Allgemeine Frage

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Stefan85, 07.01.2009.

  1. #1 Stefan85, 07.01.2009
    Stefan85

    Stefan85 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Haloo Zusammen,

    Ich trainiere zur Zeit einen 2er Split 3 mal die Woche. So komme ich auf 3 Einheiten pro MG in 14 Tagen. Nun zu meiner Frage. Ist es in Ordnung bzw sinnvoll wenn ich 2 Trainingstage einen 2er Split trainiere und den dritten Tag einen GK Plan? Beispiel:

    Montag: TE1
    Mittwoch: TE2
    Freitag: GK - Plan

    So würde ich alle Muskelgruppen 4 mal in 14 Tagen trainieren.
    Wie könnte denn eine sinnvolle Aufteilung aussehen Damit ich mit der Regeneration keine Schwierigkeiten bekomme?

    Gruß, Stefan
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hantelfix, 07.01.2009
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Nö, ist Unsinn.

    Wenn du eh 3x pro Woche trainierst, dann steige auf einen 3er Split um.
     
  4. #3 Dereine, 07.01.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    bleib dabei wie du es hattest, das ist besser so

    EDIT: schon wieder zu langsam :-)
     
  5. #4 Stefan85, 07.01.2009
    Stefan85

    Stefan85 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Beim 3er Splitt würde ich allerdings jede Muskelgruppe nur noch einmal pro Woche trainieren. Aus Erfahrung ist mir das etwas zu lang. Auch wenn ich sie in anderen Einheiten noch synergistisch belaste.
     
  6. #5 Dereine, 07.01.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    dann behalt deinen Plan doch bei. 2-er Splitts 3mal die Woche sind völlig ok.
     
  7. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Dafür ist die Intensität bei einem 2er Split geringer. Ich würde dir auch zu einem 3er Split raten. Falls dir das absolut nicht zusagt, dann besser einen 2er Split nach dem Schema

    Woche 1

    TE1
    TE2
    TE1

    Woche 2

    TE2
    TE1
    TE2


    Woche 3

    TE1
    TE2
    TE1

    usw
     
  8. #7 Anonymous, 07.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    2er Split 3x die Woche :ok: Oder eben auch 3er Split.

    Obwohl theoretisch nichts gegen dein Vorhaben spricht, es ist nur etwas...eigenartig

    Könnte man aber schon machen
     
  9. #8 Stefan85, 07.01.2009
    Stefan85

    Stefan85 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln

    Genauso trainiere ich ihn zur Zeit. Habe allerdings für die jeweiligen Tage noch eine A und eine B Variante. Brauch immer etwas Abwechslung.

    Woche 1:

    TE 1 A
    TE 2 A
    TE 1 B

    Woche 2:

    TE 2 B
    TE 1 A
    TE 2 A


    usw.

    Werde ihn dann wohl auch so beibehalten.

    Btw: Danke für die schnellen Antworten
     
  10. #9 Hantelfix, 07.01.2009
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Bei einem 3er kann man sich deutlich intensiver auf die einzelnen Muskeln konzentieren und gibt ihnen auch mehr Regeneration zum wachsen.

    In einem 2er Split wird man gezwungen 2 große MG an einem Tag zu trainieren. Das lässt kein anständiges Training zu.
    (Ich nehme an, dass du einen normalen Volumen 2er Split meinst)
     
  11. #10 Stefan85, 07.01.2009
    Stefan85

    Stefan85 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln

    jap
     
  12. #11 Dereine, 07.01.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    naja dann eine push/pull Plan ist doch ganz ok
     
  13. #12 Hantelfix, 07.01.2009
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Ja, wenn man nur 2 Tage pro Woche trainieren kann.

    Einen 2er Split halte ich nur für sinnvoll, wenn man eine sehr intensive Trainingsmethode wie P.I.T.T. Force nutzt.
     
  14. #13 Dereine, 07.01.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Wenn du 3mal trainieren willst aber keine 3er Splitt, dann probier doch mal HST
     
  15. #14 Anonymous, 07.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja ein 2er Split 2x ausgeführt. Der zur Zeit übliche 2er kann gerne 3-4x ausgeführt werden. Sinn ist, dass die Muskulatur keine 7 Tage braucht um sich zu regenerieren, die lange Pause ist doch mehr für das ZNS. Kein Muskel wächst ganze 7 Tage nachdem er 1x beansprucht wurde.
     
  16. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Der Rückenstrecker kann bis zu 144 Stunden brauchen, um sich vollständig zu regenerieren.
     
  17. #16 Anonymous, 07.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Was meinst du denn mit "vollständig"? Das wäre für mich der Zeitpunkt an dem er wieder auf Ausgangsniveau ist und so ein Training ohne Fortschritte ermöglicht wird.

    Der Grund, warum viele Volumensplittrainierende trotzdem gut vorankommen, ist, dass meistens am Rückentag Kreuzheben und Rudern und am Beintag Kniebeugen gemacht werden.
     
  18. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Mit vollständig meine ich bis zu dem Punkt, wo er wieder in der Lage ist, die maximale Leistung zu erbringen.
     
  19. #18 Anonymous, 07.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also Momentan bearbeite ich jede Muskelgruppe ca. e5d und habe entweder die gleiche Kraft wie vorher oder mehr. Bei e7d musste ich das ein oder andere mal auch mal mit dem Gewicht etwas runter.

    Wie dieser 144h Rückenstrecker nun trainiert wurde ist ja auch interessant. Dass seltenes Training und hochintensiv funktioniert ist bewiesen, dass weniger Intensität und häufigeres Training besser funktioniert ebenfalls. Gibt wenige die beides ernsthaft probiert haben und das abstreiten ... ich kenne sogar gar keinen.

    Es geht auch gar nicht darum maximale Leistung zu erbringen, sondern möglichst viele Mikrotraumen zu erzeugen. Ich weiß ja nicht wo du diese Stundenzahl her hast, aber mMn ist die Phase der Superkompensation dann schon wieder vorbei, so dass wie schon geschrieben, das Leistungsniveau wieder voll hergestellt ist - aber nicht ansteigen konnte.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hantelfix, 08.01.2009
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Wenn ich Rücken oder die Beine trainiere, dann bin ich nicht/ kaum noch in der Lage eine kleine Muskelgruppe zu trainieren. Eine weitere große wäre absolut nicht drin.

    Da würde mich mal interessieren, wie dann 2 große MG an einem Tag mit ordentlicher Intensität trainiert werden können.

    Desweiteren wird jeder Muskel ja nicht nur einmal pro Woche trainiert - er muss ja immer wieder als Synergist ran.

    @ Nuclear

    Kann man deinen Trainingsplan irgendwo sehen?
     
  22. #20 Anonymous, 08.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja man darf dann natürlich nicht ~12 Sätze bis zum Versagen pro große Muskelgruppe machen, das ist klar. Der Sinn ist ja, lieber öfters zu trainieren und dafür mit weniger Intensität. Für das ZNS ist das zumindest bei mir auch deutlich angenehmer. In privaten Stresszeiten war ein 4er mit MV zu viel.

    Mein Plan variiert immer etwas, aber ungefähr in diesem Schema läuft er ab:

    TE1:
    Kreuzheben 4x
    Bein-Curls 2x
    Klimmzüge im engen Untergriff 4 x
    Rudern vorgebeugt 2-3 x
    Bizeps Curl 1-2 x
    Rotatoren

    TE2:
    (Front)Kniebeugen 4 x
    Beinstrecker 2 x
    Dips 4 x
    KH Schrägbankdrücken 2-3 x
    KH Schulterdrücken 1-2 x
    Waden


    Deine Beine sind zwei große Muskelgruppen und die scheinst du ja doch an einem Tag zu schaffen. Es geht also doch, ist gewöhnungssache.
     
Thema:

Allgemeine Frage

Die Seite wird geladen...

Allgemeine Frage - Ähnliche Themen

  1. Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training )

    Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training ): Hey Leute, ich trainiere nun seit knapp 8 Monaten. Früher war ich ein absoluter PC-Nerd, doch dann beschloss ich mein Leben komplett...
  2. Allgemeine Fragen zum Muskelaufbau.

    Allgemeine Fragen zum Muskelaufbau.: Hallo Leute, Ich habe mich kürzlich hier registriert und hätte ein paar Fragen zum Thema Muskelaufbaue Massen- und Defiphase. Bin 1,80 cm, 21...
  3. Erster Trainingsplan und allgemeine Anfängerfragen :-)

    Erster Trainingsplan und allgemeine Anfängerfragen :-): Guten Morgen zusammen, ich bin neu hier im Forum und möchte mich deshalb kurz vorstellen, dazu ein paar Eckdaten: Alter : 27 Größe : 1,90m...
  4. Allgemeine Einsteigerfragen zu Training und den Geräten

    Allgemeine Einsteigerfragen zu Training und den Geräten: Hallo! Ich habe momentan einen Fitnessraum im Keller, der zugegebenermaßen noch eher leer ist. Um in Kürze tatkräftig mit dem Sport zu beginnen,...
  5. Ein paar allgemeine Fragen !

    Ein paar allgemeine Fragen !: Hallo zusammen ! Ich bin neu in Sachen Krafttrainung und hätte da mal ein paar fragen an euch :) Ich bin jetzt seit 4 Wochen dabei und ich...