3x die Woche ganzkörper

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von TehTonix, 21.10.2013.

  1. #1 TehTonix, 21.10.2013
    TehTonix

    TehTonix Newbie

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    67
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    100
    Bankdrücken (in kg):
    75
    Ich habe mich jetzt nach 3 Monaten Heimtraining dazu entschlossen ins Fitness Studio zu gehen.
    Nun meine Frage, soll ich 3x die Woche gehen und dann immer ein Ganzkörper Training machen oder 4x die Woche und dafür dann ein Split Training? Zeit habe ich genug, aber was denkt ihr ist sinnvoller?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hantelfix, 21.10.2013
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Kannst ja erst einmal mit einem leichten 3er Split anfangen. Nach und nach kannst du dann die Intensität erhöhen und auf einen 4er Split wechseln.
     
  4. #3 mario89, 24.10.2013
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Die Frage ist doch ziemlich überflüssig...

    Du warst doch derjenige der

    a) mit 10kg hanteln zu Hause trainieren wollte
    b) keine Beine trainieren braucht, weil er Fußball spielt

    (zumindest waren das Aussagen in deinem letzten, mir bekannten Thread)

    Dann ist ein Split meiner Meinung nach sinnlos, da du bisher bestimmt nicht richtig trainiert hast. Geh ins Studio, trainiere ein bisschen an den Geräten, bis du den Bewegungsablauf drin hast und wechsle dann in den Freihantelbereich. Alles als GK. Nach einem halben Jahr bis einem Jahr kann man dann weiter schauen...
     
  5. #4 TehTonix, 24.10.2013
    TehTonix

    TehTonix Newbie

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    67
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    100
    Bankdrücken (in kg):
    75
    Ja du hast recht, dass ich zuhause Trainiert habe, und Beine nicht machen wollte wegen Fußball, da ich mich jetzt aber dazu entschlossen habe Ins Studio zu gehen habe ich dafür mit Fußball aufgehört, weil ich jetzt das Pumpen durchziehen will !
     
  6. #5 mario89, 25.10.2013
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Dann fang das Pumpen richtig an, wenn du es durchziehen möchtest!

    - Informier dich über die Grundlagen, denn mir scheint es so, als würde dir da einiges an Wissen fehlen, sonst hättest du das mit dem "Beine nicht trainieren" auch nicht geschrieben ;-) Das soll jetzt nicht böse gemeint sein, sondern nur ein gut gemeinter Rat.

    - Zieh erstmal ein paar Monate einen Ganzkörperplan durch. Ob du einen normalen GK oder einen alternierenden GK nimmst, kannst du nach belieben selbst entscheiden... was dir eben besser gefällt.

    Weiter brauchst du erstmal noch gar nicht denken. Eventuelle Änderungen (bzgl. 3-er oder 4-er Split etc.) kann man dann bedenken, wenn es soweit ist. Erstmal solltest du deine Muskeln, Bänder usw. auf die bevorstehenden Belastungen vorbereiten und das geht eben am Besten mit Grundübungen in einem GK.

    Und ganz wichtig: Ernähr dich gescheid!
     
  7. #6 TehTonix, 26.10.2013
    TehTonix

    TehTonix Newbie

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    67
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    100
    Bankdrücken (in kg):
    75
    Das Wissen versuche ich mir schon anzueignen :) Und ich weiß auch selber das ich nicht all zu viel Ahnung habe.
    Das Training ziehe ich aber voll durch, ich Bau mir heute meinen ganzkörperplan mal ein bisschen um und dann werde ich ihn hier Posten ! :)
     
  8. #7 mario89, 26.10.2013
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    :ok: :ok:

    Dann bin ich mal gespannt, was du nacher postest...
     
  9. #8 TehTonix, 26.10.2013
    TehTonix

    TehTonix Newbie

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    67
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    100
    Bankdrücken (in kg):
    75
    Also:

    3x die woche (Di,Do,Sam) geh ich Pumpen

    Trainingsplan ganzkörper;

    15 min Cardio

    3x 10 Klimmzüge (aufwärmen)
    3x 8-12 Beinpresse
    3x 8-12 Beincurls
    3x 20 Bauch grade
    3x 10 Hyperextension
    3x 8-12 Nackenziehen
    3x 8-12 Bankdrücken (frei)
    3x 8-12 Rudern
    3x 8-12 Brustpresse
    3x 8-12 Seitheben
    3x 8-12 SZ Bizepscurls
    3x 8-12 Schulterheben
    3x 8-12 KH Bizepscurls
    3x 8-12 Kabelzug Trizeps
     
  10. #9 Aburatsubo, 26.10.2013
    Aburatsubo

    Aburatsubo Eisenbieger

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    70
    Kniebeuge (in kg):
    120
    Kreuzheben (in kg):
    170
    Bankdrücken (in kg):
    115
    Hallo^^

    Also du machst viel zu viel, besser so :

    Tiefe Kniebeuge 3 Sätze
    Bankdrücken 3 Sätze
    Breite Klimmzüge3 Sätze
    Frontdrücken: 3 Sätze
    Langhantelcurl am Brett 2 Sätze
    Crunch 2 Sätze
    Wadenheben Stehend 2 Sätze


    das 3 x die Woche 8-12 Wh erstmal, dann später kannst du damit auch etwas runter gehen.
    Cardio kannste an ein extra Tag machen oder so wie du willst 15 min pro Training aber nach den Gewichttraining.
     
  11. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 TehTonix, 27.10.2013
    TehTonix

    TehTonix Newbie

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    67
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    100
    Bankdrücken (in kg):
    75
    Die Länge sollte so, wollte einen langen Plan !
     
  13. #11 mario89, 27.10.2013
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Ein langer Plan wird dir aber nichts bringen, da du nach 5 Übungen ausgepowert bist und den Rest nur noch halbherzig machen kannst und du deinen Körper überstrapazierst.

    Ich würde bei Abu's Plan zwar ein bisschen was ändern, da es mir so zu wenig Rücken wäre, aber der Plan ist auf jeden Fall sinnvoll und nicht zu vollgestopft, was man von deinem nicht sagen kann ;-) Wie ich dir an anderer Stelle schon geschrieben habe... versuch das BB nicht neu zu erfinden und halte dich an die bewährten Trainingspläne, wie z.B. WKM-Plan oder einen normalen GK mit den Grundübungen in sinnvoller Reihenfolge.

    Um nochmal auf Abu's Plan zurück zu kommen... Ich würde zwischen Kniebeugen und Bankdrücken noch rumänisches Kreuzheben (kein normales!) einfügen und Curls rauswerfen. Falls Klimmzüge bzgl. Kraftmangels noch nicht gehen, dann entweder Rack Chins oder vorgeb. Rudern.

    Um es dir kurz etwas zu verdeutlichen:

    3x 1min Übung + 2x2min Satzpause = 7 min x 14 Übungen = 98 min + 3 min Pause zwischen den Übungen = 98 + (12x3) = 134 min = 2 Stunden und 14 Minuten!!!! Also ich bin nach 75 min intensivem Training platt.
     
Thema:

3x die Woche ganzkörper

Die Seite wird geladen...

3x die Woche ganzkörper - Ähnliche Themen

  1. Ganzkörpertraining 2x Woche Trainingsplan

    Ganzkörpertraining 2x Woche Trainingsplan: Seas, ich brauche ein bisschen Hilfe bei der Erstellung eines Trainingsplanes. Ich war lange nicht mehr im Gym, treibe Sport lediglich in der Uni...
  2. Muskelaufbau in 12 Wochen

    Muskelaufbau in 12 Wochen: Hey Ho, ich hab mal eine wichtige Frage Ist es realistisch in 12 Wochen 10-13 kg muskemasse aufzubauen ? Bzw. was würde das an Ernährung und...
  3. Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung

    Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung: Hallo zusammen ! Nun ist bei mir die dritte Woche mit regelmäßigem Training fast vorbei. Es gibt bereits einige Fortschritte die für mich...
  4. was Essen für gute Definition in 4 Wochen..?

    was Essen für gute Definition in 4 Wochen..?: Moin Leute, ich habe 4 Wochen Zeit meinen Körper gut zu definieren ;) momentan habe ich ein leichtes 4pack wenn ich morgens aufstehe und mich...
  5. 8 Wochen Zeit für Muskelaufbau/Mein Trainingsplan

    8 Wochen Zeit für Muskelaufbau/Mein Trainingsplan: Guten Tag. Augrund von privaten Problemen und einer Reise kann ich erst ab 18. April mit einem Training starten und sollte bis 14. Juni zumindest...