Alternative zu Testo E

Dieses Thema im Forum "Gegen Doping, Steroide und Anabolika" wurde erstellt von Dark Man xXx, 23.04.2008.

  1. #1 Dark Man xXx, 23.04.2008
    Dark Man xXx

    Dark Man xXx Newbie

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo ihr Lieben,

    habe im Januar meine zweite Testo E Kur hinter mich gebracht. Leider war die zweite Kur (wie zu erwarten) von nicht so bombastischen Erfolg wie die Erste (16 Wochen e7d).
    Weshalb es bei mir die Frage aufwirft nicht einmal etwas anderes zu versuchen. Natürlich ist eine gut geführte Testo E Kur das eigentliche Basic beim "stoffen" und ich hatte mich dafür entschieden weil die Nebenwirkungen sich noch im überschaubaren Maß, bei richtiger Mengenverwendung und korrekten absetzten, halten (deweiteren weil es ein körpereigener Stoff ist).

    Für meine kommende Kur (der ich noch einige Wochen Zeit gebe) möchte ich aber ein effizienteres Ergebnis erzielen wie bei der zweiten Testo E Kur, deshalb die Frage an euch:
    Was könnte man alternativ einnehmen mit vielversprechenden Erfolg? ggf eine reine Susta oder Tren Kur? Was haltet ihr für sinnvoll?

    Viele Grüße,
    Dark
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Wenn du es bisher nicht gemacht hast, kannst du auch einfach mal eine Testo-E-Kur mit Frontload machen, so dass die Wirkung früher einsetzt. Oder du benutzt einen Kickstarter.

    Von einer Trenbolon-Only-Kur rate ich dir auf jeden Fall ab. Trenbolon gilt als ziemlicher Achsenplätter und die möglichen Nebenwirkungen stehen in keinem guten Verhältnis zur Wirkung.
     
  4. #3 Arnold Strong, 23.04.2008
    Arnold Strong

    Arnold Strong Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    1
    ich kann dir außerdem sagen, dass ich 16 wochen für sehr, sehr wenig halte! setzt mal nen halbes jahr an und erhöhe die dosis! dann bin ich auch sicher, dass du mehr erfolge ahben wirst!
     
  5. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Soweit ich weiß, war er schon bei 500mg e7d. Zumindest hatte er das mal so gepostet.
     
  6. #5 Arnold Strong, 23.04.2008
    Arnold Strong

    Arnold Strong Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    1
    also bei 500 mg sollte man schon was merken...unabhängig vom gewicht, da wir ja wissen, dass 500 mg bei dir genauso viel bewirken würden wie bei mir!vielleicht sollte er dann mal hart trainieren??? :ratlos:
     
  7. engel

    engel Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    vieleicht trainiert er zu hart oder zu viel, und wird zu wenig essen!!!
     
  8. #7 armstrong40, 23.04.2008
    armstrong40

    armstrong40 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Planet Erde
    @threadersteller

    poste bitte mal deine vorigen Kuren wie diese ausgesehen haben
     
  9. #8 Dark Man xXx, 23.04.2008
    Dark Man xXx

    Dark Man xXx Newbie

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    meine erste Kur war zwar vom Aufbau her berauschend, aber wegen der kurzen Kurdauer nicht vom langen Erfolg geprägt:
    Woche 1-4: 500mg e7d
    Woche 5-8: 250mg e7d
    Woche 9-12: 250mg e7d
    Woche 12-14: 250mg e7d + 10gr. Creatin

    Zweite Kur:
    Woche 1-4: 500mg e5d
    Woche 5-14: 500mg e7d
    Woche 14-16: 250mg e7d + 10gr. Creatin

    Trainieren tue ich vier bis fünfmal die Woche mit entsprechenden Erholungsphasen-mein Training denke ich ist effizient gestalten:kein Alk, kein Rauchen oder sonst. Drogen!

    Was könnte ich bspw. zusätzlich stacken um die Effizienz der Testo E Kur zu verstärken. Denke mal ein Frontload mit 750mg ist ein wenig heavy,oder!?

    Beste Grüße
     
  10. #9 Arnold Strong, 23.04.2008
    Arnold Strong

    Arnold Strong Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    1
    750 mg frontload is nich heavy...da kannste auch mehr nehmen!
    aber der würde ja sowieso wegfallen, wenn du dich an meinen tip hälst! und ich würde 2 mal pro woche injizieren, damit der wirkstoffspiegel gleichmäßiger ist...
    du musst nix dazu stacken wenn du die kur lange genug machst...und dass du zum schluss mit dem testo runtergegangen bist, verstehe ich nich...hättest wenigstens die kurze zeit voll ausnutzen müssen...naja, beim nächsten mal!
     
  11. #10 armstrong40, 23.04.2008
    armstrong40

    armstrong40 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Planet Erde
    Also echt... das sind schon teilweise ordentliche Dosierungen (wenn auch nicht solange die Kurzeit). Also da muss man schon ordentlich was spüren.

    Wenn du meinst dass deine ernährung Top ist dann gibts nur zwei Dinge die noch der Fehler sein könnten:

    1. Der Stoff war fake
    2. du erwartest dir einfach viel zu viel vom Stoff!

    Hast du Ulabware (wenn ja was) oder Originale (wenn ja was) verwendet?

    Wieviel hast du dir vom Gewicht und Kraftsteigerungen erwartet und wieviel hast du durch die Kuren rausholen können?

    Bitte mal posten, interessiert mich!
     
  12. #11 Dark Man xXx, 23.04.2008
    Dark Man xXx

    Dark Man xXx Newbie

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Nein, der Injektionsstoff war zu 100% echt.
    Beide Male habe ich mit Iranern gestofft und beim ersten Mal war der Erfolg deutlich besser!!
    Hat sich innerhalb eines Jahres eine Art "Gewöhnung" an den Stoff eingestellt, gibt es sowas?


    @Arnold Strong:
    Welche Dosierung empfiehlst du bei einer Dauer von 6 Moanten (das ist doch eine wahnsinnig lange Zeit!?)?
     
  13. #12 Arnold Strong, 23.04.2008
    Arnold Strong

    Arnold Strong Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    1
    ich empfehle die selbe dosierung wie bisher nur eben länger...6 monate halt! das is nich wahnsinnig lange...
    und du musst auch nix dazu stacken! aber injeziere 2mal die woche und nich nur einmal!
     
  14. #13 Dark Man xXx, 24.04.2008
    Dark Man xXx

    Dark Man xXx Newbie

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Du meinst also quasi dass ich montag 250mg injeziere und danach wieder donnerstag 250mg, dann wieder montag etc..

    einen wirklichen alternativstoff zu testo e gibts nicht?
    was würdet ihr vom mehrkomponentenstoff susta halten?
     
  15. #14 Arnold Strong, 24.04.2008
    Arnold Strong

    Arnold Strong Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    1
    susta is genauso gut wie anderes testo auch! merke dir: testo is immer testo!
    ja genau, montag und donnerstag! oder alle 3 tage oder möglicherweise alle 4 tage...dann haste natürlich einen noch "gleichmäßigeren" wirkstoffspiegel!
    alternativ zu testo e is testo cypionat!
     
  16. #15 no_pain_no_gain, 24.04.2008
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Deine androgenen Rezeptoren werden mit jeder Kur den Stoff schlechter annehmen, insofern gibt es einen Gewöhnungseffekt.
     
  17. #16 armstrong40, 24.04.2008
    armstrong40

    armstrong40 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Planet Erde
    Bingo!


    Susta ist Testo und damit ist Testo.
    Problem nur bei Susta, der Mix aus verschiedenen Estern zwingt dich aber dazu alle 2-3 Tage zu injezieren!

    Und noch was, du solltest einmal eine längere Pause einlegen, >1 Jahr, sonst bringt dir auch die längere Kurlänge nicht viel (Sättigung deiner Rezeptoren). D.h. wennst dich dazu entschließt in zwei Monaten wieder loszulegen, kannst mit der Stoffdosis gleich wieder rauf gehen!
     
  18. #17 Dark Man xXx, 05.05.2008
    Dark Man xXx

    Dark Man xXx Newbie

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Inwiefern müsste die Kur aufgebaut sein wenn ich noch Tren dazu nehmen würde?
    Soweit ich mich erinner ergibt Trenbolon nur einen wirklich positiven Effekt (aufgrund des Verhältnisses zu den Nebenwirkungen) wenn es in Kombination mit Testo E genommen wird!?

    MfG
     
  19. #18 Anonymous, 05.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    So ist es ja ebend nicht. :wink:

    Und in der 2ten Kur schon 6 Monate on (+ Absetzen) danach zu empfehlen sehe ich als sehr fahrlässig.

    Auf die down-Regulation der Rezeptoren während der Kurz folgt doch auch eine up-regulation nach der Kur. Auch deshalb bietet es sich nicht an in solch langen Zeiträumen zu kuren.

    @Threadersteller: Wenn du mit dem Ergebnis nicht zufrieden bist, solltest du dringend an deiner Ernährung und deinem Training arbeiten. Eine Erhöhung der Dosis sehe ich nicht als zwingend notwendig. 250mg e5d wären aber gut denkbar und mit entsprechenden Rahmenbedingungen völlig ausreichend.


    Edit: Sehe gerade, dass du schon 2 Kuren hinter dir hast und 1 davon auch schon mit 500mg/Woche.
    Du solltest echt stark an deiner Ernährung feilen, wenn die Kur nicht "geballert" hat. :wink:
    Mehr Stoff brauchst du jedenfalls nicht.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Dark Man xXx, 05.05.2008
    Dark Man xXx

    Dark Man xXx Newbie

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    ´

    Hätte darauf bitte trotzdem eine Antwort...

    Vielen Dank
     
  22. #20 Dark Man xXx, 12.05.2008
    Dark Man xXx

    Dark Man xXx Newbie

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Noch einmal... Das müssten doch hier einige wissen die auch schon mit Tren gestackt haben?

    Inwiefern müsste die Kur aufgebaut sein wenn ich noch Tren dazu nehmen würde?
    Soweit ich mich erinner ergibt Trenbolon nur einen wirklich positiven Effekt (aufgrund des Verhältnisses zu den Nebenwirkungen) wenn es in Kombination mit Testo E genommen wird!?

    MfG
     
Thema: Alternative zu Testo E
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Alternative zu testosteron enantat

    ,
  2. Alternative zu testo kur

    ,
  3. propio als ersatz für enanthat

    ,
  4. testosteron enantat alternative,
  5. was ist vergleichbar mit testosteron,
  6. testosteron alternative,
  7. alternativ zu testosteron,
  8. testo cypionat tren,
  9. alternative testo kur,
  10. testo e 250,
  11. wie ist die Kraft Steigerung auf tren e,
  12. testo 500mg frontload,
  13. testo enantat alternative,
  14. alternative testosteron,
  15. trenbolon alternative,
  16. testo alternative
Die Seite wird geladen...

Alternative zu Testo E - Ähnliche Themen

  1. schwächere alternative zu testo

    schwächere alternative zu testo: Hallo hab mit nem bekannten im studio geredet wegen stoffen und so... er hat da so gewisse erfahrungen gemacht und ich wollt mich mal n...
  2. Was ist von Carb Blockern zu halten / Alternative Lebensmittel?

    Was ist von Carb Blockern zu halten / Alternative Lebensmittel?: Hi, ich kämpfe gerade ein wenig mit dem JoJo-Effekt. Ich bin zwar wieder auf Low-Carb und trainiere ausreichend, aber wie immer könnte es auch...
  3. Bizeps: Muskelaufbu stagniert - Alternative Übungen

    Bizeps: Muskelaufbu stagniert - Alternative Übungen: Hallo. Es heißt ja, man sollte grundsätzlich die Übungen variieren und abwechseln mit der Zeit, um den Gewöhnungseffekt zu verhindern, bei dem...
  4. Alternative zu Butter

    Alternative zu Butter: Hey! Habt ihr eine gute Alternative zu Butter, die man auf sein Puten-Mehrkornbrot schmieren kann? :-) Butter hat ja doch ziemlich viel Fett . . .
  5. Alternative für Kreuzheben

    Alternative für Kreuzheben: Hallo, ich trainiere 3x pro Woche und suche Momentan eine Alternative Übung anstatt Kreuzheben. Ich weiß das es keine wirkliche Alternative Übung...