5er-Split so sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Sarwuerker, 16.09.2008.

  1. #1 Sarwuerker, 16.09.2008
    Sarwuerker

    Sarwuerker Newbie

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Hallo,

    nachdem hier ja offenbar einige sehr kompetente Leute zugegen sind, würd ich gerne deren Rat einholen. Ist mein 5er-Split, nach dem ich jetzt 1 Jahr trainiere (vorher 3er Split) so in Ordnung? Denke schon, aber nachdem ich hier im Forum ein bisschen rumgestöbert hab und auf Themen wie Definitionsphase und Aufbauphase gestoßen bin, bin ich mir da garnicht mehr soooo sicher...

    Tag 1:
    - Bizeps, Trizeps (je Muskel 4 Übungen á 3 Sätze mit 10-12 Wdh.) ca. 50-60 Minuten
    - 30 Minuten Crosstrainer

    Tag 2:
    - Bauch, unterer Rücken, Seiten ( 3 Übungen Bauch+Rückenstrecker+Seitheben)
    - 45-60 Minuten Crosstrainer

    Tag 3:
    - Schultern, Nacken (ca. 50-60 Minuten)
    - 30 - 45 Minuten Laufband

    Tag 4:
    - Brust, Rücken (ca. 45-60 Minuten)
    - 30 Minuten Crosstrainer

    Tag 5:
    - Beine (ca. 30-45 Minuten)
    - 45-60 Minuten Crosstrainer

    Macht das so einigermaßen Sinn? Weil es ist ja jetzt nicht wirklich Muskelaufbau und nicht wirklich Definition, sondern eher sowas dazwischen... ernähre mich sehr eiweißbetont (Eiweißriegel nachm Training+Proteinshake vorm schlafengehen, usw...) aber achte nicht bewusst auf ein Mehr oder ein Weniger an Kalorien.
    Wäre es sinnvoller das ganze in Kraftaufbau und Definitionsphase zu zerhackstückeln und wie müsste der Plan und die Ernährung in einer Definitionsphase umgestellt werden?
    Mein Hauptziel ist der Muskelaufbau... wenn nebenbei noch bissl Körperfett runtergeht isses auch nicht schlecht. Ist aber kein unbedingtes Muss.

    Vielen Dank schonmal im Voraus,
    Maze
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Bei einem 5er-Split ist die Gefahr des Übertrainings recht hoch. Zudem finde ich den Cardioumfang auch sehr hoch. Besonders nach dem Beintraining hätte ich nicht mehr die Kraft, noch 45min aufm Crosstrainer zu verbringen.

    Was mir noch auffällt, jeweils 12 Sätze für Bizeps und Trizeps sind auf jeden Fall zu viel.

    Mach lieber einen vernünftigen 3er oder 4er Split, da hast du mehr von.

    Der Unterschied zwischen Masseaufbau und Definition hängt auch nicht am Training sondern nur an der Ernährung.

    P.S. Beitrag Nummer 7.500 :mrgreen:
     
  4. #3 Sarwuerker, 16.09.2008
    Sarwuerker

    Sarwuerker Newbie

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Gratulation Andy ;-)

    Nuja... mache für Bizeps halt Bizepsmaschine, Armcurls, Seilziehen und nochmal Curls an der Langhantel stehend... immer abwechselnd mit Trizepsübungen (Supersatz). Wenn ich den Kraftanteil jetzt reduziere, sollte ich dann mehr Cardio machen oder einfach meine Studioaufenthalte verkürzen? Letzteres wäre mir scho bissl zuwider, weils nach ner Zeit süchtig macht ;-)
     
  5. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    32
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    wenn ich es richtig verstehe, willst du ja muskelaufbau betreiben. in dem falle ist die regeneration das wichtigste, welche bei einem 5ersplit schnell zu kurz kommen kann.

    um dem entgegenzuwirken sollte das einzelworkout nicht länger als 30-40min gehen. auf cardio würde ich ganz verzichten. ganz schlecht ist auch das zusammenlegen von rücken und brust. zwei grosse mg haben bei einem trainingstag beim 5ersplit nix verloren.

    ich würde mich andy anschliessen und max. einen 4ersplit empfehlen. das cardio kannst du dann ja an den trainingsfreien tagen zur aktiven regeneration betreiben.


    [​IMG]
     
  6. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

5er-Split so sinnvoll?

Die Seite wird geladen...

5er-Split so sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Sinnvoller Plan?

    Sinnvoller Plan?: Hallo, ich bin 23 Jahre alt und trainiere seit etwa einem halben Jahr. Angefangen habe ich übermotiviert mit einem schwachsinnigen Plan. Nun...
  2. Dieses Vorhaben sinnvoll und effektiv?

    Dieses Vorhaben sinnvoll und effektiv?: Hallo, ich würde mal gerne als Kur sowas wie z. B. http://www.amazon.de/gp/product/B00JBO9CIW probieren, also kein Testosteron direkt nehmen,...
  3. Kredit früher abbezahlen, sinnvoll?

    Kredit früher abbezahlen, sinnvoll?: Moin ich habe vor knapp einem Jahr einen Kredit beansprucht den ich nun Zahlen kann komplett. Nun überlege ich die Restsumme nun komplett zu...
  4. Rottoren trainieren - wirklich sinnvoll?

    Rottoren trainieren - wirklich sinnvoll?: Hallo. Man soll ja nach Möglichkeit immer auch die Rotatoren in der Schulter trainieren, vor allem dann, wenn man Schulterprobleme hat oder...
  5. WKM-Plan sinnvoll?

    WKM-Plan sinnvoll?: llo erstmal, also erstmal was zu mir: -16 Jahre -184cm -73kg -2800kcal tägl(seit.3 Wochen davor Defizit) -Training seit 6 Monaten -Kraftwerte:...