Abnehmen... Nun doch mit Muskelaufbau

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von NarCotiCx, 04.05.2015.

  1. #1 NarCotiCx, 04.05.2015
    NarCotiCx

    NarCotiCx Newbie

    Dabei seit:
    04.05.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nunja, erstmal Hallo in die Runde^^
    Gleich vorne weg etwas über mich:
    Ich bin 17 Jahre alt und weiblich^^
    Habe nun über Jahre hinweg (min. 4, solange auch nicht mehr gewachsen) gute 90kg auf 1,65m gewogen. Ist natürlich viel zu viel!
    Seit Anfang des Jahres starte ich nun schon durch in Sachen abnehmen. Bin jetzt bei guten 75kg angekommen.
    Anfangs bestand kein Wunsch nach Muskelaufbau oder ähnlichem. Hauptsache schlank. Lediglich leichtes Cardio, in Form von Radfahren oder Spazieren gehn, welches dazu noch unregelmäßig seinen Platz in meinem Alltag fand. Jetzt, wo aber der Sommer dann ansteht und ich merke, das ich es doch ganz nett fände etwas trainierter auszusehn und es mit training nunmal einfach besser ist abzunehmen (meiner Meinung nach^^) bin ich von "Standart- Übungen" über Workout Bücher nun hier gelandet.
    Ab heute plane ich die 90 Tage Challenge von Mark Lauren (für Frauen) zu starten. Heute Abend würde es dann losgehn.
    Gleich mal ne kleine Frage: was ist eure Meinung zu der Challenge? Hat jemand damit Erfahrung?

    Meine Ernährung? Ich ernähre mich dank "Ernährungsumstellung" (recht) gesund. Sicher, ein bissl weniger als es evt. sein sollte. Ich lasse Süßes weg, trinke ausschließlich Wasser und schwarzen Kaffee (das sogar ziemlich gern^^) oder Tees. Außerdem esse ich von Natur aus nicht gerne KHs... (heißt: Weißbrot etc. fällt bei mir eh weg)

    Weiteres: Ich bin allgemein Fan von GK Training mit dem eigenen Körpergewicht. Aufgrund meines kleinen Ausbildungsgehalts ist auch kein Fitnessstudio drin.

    Ich hoffe es ist nicht zu unübersichtlich und soweit alle möglichen Fragen abgedeckt :)

    glg Lis
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 B_izeps, 04.05.2015
    B_izeps

    B_izeps Newbie

    Dabei seit:
    25.03.2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2010
    Kniebeuge (in kg):
    110
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    0
    Hi Lis,

    willkommen. Erstmal Glückwunsch zu deinem Diät-Start!

    Von der 90-Tage-Challenge habe ich noch nicht so viel gelesen, das sind aber alles Übungen, die ohne große Ausrüstung ausführbar sind, oder? Klingt auf jeden Fall gut und macht dich bestimmt fit, wenn du das richtig durchziehst.

    Allgemein ist Sport immer hilfreich beim Abnehmen, weil der Körper dadurch mehr Energie verbrennt und du dadurch bei gleicher Ernährung im Vergleich zu einem Tagesabluf ohne Sport mehr abnimmst.
    Das Wichtigste ist aber die Ernährung. Keine Süßigkeiten und kein Weißmehl, keine Getränke außer Wasser und Kaffee - klingt schonmal sehr gut. Du musst nur aufpassen, dass dein Stoffwechsel nicht einschläft und du dann nach der Diät sofort wieder zunimmst, deswegen immer genug Essen. 15 kg in vier Monaten sind schon sehr viel Gewichtsverlust. Abnehmen ja, runterhungern nein.

    Daher schau, dass du, wenn du mit dem Sport anfängst, die Essensmenge so beibehältst, vielleicht kannst du sogar ein bisschen mehr Essen, natürlich gesund.

    Liste doch mal auf, was du pro Tag durchschnittlich ist.

    LG
     
  4. #3 NarCotiCx, 05.05.2015
    NarCotiCx

    NarCotiCx Newbie

    Dabei seit:
    04.05.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Runterhungern kann man das nicht nennen^^ hab nur vieles was ich davor in mich reingestopft hab jetzt ganz weg gelassen. Von Chips über MC Donalds und andrem Fast Food. Und ganz ehrlich - ich vermiss es nicht^^

    Uff... das kommt ganz auf den Tag an... Oftmals kommts auf Zucchini und andres Gemüse, Ei, Hühnchen, n bissl Obst und ab und zu Vollkornnudeln... also relativ abwechslungsreich^^ Natürlich nicht jeden Tag Ei und Hühnchen ^^ das wäre... naja^^ Aber an sich ess ich mehr Gemüse und Obst und selten Tierische Produkte...
     
  5. #4 B_izeps, 05.05.2015
    B_izeps

    B_izeps Newbie

    Dabei seit:
    25.03.2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2010
    Kniebeuge (in kg):
    110
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    0
    Sollte kein Vorwurf sein.

    Was dir immer hilft, ist, die Lebensmittel aufzuschreiben, also die Menge, und dann die Kcal auszurechnen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was wieviele Kcal enthält.
     
  6. #5 NarCotiCx, 05.05.2015
    NarCotiCx

    NarCotiCx Newbie

    Dabei seit:
    04.05.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das mach ich schon seit ich angefangen hab :) nur is mir aufgefallen...das ich manchmal wenn ich wirklich genug gegessen hab (bezüglich hunger gefühl) ich nicht genug kalos zu mir nehme
     
  7. #6 B_izeps, 07.05.2015
    B_izeps

    B_izeps Newbie

    Dabei seit:
    25.03.2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2010
    Kniebeuge (in kg):
    110
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    0
    Bei wieviel bist du denn momentan pro Tag?

    Du solltest die trotzdem essen, gerade in Bezug auf die Gefahr des sofortigen Gewichtsanstiegs nach Diät-Ende.

    Zudem wirst du durch den Sport wieder mehr Appetit haben.
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Abnehmen... Nun doch mit Muskelaufbau

Die Seite wird geladen...

Abnehmen... Nun doch mit Muskelaufbau - Ähnliche Themen

  1. Abnehmen jedoch Muskeltraining nicht beeinflussen

    Abnehmen jedoch Muskeltraining nicht beeinflussen: So Liebe User, ich bitte euch um einen Rat. Ich habe jetzt nur auf Masse traniiert das heißt höchst Mögliche gewicht 8-12 Wiederholungen im...
  2. Abnehmen und Muskeln aufbauen

    Abnehmen und Muskeln aufbauen: Hallo Zusammen, ich habe ein bisschen mehr auf den Rippen :D und habe mich dazu entschlossen, diesen Sommer endlich gut auszusehen! Seit 2 Wochen...
  3. Will abnehmen und brauche hilfe

    Will abnehmen und brauche hilfe: hi wollte mir mal ein paar infos zu einem trainingsplan hier von den profis holen! erstmal zu mir: mein name ist marco, bin 26 jahre alt, habe...
  4. Erfolgreich abnehmen

    Erfolgreich abnehmen: Hey ! Ich bin schon seit einiger Zeit auf Diät aber irgendwie klappt es nicht so recht - die Kilos wollen nicht purzeln :/ Wollte euch halt mal...
  5. Abnehmen mit Kraft und Ausdauersport + Diät. Wie schnell kann ich meinen Körperfettanteil reduzieren

    Abnehmen mit Kraft und Ausdauersport + Diät. Wie schnell kann ich meinen Körperfettanteil reduzieren: Hallo. Ich trainiere 5 Tage die Woche. 2 x Kraftsport (LOOX Ganzkörperplan: 10 min Aufwärmen, Brustpresse, Laztugmaschine, Ruderzugmaschine,...