Abnehmen ohne Erfolg

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von moni, 24.11.2009.

  1. moni

    moni Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin 23 Jahre Alt und versuche seit 1 jahr abzunehmen.Ich bin 175 cm groß und wiege leider 87 kg. Ich möchte wieder auf 65 kg kommen habe mir alles angefressen habe auch schonmal 97 kg gewogen.Ich gehe sehr unregelmäßig ins Fitnesstudio versuche auf 2-3 mal die woche zu kommen schaffe das leider nur nicht immer,dann bleibt es meistens bei 1 mal die Woche und mache zuhause übungen mit Gymnastikbändern.Die Übungen mit den Bändern mache ich so 30 Minuten aber leider nich so Konsequent wie im Fitnesstudio ich mache so 2-3 Wiederholungen a 15.Ich trainiere Bauch;Beine,Arme und die Bauchmuskelatur.Eine zeit lang war ich jeden Tag auf dem Heimtrainer(Fahrrad) mind 30 mind auch mal 45 auch dies hat nichts gebracht.Ich habe meinen kalorienverbauch ausgerechnet und komme auf 2114-2271.
    Ich esse Obst:orangen,mandarienen,Kiwis,mangos..Gemüse:Broccoli,Möhren,Blumenkohl,Kartoffeln.In den letzen Tagen habe ich Möhrengemüse (Kartoffeln und Möhren) gegessen.Und habe prommt zugenommen.Mein Problem ist wahrscheinlich unregelmäßiges Essen,da ich Arbeitsunfähig bin habe ich leider nicht die nötige Körperliche bewegung die andere Menschen haben.Ich habe damals auch abgenommen wog vorher 77 kg und dann zum ende 65kg.Damals habe ich mit low fat 30 abgenommen.Jetzt klappt garnix mehr.Mein Problem ist,das ich nicht weiss was ,wieviel und wann ich essen darf.Habe auch Eiweiss Pulver und Molke(leider mit süßungsstoffen).Eine Art Diätplan wäre sehr hilfreich da ich irgendwie nicht richtig abnehme.Ich habe damals für die 12 Kg 6 Monate benötigt.Mein Ziel jetzt ist es bis Weihnachten unter 80 kg zu kommen,langfristig möchte ich wieder auf 65 kg kommen.Wäre das möglich?Wenn ja wie ich bitte um Antwort da ich schon öfter hier im Forum nachgeschaut habe und denke das hier Leute mit ahnung sind:-).
    Achja ein normler Tagesablauf schaut so aus:Morgens bzw Mittags so zwischen 11-12 Uhr aufstehen ich weiss viel zu spät.Dann Rauche ich meist trinke Wasser oder Tee.Dann esse ich mein Obst.Dann mache ich den ganzen Tag nich so viel Tv-schauen im Internet surfen.dann meine übungen(meist abends).Nur zum verständniss nicht das ihr alle denkt ne faule Socke die ich mit meinen Steuergeldern Finanziere ,ich bin Depressiv und habe ne Soziale Phobie.

    MfG

    Moni
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kati

    Kati Hantelträger

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Moni,

    erstmal herzlich willkommen hier im Forum.

    Ich glaube soclhe Ziele wie: "ich will bis Weihnachten unter 80kg kommen" setzen dich nur unnötig psychisch unter Druck.
    Lieber langfristig denken und umstellen.

    Bist du den in therapeutischer Behandlung? Hängt das Essen /Gewicht denn auch vielleicht mit dem Problem zusammen? Dann wäre eine reine Diät nicht unbedingt einfach.

    Die Herren der Schöpfung können dir sicherlich ein paar Ratschläge geben, vielleicht aber nicht gleich die ganz enormen in Anbetracht der Umstände.

    ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg bei deinem Vorhaben.

    Kati
     
  4. moni

    moni Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kati!

    Ja natürlich bin ich in Behandlung,ja das mit dem Druck ist viell nicht so Sinnvoll,aber ich mach das nun schon so lange und es tut sich nix das is frustierend.Ja viell hängt das essen/Gewicht auch mit der Krankheit zusammen. Viell ist esso noch ein wenig schwieriger als sonst.Damals war ich auch 17 als ich abgenommen hab war auch erkrankt aber noch nicht so stark.Hängt der Stoffwechsel viell auch mitm Alter zusammen ?
     
  5. Kati

    Kati Hantelträger

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    :alarm:Mensch Jungs, jetzt schreibt doch mal was zu Monis Problem.:alarm:

    Ich habe da zu wenig Erfahrung und möchte keine Ratschläge geben, da ich immer nur von mir ausgehen kann.

    Kati
     
  6. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    :-) Hallo moni und Willkommen hier erstmal.

    Fangen wir mal bei der Ernährung an, ich habe es nochmal ausgerechnet und damit du nicht zu schnell abnimmst was ziemlich ungesund wäre habe ich mal etwas den defi Plan von amano hier für dich abgeändert, er enthällt etwa so in der Form ca. 1600 - 1700 kcal. Du musst dann aber natürlich versuchen von den Zeiten es etwas geregelter hinzubekommen.

    frühstück

    shake aus: 150g Magerquark, 200ml Milch, handvoll geraspelter Nüsse/Leinsamen, handvoll Früchte oder 10g Konfitüre/Honig

    2. frühstück

    2 volleier(gekochtes oder Rührei)+etwas Obst(Trauben/Kiwi)

    Mittag

    150g in öl gebratene pute/Huhn/Rind, 50g in Wasser gedünstetes Gemüse

    Snack

    150g Harzer + 1 Scheibe Knäckebrot + Teelöffel scharfer Senf

    Abendbrot

    125g Thunfisch + 100g grüner Salat + etwas Öl + handvoll Nüsse

    nachtsnack

    150g Magerquark, 75ml Milch, Teelöffel Konfitüre

    Das mal als Beispiel.

    So und nun mal zum Sport. Da würde ich dir zu täglichen ca. 45min Cardio empfehlen (5 Tage die Woche). Laufen müsste funktionieren, du hast zwar übergewicht aber das ist so bei dir in der Form noch ok so das es eigentlich keine Probleme bereiten sollte. Oder wenn möglich Radfahren oder schwimmen. Kann dir was deine Phobie angeht da leider nicht helfen, da mir dort vollkommen die Kenntnisse fehlen. Ich hoffe für dich das pendelt sich wieder alles ein und wünsche viel Glück dabei. :-)

    Ich hoffe, daß hilft dir etwas weiter und wenn was ist einfach fragen.

    mfg
     
  7. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Hmm, ist echt schwer, hier vernünftigen Rat zu erteilen. Bei vielen wirkt sich eine Diät auf die Psyche aus. Da du aber durch die Depression schon "vorgeschädigt" bist, bin ich mir nicht sicher, ob hier eine Diät die Geschichte nicht evtl noch verschlimmert. Solltest du mit deinem Arzt abklären.

    Auf jeden Fall solltest du das Obst etwas reduzieren (Fruchtzucker) und dafür wesentlich mehr Eiweiß einbauen. Versuch täglich 6-8 Mahlzeiten gleichmässig über den Tag zu verteilen. Kohlenhydrate hauptsächlich morgens und ab Mittag/Nachmittag die Kohlenhydrate möglichst komplett meiden und die Ernährung auf Fett und Protein umstellen.
     
  8. moni

    moni Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten!

    Ich versuche das mit dem mehr Eiweiss/Gemüse und weniger Fruchtzucker.Ja ich weiss schnell Abnehmen ist nicht wirklich Gesund..Ich probiers mal aus lass dann das Fett viell weg.
     
  9. moni

    moni Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich hätte noch ein Paar fragen.Kann ich auch einen Eiweiss-shake zu mir nehmen statt Quark?Was für Nüsse darf ich essen welche sind die hochwertigsten?Ich denke mal keine gerösteten oder gesalzenen.Muss ich unbedingt hrzer Käse essen?Habe gelesen das er sehr viele Proteine hat.Und warum nur 50 gramm Gemüse?In welchem Fett soll ich das Fleisch braten?
     
  10. #9 enchantment, 25.11.2009
    enchantment

    enchantment Newbie

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    hmm da ist es, wie schon erwähnt wurde, schwierig gute tipps zu geben, wenn ungeklärt ist, ob das einen zusammenhang oder einen einfluss auf deine depressionen haben könnte.
    ich denke, das abzuklären hat höchste priorität.

    zu wissen ist, dass du durch deine übungen nicht nur kalorien verbrennst, sondern muskeln aufbaust.
    gewicht ist ja nicht nur fett alleine, sondern auch zu (ca 17%, bitte verbessern wenn ich das falsch in erinnerung habe) gewicht der knochen und ein gewisser anteil ist muskelmasse, die in relation zu fett mehr wiegt.
    dann sollte dir klar sein, dass du durch manche übungen nicht nur kalorien verbrennst, sondern muskeln aufbaust. das wirkt sich zwar erstmal negativ auf die gewichtsreduktion aus, hilft dir aber langfristig beim abnehmen, da du alleine für den erhalt der muskulatur einen höheren energieverbrauch hast.

    leider kann ich nicht beurteilen, in wiefern deine soziale phobie dich daran hindert, außerhäußliche aktivitäten auszuführen und ob und in wiefern du bezugspersonen und freunde hast, mit denen du etwas unternehmen kannst, doch sollte es möglich sein, würde ich dir raten, in erster linie etwas zu finden, was dir spaß macht und dir möglichkeit zur bewegung und damit energieverbrauch bietet.

    der gang ins fitnessstudio muss daher nicht immer der richtige weg sein, da es langfristig keinen erfolg geben kann, wenn einem die motivation und spaß an der sache und damit die disziplin das vorhaben durchzuziehen fehlt.
    es ist viel leichter, wenn man einen sport betreibt, der einem spaß macht, der einem ausgleich zum alltag bietet, etc, als sich noch zu übungen quält, die man nur ungern macht.

    wenn du aber findest, dass das studio das richtige für dich ist würde ich raten so viele verschiedene übungen wie möglich auszuprobieren und die passenden für dich rauszusuchen, da meiner meinung nach die motivation der schlüssel zum erfolg ist.
    zudem würde ich die übungen in regelmäßigen abständen variieren oder durchwechseln um immer etwas abwechslung zu haben.
    ist es denn eine motivationsfrage, ob du es regelmäßig ins studio schaffst, oder kommt dir etwas anderes dazwischen?

    letztendlich kann ich nur noch dazu raten, dir keine kurzfristigen ziele aufzuzwängen.

    viel erfolg bei deinem vorhaben ;)


    €dit: nüsse sollten in nicht zu moderater menge kein problem darstellen, haben allerdings einen hohen öl- und damit fettgehalt.

    das fleisch möglichst fettfrei in einer beschichteten pfanne oder mit ein wenig leinsamen-öl bzw walnuss-öl anbraten, wobei eher die menge als die art ausschlaggebend ist, was natürlich nicht heißt, dass die genannten ole nicht besser wären, als butter, schmalz, etc
     
  11. moni

    moni Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Sry,ich hab noch ne Frage is der Senf notwendig?Ich hasse Senf,Majo,Ketchup etc.Ich bekomm davon immer nen brechreiz.Gibts da alternativen?
     
  12. moni

    moni Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kann man auch statt Harzer Käse son shake nehmen?Ich hab den probiert den bekomm ich nich runter ..Sry fürs nerven:-)
     
  13. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Klar kannste. Kannst den Harzer auch durch Rührei oder so ersetzen. Das war ja nur mal ein Beispieltag und kein in Stein gemeisseltes Defi-Pflichtprogramm :-D
     
  14. moni

    moni Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Geht eig auch Fahrrad fahren statt Joggen?Und ja klar muss man sich bei dem Sport den man amcht wohl fühlen ist beim Fitnesstudio nicht so bei mir.Hab das auch gekündigt und suche nach Alternativen kennt eienr vone uch Billy Blanks Boot Camp?Also ich fand das recht Anspruchsvoll,was sagt ihr denn dazu?
     
  15. #14 enchantment, 25.11.2009
    enchantment

    enchantment Newbie

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    das is doch mal ne formulierung ;)

    aber stimmt, darauf, dass das nur ein beispiel ist, wollte ich soeben auch noch hinweisen und der senf ist denke ich auch nicht notwendig,sondern lediglich als würze gedacht, oder täusche ich mich da?
     
  16. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    32
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    jupp. die idee mit dem scharfen senf zum harzer stammt von mir. :biggrin:
     
  17. #16 enchantment, 25.11.2009
    enchantment

    enchantment Newbie

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    diese home-training-videos?

    kenne ich selber nicht, halte persönlich nicht viel von sowas und denke auch dass das viele erfahrene mitglieder hier im forum ähnlich damit geht.
    was ich beim kurzen googlen gefunden habe besteht jedoch zu einem großteil aus positiven erfahrungen, warte also lieber mal ab, ob hier jemand was konstruktives zu schreiben kann

    ansonsten kannst du dir mal bei amazon (falls vorhanden) oder anderen seiten erfahrungsberichte dazu heraussuchen und durchlesen.

    vieleicht ist es ja die richtige art von motivation und training für dich, ist ja schließlich bei jedem etwas anders

    €dit: amano, das muss ich mal ausprobieren, heb ich mir für meine defi auf ^^
     
  18. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. moni

    moni Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Es geht mir ja darum das ich ja Probleme mitm rausgehen hab und eine art Ersatz fürs joggen suche.Ich hätte wie gesagt nen Fahrrad oder eben diese Videos wobei es da auch unterschiede gibt.Also wenn man die Übungen richtig macht ist das dann ein gleichwertiger ersatz zum joggen,oder meint ihr eher nicht?Sry für nerven hab soviele Fragen und ihr scheint ja viel Erfahrung zu haben.
     
  20. #18 enchantment, 25.11.2009
    enchantment

    enchantment Newbie

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    habe bitte nie den eindruck, du würdest uns nerven;)
    für solche dinge is unser forum doch da ;)

    zu dem video kann ich allerdings leider nichts sagen, da ich es selbst nicht kenne. mehr als auf ein paar erfahrungsberichte von anderen foren/seiten kann ich mich da nicht berufen.

    aber mach dir da mal keine sorgen, es gibt sicherlich eine möglichkeit und vernünftige alternative zum joggen, etc

    hoffe mal dass unsere gurus :anbeten: hier im forum einige gute ratschläge beisteuern können. sollte das nicht der fall sein (was mich doch sehr verwundern würde), werde ich morgen bei mehr zeit, energie (komme gerade aus der arbeit...) und muse meine grauen zellen mal anstrengen und dir ein paar möglichkeiten raussuchen;)

    lg enchantment
     
Thema:

Abnehmen ohne Erfolg

Die Seite wird geladen...

Abnehmen ohne Erfolg - Ähnliche Themen

  1. Muskelaufbau ohne Abnehmen - für zierliche Frauen

    Muskelaufbau ohne Abnehmen - für zierliche Frauen: Hallo Freunde! Ich hab schon immer sehr viel essen können, ohne zuzunehmen - bin 25, 1,65m und 48kg schwer. Früher sah ich sehr mager aus, aber...
  2. Ohne Training abnehmen klappt nicht

    Ohne Training abnehmen klappt nicht: Hallo, wegen einer Teilruptur der Rotatorenmanschette (rechte Schulter kaputt) kann ich nicht mehr trainieren und das seit Juli und...
  3. Abnehmen ohne Kaffee?

    Abnehmen ohne Kaffee?: Hallo, kennt sich jemand mit dem Thema Kaffee und Abnehmen aus und kann mir sagen, ob der Wechsel zu einer anderen Kaffeesorte oder der...
  4. Abnehmen ohne Cardio?

    Abnehmen ohne Cardio?: Hi Leute, mal ne Frage, ist es wirklich wichtig viel Cardiotraining zu machen um abzunehmen? Ich hab irgendwie nicht die Lust ne Stunde da...
  5. Abnehmen - ohne "krassen ernährungsplan"

    Abnehmen - ohne "krassen ernährungsplan": Guten Tag, Da ich etwas abnehmen will vorallem am bauch(siehe foto in der Galerie), wollte ich euch mal meinen Tagesessensplan zeigen. Also mal...