Allgemeines zum Refeed Day

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Marvman, 26.08.2009.

  1. #1 Marvman, 26.08.2009
    Marvman

    Marvman Newbie

    Dabei seit:
    08.08.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Soest
    Nabend,
    ich hab hier im Forum ein bisschen zum Theam Refeed Day gelesen.
    Wenn ich das richtig verstanden habe, dient er dazu, dass sich der Stoffwechsel nicht der "Notsituation" anpasst und damit den kcal-Verbraucht dem entsprechend oben hält.
    Dieser Tag sollte möglichst mit vielen langen Kohlenhydraten entstehen gespickt sein.

    Wird bei eine Refeed Day nur der Konsum an Kohlenhydraten bei gleich bleibender Kcal-Zahl erhöht oder wird der Konsum erhöht, dabei dann auch die Kcal-Zahl?
    Blicke da noch nicht so ganz durch.

    Als ich etwas über das Thema gelesen habe warf sich mir sofort einen Frage auf:
    Nimmt man durch den Überschuss nicht wieder zu, sozusagen nach dem Jo-Jo Effekt( weiß net ob es damit vergliechen werden kann :oops: )?


    Wäre nett, wenn ich vllt eine Zusammenfassung über einen Refeed Day bekommen würde :mrgreen:
    Mir würden auch schon Links zu hilfreichen Post´s helfen.

    Danke für die Hilfe
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gasmeister, 27.08.2009
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Für mich ist der Refeed Day in erster Linie für die Psyche gut, weil 8 Wochen am Stück kalorienreduziert zu essen und das ohne Pause kaum durchzustehen ist.

    Ansonsten sollte man schon mit ein kcal Überschuss arbeiten.
    Also keinesfalls kalorienreduziert wie an den "normalen" Diättagen.

    Ganz so genau nehmen muss man das am Ende nicht, so riesig ist der Effekt dann auch nicht.

    Einen JoJo Effekt brauchst du auch nicht befürchten.
    Wenn du die Woche über ein 4000kcal Defizit hast, nimmst du 1. an dem Tag wohl kaum 4000kcal Überschuss auf und 2. wird der Überschuss auch nicht 1:1 in eine äquivalente Menge Fett umgewandelt, sondern nur ein relativ kleiner Teil davon.

    mfG
     
  4. #3 Marvman, 27.08.2009
    Marvman

    Marvman Newbie

    Dabei seit:
    08.08.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Soest
    Danke :-)

    Ist ist doch in der Theorie egal an welchem Tag ich Refeed machen, oder?
    Nur an einen Trainingstag sollte es nicht gerade sein^^

    Wenn ich an dem tag überwiegend langkettige Carbs zu mir nehmen soll, dann wären doch Nudel- oder Reisgerichte optimal.
    Soll es dabei noch gesund bleiben, sprich gesunde Fett, Gemüse, Obst etc.
    oder darf ich dann auch mal auf Süßigkeiten und Fastfood zurückgreifen?

    Gruß Marv

    Edit: Wieviele Kohlenhydrate sollten es so maximal an einem Refeed Day sein, gibt es dafür einen Richtwert? Bis jetzt nehme ich an "normalen" Diät Tagen so um die 80-90g Kohlenhydrate zu mir.
     
  5. #4 gasmeister, 27.08.2009
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Süßigkeiten und Fastfood sind nie gut, aber wenn du jetzt nicht wer weiß was für Ziele hast, schadet das auch nicht wirklich, solange man sowas in Maßen genießt.

    Gute Kohlenhydrate sind unter Anderem in Haferflocken, Vollkornprodukten und Reis enthalten.

    80-90g KHs sind sehr wenig an Diättagen, mir fehlt bei so geringen Mengen immer die Power beim Training und das nervt ganz gewaltig.
    Das kann für meinen Geschmack auch etwas mehr sein.
    Aber du kannst das auch so lassen, wenn du damit keine Probleme hast.

    Am Refeed Tag solltest du ruhig viele Kohlenhydrate essen, da du ja die restliche Woche fast darauf verzichtest.
    Ich glaube da mal was von anteilig 55% gelesen zu haben, aber so genau nehm ich das nie.

    Hauptsache meine 200g Eiweiß und der Rest rundherum passt sich schon an.

    mfG
     
  6. #5 Marvman, 27.08.2009
    Marvman

    Marvman Newbie

    Dabei seit:
    08.08.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Soest
    Mit 80-90g komme ich ganz gut aus. Fühle mich Fit wie immer und auch keine Erscheinungen von Müdigkeit oder Kopfschmerzen.

    Danke für die Hilfe, sollte ich noch irgendwas wichtiges wissen?

    Das hat jetzt nichts mit dem Thema Refeed zutun aber wie kommst du auf 200g Eiweiss? Ich schaffe das nur, wenn ich meine Carbs dabei in die Höhe schlagen würde. Käse liefert viel Eiweiss aber in Verbindung mit Vollkornbrot hat es wieder viele Crabs und einfach 100g Käse so zuessen ist doch auch irgendwie blöd, oder? :-D
     
  7. #6 gasmeister, 27.08.2009
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Magerquark, Proteinshakes, Fleisch und so weiter, damit kommt man recht schnell auf 200g Eiweiß und mehr am Tag.

    mfG
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Allgemeines zum Refeed Day

Die Seite wird geladen...

Allgemeines zum Refeed Day - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Trainingssätzen & was Allgemeines

    Frage zu Trainingssätzen & was Allgemeines: Hi, habe mal ne Frage und zwar ich wollte das so machen das ich bei meinem training immer die Gewichte erhöhe also bankdrücken bsp. schaffe ich...
  2. Frage zu maca!? und allgemeines !?

    Frage zu maca!? und allgemeines !?: Moin, ich hab mit dem training ende januar begonnen. Ich bin relativ zufrieden, nur jetzt hat bei mir so ein kleiner stopp eingelegt, ich wiege so...
  3. Refeed / KFA Senken

    Refeed / KFA Senken: Hallo , bin neu hier und suche schon sehr lange im Internet tipps zu diesem Thema :)) Zu mir ich bin 19 Jahre alt und seit Anfang der Jahres im...
  4. Ist ein refeed day gut für mich?

    Ist ein refeed day gut für mich?: Hallo an alle, die mir helfen können! ich mache schon über monate hinweg (seit ca. märz) eine low carb diät. esse höchstens 20 gramm kh am...
  5. Refeed day in low carb Diät?

    Refeed day in low carb Diät?: Hallöchen, ich hab heute meine low-carb Diät begonnen. Wie sieht es eigentlich mit einem generellen Refeed day während der Diät aus? Wenn ja,...