Abnehmen und gleichzeitig Muskeln aufbauen?

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von Gr8, 27.01.2014.

  1. Gr8

    Gr8 Newbie

    Dabei seit:
    27.01.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen


    Ich bin ein aktiver junger Mensch, der gerne Sport im Freien macht (joggen, Velo fahren etc.). Da das wetterabhängig ist und ich sehr kälteempfindlich bin, variiert mein Gewicht je nach Jahreszeit stark. Ich bin 1.98m groß und habe Anfangs Herbst meist so gegen 100 kg und Ende Frühling gegen 117 kg.

    Da ich mein Gewicht nun dauerhaft halten möchte, habe ich seit Anfangs Jahr angefangen im Fitnessstudio zu trainieren. Da ich nebst dem Abnehmen Muskeln aufbauen möchte, mache ich sehr viel Krafttraining (2x pro Woche Kraft, 1x pro Woche Cardio). Ich habe meine Ernährung aber nicht umgestellt (außer, dass ich jeweils nach dem Krafttraining einen Proteinshake zu mir nehme [dieser hat viele Kalorien, aber ich hoffe/denke/behaupte, dass die zusätzlichen Muskeln dann mehr Kalorien verbrauchen, als der Shake gehabt hat]).

    Meine Strategie: Muskeln aufbauen --> grösserer Grundbedarf an Kalorien --> durch regelmäßiges Krafttraining, begleitet durch Cardiotraining langfristig abnehmen.

    Jetzt bin ich ja schon seit fast einem Monat dran und bin an gewissen Stellen schon ein wenig definierter bin (Arme, Beine, Brust). Außerdem kann ich schon mit mehr Gewicht trainieren. Dann habe ich mich gestern gewogen und war geschockt. Seit ich begonnen habe, habe ich 7 kg zugenommen. Ich weiß, dass Muskeln schwerer sind als Fett, aber das hat mich verunsichert. Bin ich auf dem richtigen Weg? Ist mein Weg ein guter für einen nachhaltig athletischen Körper?

    Nun wollte ich euch fragen, was ihr davon haltet.

    Vielen Dank!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hi und willkommen hier!

    Die taktik geht auf. Aber um sicherzugehen dass du nicht Fett zulegst würd ich mal die Kalorien notieren, du du täglich isst. Das zu schätzen ist mehr als ungenau. ;-)

    Würde mir wegen dem Wert auf der Waage keinen Kopf machen, wenn du dich im Sport verbesserst und du dich selbst besser findest und auch gesünder fühlst, dann gibts keinen Grund, warum da etwas "falsch" laufen sollte.

    Du kannst weiterhin regelmäßig Sport machen und nen leichtes kaloriendefizit fahren, dan nimmste Fett ab und baust trotzdem weiter Muskeln auf, sofern du genug Protein etc. zu dir nimmst und im Sport steigerst.

    Bei Fragen einfach melden oder SuFu benutzen, da gibts bereits einige, die sich da Sorgen gemacht haben!

    Viele Grüße
     
  4. #3 mr-muuk, 05.06.2014
    mr-muuk

    mr-muuk Newbie

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2005
    Ganz schöne Schwankungen hast du da, kann verstehen, dass du da
    mehr Kontinuität rein bringen möchtest. Würde ich auch machen.
    Ist wahrscheinlich auf Dauer auch nicht so gut für deine Haut, jedes
    Jahr um die 17% Zunehmen, und dann wieder ~15% Abnehmen.
    Wie schon gesagt, die Taktik sollte aufgehen, auf
    http://xn--aminosure-02a.org/muskelaufbau/ kannst du noch ein
    paar theoretische Grundlagen dazu nachlesen.
    Ach ja, der Kollege hat Recht, Kalorien Schätzen ist wirklich mehr als Ungenau.
    Da braucht es schon sehr viel Erfahrung um nicht ständig daneben zu liegen.
     
Thema:

Abnehmen und gleichzeitig Muskeln aufbauen?

Die Seite wird geladen...

Abnehmen und gleichzeitig Muskeln aufbauen? - Ähnliche Themen

  1. Muskel aufbauen und gleichzeitig abnehmen

    Muskel aufbauen und gleichzeitig abnehmen: Hallo, ich hab zwar schon einiges zu oben genannten Thema gelesen, nur leider immer unterscheidliche Sachen. Ich wiege 110KG bei einer...
  2. Abnehmen bei gleichzeitigem Muskelaufbau?

    Abnehmen bei gleichzeitigem Muskelaufbau?: Hey Leute, ich habe in den letzten Jahren leider einiges zugenommen, früher war ich ziemlich sportlich, Sport war wie Hirndoping für mich, aber...
  3. Joggen zum abnehmen und gleichzeitig Masse Aufbau ?

    Joggen zum abnehmen und gleichzeitig Masse Aufbau ?: Hi, möchte jetzt bald wieder nach nem halben Jahr nixtun mit dem Krafttrainig beginnen, habe aber aber in der Zeit nen leichten bauchansatz...
  4. Abnehmen - gleichzeitig Muskeln aufbauen

    Abnehmen - gleichzeitig Muskeln aufbauen: Hi Leute ich bin neu hier im Forum und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Bin derzeit 16 Jahre, 1,91 m große und wiege ca. 92kg. Vor einiger Zeit...
  5. Muskeln aufbauen und gleichzeitig abnehmen? Ernährung?

    Muskeln aufbauen und gleichzeitig abnehmen? Ernährung?: Hi, da ich gemerkt habe dass ich doch viel weniger Ahnung von richtigem Training und Ernährung habe als ich dachte, möchte ich gerne etwas...