5x5 für jemanden mit schnellem Stoffwechsel

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von benji9419, 09.01.2014.

  1. #1 benji9419, 09.01.2014
    benji9419

    benji9419 Newbie

    Dabei seit:
    09.01.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hej Leute,
    bin neu hier im Forum und hätte gleich mal eine Frage ^^

    Es geht um folgendes:
    Ich (171cm, 69kg) mache nun seit 2 Jahren Krafttraining.
    3 Monate GK auf Muskelausdauer, 3 Monate GK auf Muskelmasse, 6 Monate 2er Split, 3 Monate 3er Split und seit 4 Wochen 4er Split.
    Ich ernähre mich gesund und ausgewogen, 4-6 Mahlzeiten am Tag.

    Das Problem, das ich habe ist, dass ich bis jetzt noch keine außergewöhnlichen Erfolge zu verbuchen habe.
    Vom Stoffwechseltyp her bin ich ein Hardgainer, weshalb ich von Anfang an wusste, dass es schwerer sein wird Muskel aufzubauen.
    Heute habe ich im Fitnesscenter mit einem Bekannten geredet, der meinte, dass Leute, die einen schnellen Stoffwechsel haben mit Trainingsplänen, die einen höheren Frequenzbereich haben, besser beraten wären.
    Außerdem hat er mir vorgeschlagen 5x5 auszuprobieren.

    Also ist hier meine Frage:
    Stimmt das? Sind für Leute, wie mich 2er Splits, 3er Splits mit höherer Frequenz, 5x5, etc bessere Trainingsmethoden?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tazuro94, 10.01.2014
    tazuro94

    tazuro94 Hantelträger

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Ich bin mir zu 99% sicher, dass deine mangelnden Trainingserfolge auf deine Ernährung zurückzuführen sind. Liste diese doch mal bitte auf ;)
     
  4. #3 Harry:p, 10.01.2014
    Harry:p

    Harry:p Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich (schweiz)
    Größe (in cm):
    194
    Gewicht (in kg):
    108
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    1
    Kreuzheben (in kg):
    1
    Bankdrücken (in kg):
    1
    5x5 kann man mal als TP einschieben, 5x5 als dauertrainingsplan auszuführen, davon rate ich aber ab. Ist ein ziemlich belastendes trainingssystem. Mit einem Guten 3er Split solltest du schon Masse aufbauen können.
     
  5. #4 benji9419, 10.01.2014
    benji9419

    benji9419 Newbie

    Dabei seit:
    09.01.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Danke für die schnellen Antworten :-D

    @tazuro:
    Ernährung sieht so aus: 4-6 Mahlzeiten/Tag alle 2-4 Stunden je nach Hunger ; ca. 2 Liter Wasser/Tag
    -Früh: Rührei (4 Eiweiß, 2 Eigelb, 50g Käse) ; 100-200g Gemüse ; 1 Vollkornbrötchen
    -Snack 1: Handvoll Nüsse, Obst
    -Mittag: Fleisch 100-200g, 100-200g Gemüse, 100g Vollkornreis oder Nudeln
    -Snack 2: 500ml Milch oder Naturjoghurt, Obst
    -Abend: Wie Mittag nur weniger Reis/Nudeln (0-50g)
    -evtl. Snack 3: 250-500ml Milch, Obst
    -1 Stunde vor dem Schlafengehen: 1 Quark mit ein wenig Marmelade

    Die Mahlzeiten plan ich so ein, dass ich 1-maximal 2 Stunden vor dem Training und 1 Stunde nach dem Training mehr esse (Sprich: Früh, Mittag oder Abend)
    Außerdem 1 Eiweißshake und 1-2 Bananen nach dem Training


    @Harry:
    Ja, hab mir schon gedacht, dass dieser Plan auf Dauer recht viel werden wird.
    Hab eigentlich geplant den 5x5 ein Paar Wochen zu probieren, danach wieder 2er, 3er oder evtl. GK.
     
  6. #5 tazuro94, 10.01.2014
    tazuro94

    tazuro94 Hantelträger

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Ich kann mir kaum vorstellen dass du mit der Ernährung kaum Fortschritte machst, wie sieht denn dein Trainingsplan aus?

    Misst du denn deine Körpermaße nach oder sieht es für dich einfach nur so aus, als würdest du keine Fortschritte machen? Denn wenn du dich jeden Tag siehst bemerkst du auch keine 5cm mehr beim Armumfang, das ist aber schon einiges ;)
     
  7. #6 Artisian, 10.01.2014
    Artisian

    Artisian Hantelträger

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Übersehe ich was, oder bewerte ich was falsch? Mir kommt die Ernährung relativ Kohlenhydratarm vor.

    Grüße
    Artisian
     
  8. #7 Harry:p, 10.01.2014
    Harry:p

    Harry:p Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich (schweiz)
    Größe (in cm):
    194
    Gewicht (in kg):
    108
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    1
    Kreuzheben (in kg):
    1
    Bankdrücken (in kg):
    1
    Da hast du vollkommen recht, das Verhältnis zwischen Protein und Kohlenhydraten ist überhaupt nicht verhältnismässig
     
  9. #8 tazuro94, 10.01.2014
    tazuro94

    tazuro94 Hantelträger

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Nimm als 2. Snack noch 100g Haferflocken und zu Abend genauso viel Reis / Nudeln wie zu Mittag dann sollte es eig hinkommen.... hab jz nicht auf die Menge geachtet.
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 benji9419, 10.01.2014
    benji9419

    benji9419 Newbie

    Dabei seit:
    09.01.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @tazuro:
    trainingsplan ist derzeit 4er split
    MO:Cardio 30-60 min
    Di: Rücken, bauch 1
    MI: Brust , Bauch 2
    Do: Cardio 30-60 min
    Fr: Beine, Bizeps
    Sa: Schultern, Trizeps
    So: Pause oder Cardio

    Trainiere im Massebereich 6-12 Wh, 3-4 Sätze/Übung (gelegentlich Reduktionssätze oder andere Intensivierungstechniken), 3-4 Übungen für große Muskelgruppen und 2-3 Isos für kleinere Muskelgruppen.

    Zum Fortschritt: Ein wenig muskulöser sieht mein Spiegelbild schon aus, als das vor 1 oder 2 Monaten ^^
    Aber bei den Gewichten kann ich nahezu keinen Fortschritt erkennen.


    @Artisian:
    Jezt, wo du es sagst bemerke ich es selbst ^^
    Wie soll denn in etwa das Verhältniss zwischen Kohlehydraten und Eiweiß aussehen?
    Hab bis jetzt nur die Faustregel, dass man am Morgen Viele Kohlehydrate essen soll und diese gegen Abend hin immer mehr reduzieren soll vor Augen.
     
  12. #10 tazuro94, 13.01.2014
    tazuro94

    tazuro94 Hantelträger

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Mach deine 1,5g-2g pro KG Körpergewicht Eiweiß voll und den Rest dann über Kohlenhydrate, Fett kommt schon automatisch genug mit.

    Deine Trainingseinheiten sehen von der Aufteilung her ok aus, ich würde vlt Mittwoch und Samstag vertauschen, damit du mehr Pause zwischen den Bauch-Einheiten hast.
    Ich würde auch darauf achten, dass du die Intensität so hoch wie möglich hälst und dafür eventuell das Volumen verringerst.
    Ich mache zB nur 2 Brustübungen, dafür aber mit höherer Intensität, bei der 3. Übung ist meine Brust einfach schon ausgepowert, sodass ich dort keine Erfolge mehr erzielen kann.
     
Thema: 5x5 für jemanden mit schnellem Stoffwechsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 5x5 training oder 4er split was ist besser

    ,
  2. bei schnellem stoffwechsel 2er split?

Die Seite wird geladen...

5x5 für jemanden mit schnellem Stoffwechsel - Ähnliche Themen

  1. Rudergerät für zu Hause kaufen?

    Rudergerät für zu Hause kaufen?: Hallo zusammen :) Habe vorhin einen interessanten Artikel über das Thema Rudergeräte gelesen (verlink ich euch mal - Link gelöscht / Forenregeln...
  2. Vorstellung und für Ratschläge gerne offen

    Vorstellung und für Ratschläge gerne offen: Hallo zusammen, ich bin Sascha und trainiere seit Anfang September im Fitness Studio um meinen Körper wieder in Form zu bringen. Seit April habe...
  3. Welches Trainingssystem für Kraftsteigerung?

    Welches Trainingssystem für Kraftsteigerung?: Hi, ich will mich gerne in den Grundübungen steigern, sprich viel Kraft aufbauen. Vorallem beim BK/KH, da ich bei diesen Grundübungen...
  4. Fitnessprogramm für Sixpack?

    Fitnessprogramm für Sixpack?: Moin moin, es gibt wahrscheinlich schon etliche Threads zu diesem Thema, aber ich habe wirklich keine Zeit mich damit ausgiebig zu befassen [IMG]...
  5. Rezepte für Hardgainer

    Rezepte für Hardgainer: Hallo zusammen. Ich bin Hardgainer und versuche zur Zeit Masse aufzunehemen. Ich weis bereits wie viele Kalorien ich brauche und wie oft ich am...