Akne auf dem Rücken

Dieses Thema im Forum "Gegen Doping, Steroide und Anabolika" wurde erstellt von DickerHamster, 08.01.2006.

  1. #1 DickerHamster, 08.01.2006
    DickerHamster

    DickerHamster Newbie

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich hatte im Juni eine Testo Kur gemacht (250 mg alle 7 Tage). Hat auch gut gekracht. Leider sind mir danach einige Beulen auf dem Rücken gewachsen - trotz Zink. Nach einen Monat sind Sie zwar so ziemlich verschwunden gewesen aber in der Mitte der ehemaligen Beulen ist so ein kleiner blauer Punkt zurückgeblieben. Jetzt wächst alle paar Monate die eine oder andere ehemalige Beule wieder. Was kann man denn da machen? Mein Hautarzt hat mir eine Vitamin A Salbe gegeben, die trage ich dann auf und die Beule verschwindet wieder - kommt abber halt in unregelmäßigen Abstanden zurück.

    Danke, Jan
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gimli

    Gimli Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Neunkirchen
    Eine Antwort weiß ich zwar nicht, aber mich würde interessieren, ob Du dem Arzt gesagt hast, daß Du Testo gespritzt hast?
     
  4. #3 DickerHamster, 08.01.2006
    DickerHamster

    DickerHamster Newbie

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja, hat Sie von selbst gefragt.
     
  5. #4 Chrissoe, 08.01.2006
    Chrissoe

    Chrissoe Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Hmm gute Frage wodurch entstehen diese Beulen denn ?
    Normale Akne kommt ja durch entzündete Talkdrüsen, und wenn der Hautarzt da keine Abhilfe schaft, wende dich mal an eine Kosmetikerin.
    Viele Ärzte raten es sogar, weil eine Behandlung durch eine Kosmetikerin intensiver und effektiver ist.
     
  6. #5 Anonymous, 08.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Kann nach der Kur bis zu 10 Monate dauern.
     
  7. #6 Anonymous, 09.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ähhm leute,mein trainer meint wenn man testosteron nimmt heißt das dass die klöten nichts mehr produzieren nach ner zeit,das schränkt doch die potenz ein oder nicht?!?
     
  8. #7 Anonymous, 09.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn man Testo in hohen Dosen (größer 500mg pro Woche) über einen Zeitraum von über 5-6 Monaten nimmt, dann stellt der Körper die Eigenhormonproduktion gänzlich ein, da er gewohnt ist Testosteron von aussen zugeführt zu bekommen.

    Das heißt wenn man dem Hormonhaushalt mit Zink, Chlomid oder HCG wieder auf die Sprünge hilft kommt nach einer Anlaufphase von 14 Tagen bis 4 Wochen auch wieder mehr als Heiße Luft aus der Nudel.

    In seltenen extremfällen oder bei Personen unter 21 Jahren, kann die Eigenhormonproduktion irreparable Langzeitschäden bis hin zur Impotenz aufweisen.
     
  9. #8 Anonymous, 09.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    cool,das heißt man kann die produktion dann wieder richtig in gang nehmen....ok,mein trainer ist net allwissend aber er ist schon 30jahre dabei meint er ,jetzt um die 50...schafft aber auch nur 20hängende klimmzüge^^...das alter das alter
     
  10. #9 Anonymous, 09.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Man kann...aber es kann genau im wahrsten Sinne des Wortes in die Hose gehen. Du in Deinem Alter solltest da garnicht dran denken, denn Du wirst sicherlich Folgeschäden haben.
     
  11. #10 Anonymous, 09.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    lol,hab ich auch nciht vor,soweit ich weiß soll man das doch nur nehmen wenn man schon so gut wie am ende mit aufbau ist,d.h dass einfach nichts mehr geht...,oda seh ich das falsch?!
     
  12. #11 Anonymous, 09.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Steroide sind Illegal und sollten garnicht genommen werden ausser in der Hardcore BB Szene!
     
  13. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Chrissoe, 09.01.2006
    Chrissoe

    Chrissoe Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    richtig, seh ich auchso.
    Und gerade als junger hüpfer sollte man sich seine zukunft nicht durch solch belangloses zerstören...
     
  15. #13 boniface, 10.01.2006
    boniface

    boniface Newbie

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    ??

    hast du nur eine testo enanthate kur gemacht ?? oder hast du dass kombiniert mit irgend etwas ?? hast du auch subs dazu genommen??
     
Thema:

Akne auf dem Rücken

Die Seite wird geladen...

Akne auf dem Rücken - Ähnliche Themen

  1. Akne am Rücken

    Akne am Rücken: Hi Leute, hab mal ne Frage. Hab am Rücken Akne bekommen hat mir jemand einen Tip wie ich das am schnellsten wieder los bekomme, oder zumindest in...
  2. Eiweißshake und Akne

    Eiweißshake und Akne: Hallo, ich gehe seit etwa einem halben Jahr ins Fitnessstudio, jedoch zeigen sich bei mir kaum Fortschritte. Ich bin sehr groß und leider auch...
  3. Akne - eiweiß frage

    Akne - eiweiß frage: hallo fachleute ernähre mich eig recht gesund kann ich sagen (wenig süßes zeug usw.), jedoch wird meine akne immer schlimmer. nehme 2 mal am...
  4. Leichte Akne

    Leichte Akne: Hey Leute seit dem ich trainiere und meine ernährung umgestellt habe, habe ich ein paar Pickel im Gesicht und auf dem Rücken bekommen... habe...
  5. Aknebehandlung

    Aknebehandlung: Hey, ich habe von meinem Arzt Roaccutan verschrieben bekommen und soll täglich 10 mg nehmen. Es scheint mir wenig zu sein wenn ich höre was andere...