Abnehmen und Muskeln aufbauen...

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von Pilic91, 01.12.2009.

  1. #1 Pilic91, 01.12.2009
    Pilic91

    Pilic91 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ist es eigt. Möglich gleichzeitig Muskeln aufzubauen und fett abzubauen ?

    Ich trainiere seit kurzem konsequent auf masse vorher einfach nur so bisschen trainiert...kennt ihr bestimmt alle :roll:

    Jetzt möchte ich Muskeln aufbauen und mich etwas definieren. Ich bin 17 jahre alt, wiege 75 kg und bin 1.70 groß. Bin also übergewichtig und mir sieht man an, dass ich dick bin. ZWar hab ich auch Muskeln aber nicht in dem Maße.

    Wenn ich jetzt einfach auf Masse trainiere (2er Split, alle 2 tage) und Whey zu mir nehme wie siehtn das dann aus ? ^^ Eventuell hat ja einer die Erfahrung gemacht und kann mir berichten. Ahso welche Nahrungsergänzungsmittel sind notwendig ?
    Es gibt ja vieles was man nicht ausreichend über normale Ernährung aufnehmen kann. (chrom etc.)

    Wirkt sich Whey in meinem Fall nicht negativ aus, wegen Fett ?
    Wie soll ich mich am besten Ernähren ? Weniger essen oder einfach wie vorher ausgewogen?

    Wie siehts mit L-carnitin aus ?


    hoffe auf schnelle antwort, die Suchfunktion hat teilweise uralte Threads ausgegraben und viele meiner Fragen wurde dort nicht beantwortet...
    PS: die Angaben Links sind nicht auf mich bezogen, sondern von meinem bruder ^^
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Butters, 01.12.2009
    Butters

    Butters Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also..Ich hab dieselbe Frage auch schonmal gestellt, aber das funktioniert nicht. Für den Masseaufbau brauchst du einen Kalorienüberschuss, folglich auch Fettzunahme. Wenn du aber abnehmen willst, brauchst du ein Kaloriendefizit. Und genau da is der Schwachpunkt.
    Man baut dabei zwar Muskeln auf, aber das ist nicht so dolle. :mrgreen:
    Meiner Meinung nach brauch man, wenn man am Anfang ist, keine Nahrungsergänzungsmittel. Ich benutze lediglich ein MK-Protein. Hilft falls ich mal ne Mahlzeit vergesse. :-D
    Aber Whey kann nicht schaden. Du solltest dein Whey nachm Training trinken mit Wasser + 20g? Dextrose. (Korrigiert mich wenn ich falsch liege :-) ) Und nicht mit Milch, das verlangsamt die Proteinaufnahme. Ich hab gehört man soll den Shake zur Hälfte trinken und dann ne viertel Stunde später den Rest.
    Und zur Ernährung, wenn du auf Masse gehst guck dir Amanos Masseplan an, rechne dein Gesamtverbrauch an Kalorien aus und schneide dir den zusammen.
    Wenn du abnehmen willst dann kann Whey auch nicht schaden. Muss aber dann in den Ernährungsplan passen, am besten auch Amanos Defi-Plan nehmen und zusammenbasteln.
    L-Carnitin hilft meiner Meinung nach nicht.
    Zwar hilft es beim Fettabbau, wird aber vom eigenen Körper in den Maßen produziert wie es gebraucht wird. Der Rest wird einfach wieder ausgeschieden. Bringt also nichts dem Körper mehr zu geben als er braucht. Ist aber ein schöner Placebo-Effekt. :mrgreen:
     
  4. #3 Pilic91, 01.12.2009
    Pilic91

    Pilic91 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    aha du meinst ein einbilderter Effekt alias Motivation ? :)

    wie soll ich das jetzt machen ?
    Ich hab voll bock zu pumpen ^^ soll ich pumpen und whey nehmen und danach irgendwann ne defi phase durchziehen ?
     
  5. #4 Butters, 01.12.2009
    Butters

    Butters Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Naja je nachdem wie du möchtest. Ich find mich auch noch zu dick, hab zwar schon 10 Kilo abgenommen aber ich warte noch bevor ich in die Massephase gehe.
    Pumpen tu ich trotzdem. Muss man ja. Und Whey kannste ruhig nehmen. Der Ernährungsplan ist ja das wichtigste.
     
  6. #5 Pilic91, 02.12.2009
    Pilic91

    Pilic91 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    wie trainierst du denn und wie ernährst du dich ?
    schreib mal bitte auf ^^
     
  7. #6 Pilic91, 02.12.2009
    Pilic91

    Pilic91 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 Butters, 02.12.2009
    Butters

    Butters Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ach das Thema hatte ich auch schon durch aber Amano hat mich da zurecht gestutzt. :mrgreen:
    Lass es einfach sein und trainiere nach einem Plan und ernähre dich richtig. Dann klappt das. Und öfters Cardio. Überwinde den inneren Schweinehund. :-D
     
  9. Fatboi

    Fatboi Newbie

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Also zum Thema Muskelmasse+Fettabbau, mir haben auch zig Leute gesagt das ginge nich...aber so ganz richtig scheint das nicht zu sein. ;)
    Ich habe insgesamt durch reines Massetraining und 1-2 Cardioeinheiten zwischendurch jetzt insgesamt 30kg runter und definitiv auch Masse aufgebaut. Zwar extrem langsam und manche Zonen sind bei mir anscheinend echt schwer (Arme zb), aber es funktioniert...zumindest bis zu einem gewissen Grad. Ich weiss ja nich wie es bei mir weitergeht.

    und btw hab ich jemand im Studio der sein ganzes überschüssiges Fett nur durch Kraft und bissl Cardio losgeworden is...und richtige Ernährung mit tonnenweise Eiweiss. Also...irgendwie isses wohl möglich. Aber es dauernd lange und is sehr mühsam.
     
  10. #9 Pilic91, 02.12.2009
    Pilic91

    Pilic91 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    ah okay und wie lang hats bei dir gedauert ?
    wie hast du dich dabei ernährt ? Kaloriendefiziet ?
    wenn ja einfach Whey noch zusätzlich eingeschmissen ??


    lg ^^
     
  11. Fatboi

    Fatboi Newbie

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Also ganz ehrlich, ich hab nie Kalorien gezählt. Für son Spökes bleibt bei meinem Tages bzw Nachtablauf keine Zeit...so gut durchorganisieren lässt sich das bei mir nich.

    Zuerstmal, viel weniger Alkohol, garkeine Softdrinks mehr bzw seeehr selten, kein Fastfood, nicht zuviele Kohlehydrate, viel Gemüse, viel Eiweiss zb Pute, Fisch oder als Ergänzung in Form von Whey und normalem Proteinshakes zwischendurch.
    Im Moment trinke ich morgens nen Whey, nachm Training Whey und Abend nen normalen Shake oder zwei wenns mit der Ernährung tagsüber nich so geklappt hat.
    Dazu halt Training, momentan 5x die Woche.

    Die Sache is einfach so, es erzählen dir IMMER alle möglichen Leute irgendwelche Dinge und die Meinungen gehen meistens auseinander. Was mir schon alles für Trainingspläne etc unter die Nase gerieben wurden...
    Letztenendes heissts aber learning by doing, ich bin momentan auch mit meinem Masseaufbau unzufrieden und ich hab schon von "friss mehr Eiweiss" "mach ne Kreatinkur" "mach nur noch Cardio" zig Sachen gehört. Von Trainern, Forenleuten, Muckibudenbekannten usw...

    Momentan funktioniert mein Training für mich und solang das so bleibt, zieh ich es weiter durch. Es kann natürlich sein das ich bald keinen Fortschritt mehr mache und das ich dann eines besseren belehrt werde... ;)
     
  12. #11 Pilic91, 02.12.2009
    Pilic91

    Pilic91 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    aha okay dann mach ich das einfach auch so :)
     
  13. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Butters, 02.12.2009
    Butters

    Butters Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bei mir wars genauso, am Anfang hab ich relativ schnell trotz Kaloriendefizit Muskeln aufgebaut aber ich glaube das geht nicht mehr so richtig weiter wenn ich n Defizit halte. :mrgreen:
    Aber das klappt schon einfach ranhalten.
     
  15. Fatboi

    Fatboi Newbie

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ich mach mir da auch so gedanken aber ich hab eben erst den Kollegen in der Bude oben ohne gesehen und wenn ich DA ma hinkomme wär ich mehr als zufrieden. Und angeblich trainiert er genauso wie ich, auch während der Phase wo er Fett abgebaut hat. Aber naja, das heisst auch 5-6x ins studio, Ernährung etc etc. :D
     
Thema:

Abnehmen und Muskeln aufbauen...

Die Seite wird geladen...

Abnehmen und Muskeln aufbauen... - Ähnliche Themen

  1. Abnehmen und Muskeln aufbauen

    Abnehmen und Muskeln aufbauen: Hallo Zusammen, ich habe ein bisschen mehr auf den Rippen :D und habe mich dazu entschlossen, diesen Sommer endlich gut auszusehen! Seit 2 Wochen...
  2. Abnehmen und gleichzeitig Muskeln aufbauen?

    Abnehmen und gleichzeitig Muskeln aufbauen?: Hallo zusammen Ich bin ein aktiver junger Mensch, der gerne Sport im Freien macht (joggen, Velo fahren etc.). Da das wetterabhängig ist und ich...
  3. Abnehmen und Muskeln aufbauen

    Abnehmen und Muskeln aufbauen: Hallo alle miteinander, ich bin neu hier und wollte mich erstmal vorstellen. Ich bin 22 Jahre alt, 185cm groß und wiege zur Zeit ca. 85 kg. Als...
  4. Fett abnehmen und trotzdem weiterhin Muskeln zunehmen

    Fett abnehmen und trotzdem weiterhin Muskeln zunehmen: Guten Abend zusammen, also mein Problem,ich trainiere nun seit 2 Jahren regelmäßig meinen ganzen Körper im Fitnesstudio. Muskeln wachsen ja...
  5. Abnehmen, währendessen Muskeln aufbauen

    Abnehmen, währendessen Muskeln aufbauen: Hallo erstmal! Ich stell mich zu Anfang mal vor! Ich heiße Micha, bin 15 Jahre, habe leider ein paar Kilos zu viel >.> Und wollte euch hier...