5/6 mal pro Woche trainieren

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von GroundZero, 05.04.2009.

  1. #1 GroundZero, 05.04.2009
    GroundZero

    GroundZero Newbie

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Torgau
    Hallo alle zusammen,
    Ich bin neu hier im Forum und würde gerne von euch wissen, ob mein Trainingsplan so gut ist, bzw. ob es etwas bringt so weiter zu trainieren.

    1.Tag: Arme (komplett, jeden Muskel)
    2.Tag: Schultern, Nacken
    3.Tag: Brust/Rücken
    4.Tag: Pause
    5.Tag: Arme
    6.Tag: Schultern/Nacken
    7.Tag: Brust/Rücken
    dann wieder 1 Tag Pause und dann geht das immer so weiter.

    Ich trainiere jetzt seit 2 Monaten und habe gedacht, wenn ich Frühs vor der Schule trainiere und abends 19 uhr nochmal, dass mir das mehr bringt, als wenn ich nur abends trainiere. Was meint Ihr dazu, ob es zu viel wäre, 2 mal am Tag trainieren?

    Falls der Trainingsplan verbesserungswürdig ist, dann nur zu, würde mich über Tipps freuen^^

    MfG
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 the-one-and-only, 05.04.2009
    the-one-and-only

    the-one-and-only Foren Held

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    1. Beine fehlen Komplett!
    2. Dieser Plan ist von Aufteilung her eine Katastrophe!
    3. Wenn du diesen Plan wie aufgeschrieben ausübst wirst du in 2 Wochen ins Übertraining fallen!
    4. Mit dem Plan baut man Muskeln ab!
    5. Lass den Scheiß und nimm einen guten 3er Splitt mit Beine! das wird dich am meisten vorwärts bringen. Versprochen ;)

    Gruß
     
  4. #3 GroundZero, 07.04.2009
    GroundZero

    GroundZero Newbie

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Torgau
    Oha, dass mein Plan so schlecht ist wusste ich nich.
    Ich hab so angefangen zu trainieren wie mein Vater der das schon seit 20 Jahren macht und auch so aussieht. Meine Arme und Brustmuskeln sind auch schon enorm gewachsen, aber ich komme im Gewicht nicht weiter und das wird es sein. Ich trainiere mit freien Gewichten, könntest Du oder jemand aus dem Forum einen guten Trainingsplan zusammenstellen?

    In meinem Sortiment von Hanteln und so habe ich:
    2 Langhanteln
    6 Kurzhanteln
    1 Leiterstange
    1 SZ Stange
    1 Latzuggerät
    1 Bauchtrainer und halt die Hantelbank.

    Wäre nett von euch, mir mal nen Plan zu erstellen, damit ich auch weiterkomme im Training.

    MfG,
    GroundZero ;)
     
  5. Hanuta

    Hanuta Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Benutz mal oben die Suchfunktion und such nach 3er oder 4er splits... da wirst du mehr als genug finden.

    Kann gut sein, dass dein Vater mit dem Training gut was aufgebaut hat... aber wer weiß wie er aussehen würde, wenn er "gescheit" traniert hätte. Vielleicht doppelt so breit... wer weiß.

    Das ist übrigens nicht böse gemeint, aber KEINE Beine und Rücken und Brust an einem Tag geht gar nicht!!!!

    Und zweimal am Tag trainieren ist auch Quatsch. Deine Muskeln wachsen in der Regenerationszeit und nicht während des Trainings. Da ist Übertraining schon einprogrammiert.
     
  6. #5 Skunk87, 07.04.2009
    Skunk87

    Skunk87 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    wie alt bist du eig?
     
  7. #6 GroundZero, 07.04.2009
    GroundZero

    GroundZero Newbie

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Torgau
    Naja, dass er doppelt so breit wäre glaub ich kaum, denn das geht schlecht ohne Anabolika oder sonst was.
    Zu Skung87...ich bin 17
     
  8. Hanuta

    Hanuta Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    doppelt so breit war natürlich nicht wörtlich zu nehmen.
     
  9. #8 GroundZero, 07.04.2009
    GroundZero

    GroundZero Newbie

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Torgau
    Ja ist mir schon klar^^
    Ich hab jetzt einen Trainingsplan gefunden und den etwas verändert.



    TE 1.

    Brust, Trizeps, Schultern:
    - Bankdrücken
    - Fliegende
    - French Press
    - Armstrecken am Seilzug
    - Seitheben
    - Schulterdrücken
    - Schulterziehen

    TE 2.

    Rücken, Bizeps, Unterarme:
    - Kreuzheben
    - Rudern SZ
    - Oberkörperbeugen
    - LH- oder KH-Curls
    - Hammercurls
    - Unterarmcurl

    TE 3.

    Beine, Bauch:
    - Kniebeugen
    - Wadenheben
    - Beinstrecken
    - Crunches

    Sowas wie eine Beinpresse habe ich nicht, deshalb mache ich dann mehr Sätze bei den Beinübungen. Und da ich noch Fußball spiele 3 mal pro Woche geht das schon denke ich.

    Oder was meint ihr, könnte man den Trainingsplan noch verbessern??
     
  10. #9 Anonymous, 07.04.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mein Tranigsplan ist so also :

    Tag 1

    Schulter & Nacken & Bauch & Beine

    Tag 2

    Brust & Trizep & Bauch & Beine

    Tag 3

    Pause

    Tag 4

    Rücken & Bizep & Bauch

    Tag 5

    Bizep/Trizep/Unterarme & Bauch & Beine

    Samstag und Sonntag Pause für den Kompletten Körper.
     
  11. #10 GroundZero, 07.04.2009
    GroundZero

    GroundZero Newbie

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Torgau
    Hm naja ich kenn mich noch nicht so aus, aber ich denke mal, dass man an deinem Plan etwas verändern sollte^^
    Was sagt ihr eigentlich zu meinem Plan??
     
  12. #11 BudBundy, 07.04.2009
    BudBundy

    BudBundy Hantelträger

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rodgau
    @Giorgio
    Ich fürchte, man kann sich nur wundern über das was du hier so schreibst.
    Oder man könnte glauben, du willst hier die Leute verschaukeln.

    Dein Plan taugt eigentlich keinen Schuss Pulver und dein Geschreibsel bezüglich Testo und deiner Gewichtszunahme von ...hm...30kg in etwas mehr als nem Jahr ohne jegliche Supps...und wahrscheinlich noch dazu ohne jegliches sinnvolle Konzept...ist ebenfalls...fragwürdig.
    :alien:


    Ich fürchte auch, hier gehts gerade um Zeros Plan. ;)
     
  13. #12 the-one-and-only, 07.04.2009
    the-one-and-only

    the-one-and-only Foren Held

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    @TE wenn dein Papa seit 20 Jahren :shocked: trainiert müsste er doch wissen das man alles am Körper trainiert! und wieso kann er dir kein Plan erstellen? 20 Jahre das ist ne Menge holz! was man da alles erreichen kann ist heftig. Nur das er so Breit usw ist und mit dem geposteten Plan trainiert ist schon sehr komisch! ich mach dir nichts vor aber ich glaube es eingach mal nicht! 20 Jahre training und nicht mal Plan erstellen können?

    Gruß
     
  14. #13 GroundZero, 07.04.2009
    GroundZero

    GroundZero Newbie

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Torgau
    Was heißt hier, dass er nicht mal einen Plan erstellen kann...jeder muss für sich rausfinden, wie er trainiert. Mein Vater trainiert schon Ewigkeiten und halt zuhause und nicht im Studio, bei ihm hat sein Trainingsplan geholfen.
    Man kann nicht sagen, dass er "falsch" trainiert hat, denn er ist ein Muskelpaket, dass 180kg auf der Hantelbank drückt.

    @Bud Bundy:
    Genau darum gehts mir, dass ich einen guten Trainingsplan habe und Ihr mir dabei helft einen zu erstellen und nicht darum wie mein Vater trainiert.

    Was sagt ihr nun zu meinem neuen Plan?
    Geht der so oder sollte man noch etwas verändern?
    MfG
     
  15. #14 BudBundy, 07.04.2009
    BudBundy

    BudBundy Hantelträger

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rodgau
    Zu deinem Dad sei gesagt, das er ein Trainingsprofi ist und sein Körper sich im Laufe der Zeit an die geforderte Belastung gewöhnt hat. Einschliesslich kurzer Pausen zur Regeneration. Sicherlich hat er mit einem andren Pensum begonnen, spielt jedoch für dich ohnehin weniger eine Rolle.

    Zu dem 3er Split

    die Reihenfolge deiner Schulterübungen...Seitheben als letze Übung würde ich sagen.

    Unterarmcurls brauchst du auch nicht zusätzlich, bei deinen andren Curls macht der Unterarm ebenfalls alles mit. Genügt.
    Meiner Meinung nach durchführbar der Plan.
     
  16. #15 the-one-and-only, 07.04.2009
    the-one-and-only

    the-one-and-only Foren Held

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Es ist nicht so das dein Dad überhaupt kein Trainingsplan erstellten kann sondern das er nicht weiss das man einen Neuling wie dich erstmal mit Grundplänen bearbeiten muss. Respektable Leistung die dein Dad eingebracht hat 180kg Bank sind ne Menge.
    Ansonsten würde ich dir raten erstmal einen 2er Splitt auszuführen mit Basics (Bankdrücken, Kreuzheben, Kniebeugen, Klimmzügen usw) wenn du das 3-6 Monate lang machst wirst du mir Danken.

    Gruß
     
  17. #16 GroundZero, 07.04.2009
    GroundZero

    GroundZero Newbie

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Torgau
    Nun ja ich hab mir gedacht, dass ich mit einem 3er Splitt am besten bedient bin, halt so in der Art wie ich es oben geschrieben habe in dem Plan.

    @ Bud Bundy:
    Ok, Seitheben als letzte Übung. Was sagst du, ist die Übungsreihenfolge gut so? Und ist es ratsam die verschiedenen Muskelpartien in dem Zusammenhang zu trainieren wie es da steht? (1.Tag: Brust, Trizeps, Schultern; 2.Tag...)

    Ich denke, ich werde nach dem Plan jetzt erstmal immer trainieren so wie er oben steht, es sei denn jemand hat Verbesserungsvorschläge^^
    Wenn ja dann nichts wie her damit ;)

    Erstmal danke für die Tipps :anbeten:
     
  18. #17 BudBundy, 07.04.2009
    BudBundy

    BudBundy Hantelträger

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rodgau
    Die Reihenfolge ist ok so.

    Brust/Trizeps/Schultern...ist alles streckende Muskulatur.
    Die arbeiten ohnehin alle zusammen bei den Übungen.

    Bizeps/Unterarme/Rücken ist alles beugende Muskulatur.
    Auch hier arbeiten alle drei gleichzeitig.

    Beine können ne Menge Arbeit leisten und von daher können sie ruhig einen Tag für sich haben. Bauchmuskulatur kann an 2 oder 3 Tagen in der Woche gefordert werden. Kannst du also ranhängen wo du willst. Zeitlich sinnvoll natürlich mit Beintraining.

    Sinnvollerweise solltest du mit diesem Pensum insgesamt 3 Tage in der Wiche trainieren, jeweils mit einem Tag Pause dazwischen...ansonsten ist Fussball angesagt.

    Mehr als drei Tage benötigst du nicht für komplette Wachstumsphasen.
    ausreichende Regenerationszeit ist für die Muskulatur genauso wichtig wie ein vernünftiges Training. Plus vernünftige und vor allem ausreichende Nahrungszufuhr. Dann geht es konstant und zügig vorran.
     
  19. #18 GroundZero, 08.04.2009
    GroundZero

    GroundZero Newbie

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Torgau
    Jo dann trainier ich so nach dem Plan.
    Noch eine Frage hätte ich, muss ich nach einer bestimmten Zeit meinen Trainingsplan umstellen, oder kann ich so erstmal 1-2 Jahre trainieren?
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 BudBundy, 08.04.2009
    BudBundy

    BudBundy Hantelträger

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rodgau
    Am meisten profitiert die Muskulatur von Abwechslung.
    Das bedeutet, spätestens alle 4-8 Wochen deutliche Variation in den Trainingsablauf integrieren.
    Also entweder krasse Umstellung alle 6 Wochen, oder in jeder Woche zum Beispiel Kleinigkeiten ändern.

    Sinnvollerweise sollte kein Trainingstag zum Beispiel für die Brustmuskulatur genau gleich sein, wie der vorige.
    Das heisst immer mal wieder eine Übung rausnehmen und ersetzen.
    (Grundübungen sind davon im Normalfall ausgenommen.)

    Das heisst aber auch, immer mal kleine Variationen im Trainingsprinzip einbauen. Mal eine Woche mit erhöhten Wiederholungszahlen arbeiten, oder mal eine bestimmte Übung mit mehr Sätzen absolvieren.
    Hin und wieder zum Abschluss einer Übung Intensitätstechniken einsetzen.

    Hauptsache ist ganz allein, das der Körper nicht auf längere Zeit an ein Schema gewöhnt wird.
     
  22. #20 GroundZero, 08.04.2009
    GroundZero

    GroundZero Newbie

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Torgau
    Ah ok, dann mach ich das so.
    Danke für die Tipps ;)
     
Thema:

5/6 mal pro Woche trainieren

Die Seite wird geladen...

5/6 mal pro Woche trainieren - Ähnliche Themen

  1. Bizeps 2X die Woche trainieren ?

    Bizeps 2X die Woche trainieren ?: Hallo Leute, ich wollte fragen ob es okay ist wenn man den Bizeps 2 mal die Woche trainiert? mein Plan: Montag: Brust, Bizeps Mittwoch:...
  2. muskelgruppe 1 mal die woche trainieren?

    muskelgruppe 1 mal die woche trainieren?: hi ich trainiere 3 mal die woche nach einem ganzkörper plan. an 2 der 3 tage bin ich sehr gestresst (wegen lange schule usw ....) ziehe meinen...
  3. Wie oft die Woche trainieren?

    Wie oft die Woche trainieren?: Hallo, war jetzt über 1 Jahr lang 4 mal die Woche trainieren jeweils 2 mal Rücken Bizeps und 2 mal Brust Trizeps. Natürlich auch Bauch...
  4. Wie oft in der Woche trainieren?

    Wie oft in der Woche trainieren?: Hallo Trainiere jetzt seit drei wochen 3x die woche. Dazu nehme ich noch BCAA Amino Tabletten. Habt Ihr ein Paar Tipps für mich wie ich...
  5. 2mal einen Muskel pro Woche trainieren?

    2mal einen Muskel pro Woche trainieren?: Hey, ich wollte mal Fragen, ob es Sinn macht, schwächer entwickelte Muskeln, bei mir zum Beispiel die Schultern, bzw. den Nacken 2mal in der Woche...