3er oder 2er?

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Randor, 27.03.2010.

  1. Randor

    Randor Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich wollte mal fragen welche Aufteilung für mich am Sinnvollsten ist.

    Ein paar Angaben zu mir:

    22 Jahre
    1,79 m
    72 kg
    10% KFA

    Ich trainiere jetzt ca. ein gutes Jahr lang. Habe im Studio mit einem GK angefangen (nur Maschinen und nur Kraftausdauer). Da ich noch weniger Ahnung hatte als jetzt, hab ich natürlich immer das gemacht was der Trainer gesagt hat...Nach einem Monat bin ich dann auf enen 2er umgestiegen (Oberkörper, Beine). Da ich damals auch schon recht dünn war und ich nicht wusste wie wichtig die Ernährung ist, hatte ich auch kaum Erfolge. Nach einem halben Jahr Studio habe ich mir dann ein Homegym eingerichtet. Multibank, Kurzhanteln, Langhantel, SZ-Stange, Klimmzugstange und Dipstangen. Daheim habe ich dann fast ausschließlich mit einem 2er (Brust, Schulter, Trizeps - Rücken, Bizeps) ohne Beine trainiert. Vor 4 Wochen habe ich mir einen Kniebeugenständer bestellt und will dies nun ändern. Naja besser spät als nie. Also seit 2 Wochen trainiere ich nun mit folgendem 3er:

    Montags: Brust, Schulter, Trizeps
    3x8-6 KH-Bankdrücken
    3x8-10 KH-Schrägbankdrücken
    2x8-10 Fliegende
    3x6-8 Frontdrücken
    2x8-10 Seitheben
    2x8-10 French Press

    Mittwochs: Beine
    3x6-8 Hackenschmidt Kniebeugen
    3x8-10 Ausfallschritte
    3x8-10 Wadenheben stehend

    Freitags: Rücken, hintere Schultern, Bizeps
    3x6-8 Kreuzheben
    3x8-10 Klimmzüge
    3x8-10 LH-Rudern
    3x8-10 Reverse Flys
    2x8-10 SZ-Curls


    Aktuelle Kraftdaten: KBD max. 35kg, KH 8x91 kg, KB 8x65 kg

    Sobald der Kniebeugenständer da ist werd ich auf Kniebeugen umstellen und Freitags Shrugs mit einbauen. Dadurch dass ich erst seit kurzem wieder Beine trainier fällt diese Einheit noch recht kurz aus, mit der Zeit werd ich die Satzzahl steigern oder noch eine Übung mit einbauen.

    Allerdings bin ich mir unsicher ob ein 3er nach einem Jahr schon effektiv genug ist, deswegen bitte ich um euren Rat. Kann ich das so beibehalten oder sollte ich auf einen 2er umstellen? Und wie sollte er dann aussehen?
    Danke im Voraus
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    32
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    der plan sieht sehr gut aus, kann ohne probleme so trainiert werden. ob nun effektiver als ein 2er oder gkplan kann man nicht pauschalisieren.
     
  4. Randor

    Randor Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke erst Mal.

    Hab zum Vergleich noch einen 2er für mich erstellt:

    TE1 Pull:
    Kreuzheben 3x6-8
    Klimmzüge 5x5
    Rudern 3x8-10
    Reverse Flys 2x8-10
    Curls 2x8-10

    TE2 Push:
    Dips 3x6-8
    KH Schrägbank 3x8-10
    Frontdrücken 3x8-10
    Kniebeugen 3x6-8
    French Press 3x8-10


    Trainieren würde ich den alle 2 Tage.
    Wie oft soll ich die Übungen wechseln? Jede TE oder alle vier Wochen?
    Und in wie weit wäre es sinnvoll bis zum Muskelversagen zu gehen? Muss ich dann die Regenerationszeiten verlängern?
     
  5. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    32
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    bei te2 kniebeuge an erster stelle.

    der plan sieht auch gut aus. bis zum mv würde ich zumindest bei den grundübungen gehen. ein pausentag nach dem workout sollte als regeneration ausreichend sein.
     
  6. #5 Strohkopf, 30.03.2010
    Strohkopf

    Strohkopf Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    meinst mit mit curls bei TE1 arm oder beincurls?
     
  7. Randor

    Randor Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Armcurls, habe keinen Beincurler in meinem Homestudio.
    Noch eine Frage zum Alternieren. Wollte die Rudernübungen, Klimmzüge usw. variieren. Wann und wie oft sollte ich das tun?
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Strohkopf, 30.03.2010
    Strohkopf

    Strohkopf Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    brauchst kein beincurler^^
    kannst glut ham raises machen in Te1
     
  10. Randor

    Randor Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ok danke, musste erst ma googlen was das für ne Übung ist
     
Thema:

3er oder 2er?

Die Seite wird geladen...

3er oder 2er? - Ähnliche Themen

  1. Beginner - Maschinen, oder doch freie Gewichte?

    Beginner - Maschinen, oder doch freie Gewichte?: Ich bin recht schlank (1,80 auf 70,5kg aktuell), und bin ein Typ mit schnellen Stoffwechsel, ich esse ordentlich, nehme aber kaum zu. Da ich in...
  2. Fettabau oder Muskelaufbau nach starker Gewichtsabnahme?

    Fettabau oder Muskelaufbau nach starker Gewichtsabnahme?: Hallo zusammen, Vielleicht kurz zu mir ich bin 31 Jahre jung und komme aus dem schönen Ostwestfalen. Ich habe in den letzten Jahren/ Monaten nach...
  3. Alles oder nichts...

    Alles oder nichts...: Moin moin Liebe Leute! kurz mal möchte ich mich vorstellen: Jo = kurz für Johannes 33 Jahre jung 184cm Kampfgewicht 94kg soll auf 88kg reduziert...
  4. Verschiedene Squats, oder doch eine ganz andere Übung?

    Verschiedene Squats, oder doch eine ganz andere Übung?: hallo liebe leute! ich bin weiblich, 37 jahre alt und einsteiger, bodyweight workout. es geht mir nicht um fett abnehmen !! hier meine frage:...
  5. Curls im Stehen oder Sitzen?

    Curls im Stehen oder Sitzen?: Hi, wie macht Ihr das mit Kurzhanteln? Was ist effektiver? Oder tut sich das nix. Danke