ALL-IN Kraftstation für 2000 € gesucht

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von ZET, 27.12.2007.

  1. ZET

    ZET Newbie

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle user des Forums !
    Ich bin derzeit auf der Suche nach einer passenden Kraftstation, die vielseitig einsetzbar ist und wenn möglich alle Körperpartien beansprucht. Leider ist die Auswahl an Geräten zu groß und meine Kentnisse zu klein, um die wohlmöglich für mich am besten geeignete Station zu finden, deswegen hoffe ich das ihr mir weiterhelfen könnt.
    Die Station darf ein Höhenmaß von ca. 230 cm nicht überschreiten und sollte in Länge und Breite nicht mehr Platz als 250 cm in Anspruch nehmen. Wenn möglich sollten an dem Gerät zwei Leute gleichzeitig trainieren können. Da ich mit 71 kg bei einer Größe von 1,82 m nicht wirklich robust gebaut bin müssen an den Einzelstationen nicht unbedingt Tonnen an Gewichten hängen.
    Die preisliche Schmerzgrenze liegt in etwa bei 2000 €, an einem Cent mehr oder weniger stör ich mich aber dann auch nicht mehr, wenn etwas vernünftiges dabei sein sollte.
    Ich hoffe die Angaben sind ausreichend, danke schon mal im Vorraus für Antworten ;)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Hallo und Willkommen im Forum

    Ich würde dir ein Power Rack + Hantelbank empfehlen. Da bist du mit etwas 500€ dabei. Dazu noch ne Langhantel, 2 Kurzhanteln und genügend Eisen (etwa 150€, wenn du Glück hast). Ich hab mir dazu noch einen Beintrainer für 250€ geholt. So hast du für ca 900€ alles was du brauchst.

    Das schöne an den Power Racks ist, das du durch die Modulare Bauweise, das Teil jederzeit erweitern kannst, z.B. mit einem Latzug.

    Ich empfehle dir mal diese Seite: www.sp-bodysolid.de

    Sind recht günstig und Top Qualität.
     
  4. #3 gasmeister, 28.12.2007
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Auf 6 m² sollen gleichzeitig zwei Leute trainieren?
    Oder wie stellst du dir das vor :confus:

    Wenn du so viel Kohle zur Verfügung hast, würde ich, wie Andy es dir schon empfohlen hat, ein Power Rack mit entsprechendem Zubehör kaufen(So einen großen Kasten).

    mfG
     
  5. ZET

    ZET Newbie

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So schon einmal danke für die Tipps !
    Habe mir mal diese Powerracks angeguckt, sieht an für sich ganz gut aus und bietet viele Übungsmöglichkeiten, nur weiss ich nicht ob es dann platzmäßig hinhaut da ich ja dann wohl mehrere Geräte beschaffen müsste und freie Trainingsübungen würde ich auch lieber zunächst vermeiden da ich als Einsteiger mehr auf saubere Bewegungsabläufe achten möchte, sprich ohne Hanteln.

    Habe mal ein Beispiel was mir so in etwa vorschwebt:

    http://www.sport-tiedje.de/bodysolid/kraftstationen/exm3000.htm
     
  6. Rower

    Rower Foren Held

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    kauf dir bei ebay beim megafitnessshop was. da krichste für 1200€ so ne sation+140kg hantelscheiben.
     
  7. ZET

    ZET Newbie

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 Anonymous, 30.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Sorry, aber wieso willst du dir so ein Ding kaufen. Selbst in einem Edel-Fitness-Studio mit Wellness-Bereich und kostenlosen Protein-Drinks kannst du für das Geld fast zwei Jahre trainieren. Und schon nach weniger als einem Jahr wirst du mit diesen geführten Geräten keine tollen Ergebnisse mehr erzielen können. Ich verstehe die Logik nicht.

    Außerdem zum Thema Verletzungsrisiko: Evtl. stehe ich mit dieser Meinung etwas alleine dar, aber ein Verletzungsrisiko besteht bei zu viel Kraft und demzufolge hohen Gewichten. Ich persönlich bin der Meinung, dass freie Gewichte ein erheblich geringeres Verletzungsrisiko bergen, da du nur viel weniger Gewicht nehmen kannst und dir kein evtl. unnatürlicher Bewegungsablauf aufgezwungen wird. Außerdem ist es extrem Gefährlich wenn du schon Kraft wie ein Berserker im Zielmuskel aufgebaut hast aber noch nie eine Hantel in Balance gehalten hast. Wenn du ernsthaft Krafttraining machen willst, führt an freiem Training irgendwann kein Weg vorbei und wenn du dann zu stark bist, kann es wirklich zu lebensgefährlichen Unfällen kommen. Glaub mir ich weiß wovon ich spreche.

    Es ist zwar schon fast ein Dogma, dass man auf Maschinen anfangen sollte, ich hab das dummerweise auch gemacht, aber diese bergen auch nur kein Verletzungsrisiko wenn du im Bereich von 20 Wdh. trainierst, und ein Gewicht dass du 20x hoch bekommst, ist auch nicht gefährlich. Bei schweren Gewichten sind Maschinen meiner Meinung nach sogar gefährlicher, ich kann mich daran, wie mir ein Butterfly in nem unkonzentrierten Moment die Arme nach hinten gerissen hat, und ich einen kleinen Anriss davon gezogen hab. Bei Flys hätte ich einfach die Hanteln fallen gelassen...
     
  9. #8 no_pain_no_gain, 30.12.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Würde ich so unterschreiben.
     
  10. Ching

    Ching Handtuchhalter

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    So ist es. Und bei einem Normalpreis-Studio (30 € pro Monat) sogar mehr als 5 Jahre.

    Ich würd mir das genau überlegen. Bedenke auch, ob du in ein paar Jahren (eigene, andere Wohnung usw.) noch den Platz für das Fitnessgerät hast. Wenn du es zusammen mit einem Kumpel kaufst, was macht ihr wenn einer nach ein paar Monaten keine Lust mehr hat? Erstattet der andere ihm dann die 1000 Ören?

    Ich bin mit meinem kleinen familiär geführten Studio seit mehreren Jahren sehr zufrieden. Alles sehr sauber und ordentlich gewartet...und ob ich mich beim Hometraining genügend motivieren könnte? Hinzu kommt die große Auswahl an unterschiedlichen Geräten.
     
  11. #10 Andre/zorn, 30.12.2007
    Andre/zorn

    Andre/zorn Hantelträger

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgthann

    Mhh, bei mir ist das geanau anders, Ich habe zuhause viel mehr motivation als im Studio. Und wenn man lieber an Freihanteln trainiert sind Maschinen auch total unintresant.

    Das Teil von rower scheint doch nett zu sein.
     
  12. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. ZET

    ZET Newbie

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hmm ja, also das ich zu Hause trainieren will steht für mich bereits fest, da ich durch meinen Beruf nur nachmittags/abends Zeit dafür habe und das nächstgelegene Studio zu diesen Zeiten meißtens ziemlich überfüllt ist und ich ein ganzes Stück bis dahin fahren müsste.
    Ich war vor ca. vier bis fünf Jahren gut neun Monate bereits dort angemeldet und habe damals auch ausschließlich an solchen Maschinen trainiert.
    Das man mit solchen Kraftstationen nach einiger Zeit keinen Erfolg mehr erzielen kann ist mir neu, die Gewichte und Wiederholungen können doch genau wie bei Freihanteln mit der Zeit erhöht werden und somit weitere Fortschritte bringen oder täusch ich mich da ?
    Wie gesagt das ich zu Hause lieber an mir arbeite ist bereit beschlossen, für mich stellt sich nur noch die Frage was equipmentmäßig am sinnvollsten wäre.
    Die zuletzt von mir gepostete Kraftstation hatte halt auf den ersten Blick soweit alle meine Kriterien erfüllt an Maßen und Übungsvielfalt, dachte damit wäre ich gut bedient auf lange Zeit gesehen, dem scheint aber wohl nicht so...
    Ist es denn möglich mit der von Andy82 beschriebenen Zusammenstellung ein Ganzkörpertraining durchzuführen ? Bauchmuskeln z.B werde ich wohl kaum mit Hanteln trainieren können außer ich mache Situps, denn wenn ich mir noch mehrere Geräte extra anschaffen müsste würde es wieder eng mit dem Platz werden.
    Danke noch mals für die Hilfen, ich hoffe ich gehe noch keinem auf den Nerv :oops:
     
  14. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Damit kannst du sogar noch viel mehr machen, als mit dem von dir geposteten Teil.

    Ausserdem sind bei solchen Trainingsstationen leider fast nur isolierende Übungen möglich. Es ist allerdings erwiesen, dass die besten Übungen zum Muskelaufbau die Grundübungen Kreuzheben, Kniebeugen, Bankdrücken usw sind. Die beste Übung für den Bizeps ist zum Beispiel enge Klimmzüge. Ausserdem wird mit Freihantelübungen auch die Koordination geschult. Du musst die Hantel nicht nur auf und ab bewegen, sondern auch stabilisieren. Dadurch werden viel mehr Muskeln beansprucht.
     
Thema:

ALL-IN Kraftstation für 2000 € gesucht

Die Seite wird geladen...

ALL-IN Kraftstation für 2000 € gesucht - Ähnliche Themen

  1. All-in-One Supplement gesucht!

    All-in-One Supplement gesucht!: Hey, suche ein Supplement! Und zwar so ein All-in-One Zeugs. Am besten eines für "Hardgainer"! Habt ihr mit einem bestimmten Produkt positive...
  2. All-In-One Produkte ???

    All-In-One Produkte ???: hallo, was haltet ihr von all-in-one Produkten sind sie empfehlenswert oder ist davon abzuraten? hat jemand damit erfahrung ? lg Flo :-D
  3. All-In-One Formula vs. einzel Supplements

    All-In-One Formula vs. einzel Supplements: Hallo zusammen, habe bei PEAK eine tolle "All-In-One-Formula" entdeckt, "CREATESTON"! Hat dass schon einer ausprobiert? Hält dieses...
  4. Pflege, Reinigung und Wartung einer Kraftstation!

    Pflege, Reinigung und Wartung einer Kraftstation!: Hey Fitnessfreunde, habe einen Artikel zu der Pflege, Reinigung und Wartung einer Kraftstation geschrieben und wollte euch diese Tipps nicht...
  5. Kraftstation Übungsmöglichkeiten?

    Kraftstation Übungsmöglichkeiten?: Hallo Zusammen. Ich wollt mal fragen was ich alles mit einer Kraftstation von Sportplus "SP-HG-015" machen kann? Mit der Sufu hab ich leider...