folglich, wie gesagt, auf BWE fokussieren und mit Hanteln nur optional ergänzen.

    Liebe Grüße
     
  9. amano

    amano Senior Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    6.166
    Zustimmungen:
    79
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    hi,

    mein vorschlag bezog sich ausschliesslich auf den o.g. kh-plan. allerdings würde ich auch bei derart begrenzten möglichkeiten zu einem bodyweight-only workout raten.

    mfg
     
Thema:

.