Achillesverse... -.-

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Lita, 13.07.2009.

  1. Lita

    Lita Eisenbieger

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Größe (in cm):
    168
    Gewicht (in kg):
    60
    Trainingsbeginn:
    2005
    ich habe mehrere bänderrisse in beiden sprunggelenken gehabt. alles sportverletzungen im laufe der jahre zustande gekommen :roll:

    wie kann ich meine sprunggelenke wieder etwas stabisieren? die muskulatur is schon etwas zurück gegangen und die stabilietät dementsprechend nicht mehr so gut... :-( auf einem bein stehen is eine wackelige angelegenheit :roll:

    danke schon mal
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Deine Sprunggelenke kannst du durch entsprechendes Training der umgebenden Muskulatur stabilisieren.

    Dazu kannst du nahezu alle Übungen verwenden, die das Gleichgewicht schulen.

    Am besten barfuß - z.B. im Einbeinstand, mit geschlossenen Augen, auf instabilen Untergründen, usw.

    Auch generelles Barfuß-Laufen auf Wiesen, Sand, Kies, usw. kräftigt die Fußmuskeln.


    mfg

    Zarak
     
  4. #3 'Strahler', 14.07.2009
    'Strahler'

    'Strahler' Handtuchhalter

    Dabei seit:
    17.03.2009
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Kann da Zarak nur zustimmen. Barfuß laufen ist die beste Medizin. Allerdings kann man das leider nicht überall machen. Habe mir mal von Nike eins dieser Free Modelle gekauft. Zieh die mittlerweile auch mal zum laufen an, aber am Anfang hab ich die nur im Alltag getragen. Da muss der Fuss auch wesentlich mehr arbeiten und wird gekräftigt. Kannst Du dir ja vielleicht mal anschauen, merkt man eigentlich direkt beim anprobieren, obs was für einen ist oder nicht und die neue Beanspruchung auch ;)

    Wenn du Glück hast kannst auch nen Auslaufmodell günstig schiessen z.B. bei RunnersPoint oder so.
     
  5. #4 WindowKid, 15.07.2009
    WindowKid

    WindowKid Handtuchhalter

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerland / Sylt
    zum Pseudobarfusslaufen hab ich die Schuhe hier:
    [​IMG]

    Da muß man das Laufen fast nochmal neu lernen!!
     
  6. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen

    Die eigenen Füße sind besser geeignet.

    Wenn sie mit den Schuhen umknickt, hat sie wieder Bandsalat.
     
  7. #6 gallant09, 16.07.2009
    gallant09

    gallant09 Newbie

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Durch Physiotherapie kannst du dein Sprunggelenk wieder stabilisieren lassen :-)
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Achillesverse... -.-