Alternierender GK - Welche Übungs- / Griff- Varianten

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von mario89, 30.03.2014.

  1. #1 mario89, 30.03.2014
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Guten Morgen,

    ich trainiere ja seit meiner kleinen Zangspause wieder nach mein geliebten alternierenden GK (diesmal in einer leicht abgeänderten Reihenfolge, als beim letzten Mal). Allerdings kamen mir jetzt noch einige Fragen auf, welche ich weiter unten erläutere, wo ich mir nicht zu 100% sich er bin und würde mich über eure einschätzung freuen.

    Hier erstmal der Plan:

    TE1:
    Kniebeugen
    Arnold Dips mit weitem Griff
    LH Rudern vorgebeugt
    Überkopfdrücken sitzend
    SZ-Curls UG
    L-Flys

    TE2:
    rum. Kreuzheben
    Bankdrücken
    RackChins UG
    Partielles Rudern aufrecht
    French Press
    Bauch

    Wo ich mir unsicher bin ist zum einen bei den Arnold Dips und zum zweiten bei LH-Rudern.

    zu 1) Da ich in diesem Fall, auch wenn es eher ne Trizepsübung ist, die Dips hauptsächlich für die Brust drin habe, wird die Übung natürlich mit weitem Griff ausgeführt. Problem dabei: Bei den Arnold Dips trifft man die Brust nicht ganz so gut, wie bei normalen Dips am Barren.

    Daher die Frage, ob der eher geringe Brustanteil (beim Frontdrücken wird die Brust ja auch nochmal mitbeteiligt sein) ausreicht, oder ob die ArnoldDips eher gegen Bankdrücken ausgetauscht werden sollte und in TE2 dafür dann Schrägbankdrücken. Problem bei dieser Konstellation ist für mich, dass ich 2x BD drin habe und in einem alternierenden GK ja eigentlich unterschiedliche Übungen für die selbe Muskelgruppe trainiert werden sollten.

    zu 2) Im Plan enthalten sind ja RackChins UG (Lat) und rum. KH (unterer Rücken). Daher sollte die Ausführung beim vorgeb. Rudern eigentlich im OG sein, da das mehr auf den oberen Rücken / Trapez geht. Andererseits bin ich irgendwie ein Klimmzugkrüppel, deshalb mache ich immer noch Noob-RackChins und würde daher gerne das Rudern im UG machen um den Lat mehr zu verbessern.

    Problem dabei: Fokus wandert mehr in Richtung Lat, oberer Rücken wird eher vernachlässigt, und das Prinzip alternierender GK ist wieder fürn Arsch, da ich in Einheit A + B jeweils den Fokus auf den Lat lege. :confus:

    Was ich mir auch schon überlegt habe, wäre statt 3 Sätzen Rudern im OG nur 2 Sätze zu absolvieren und im Anschluss nochmal 2 Sätze im UG!? :ratlos:

    So und jetzt legt los.... morgen will ich wieder ans Eisen! :-D
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hey!

    mach Rudern im Untergriff, das ist effektiver für die Masse am Rücken, wie auch mit Klimmzügen: Untergriff die Grundmasseübung, Obergriff zum Feinschliff. Gleiches Spiel beim Rudern. Ich würde dir empfehlen, regelmäßig freie Klimmis zu üben, irgendwann klappts.

    Und 1) verstehe ich nicht so richtig, mach doch einfach normale Dips? Oder findest du das nicht gut für Brust? Sonst würde negatives Bankdrücken sich anbieten in Einheit 1.

    Lieben Gruß!
     
  4. #3 mario89, 04.04.2014
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Danke für deine Einschätzung...

    Ich hab keine Dipbarren :-( Wollt ich mir schon lange zulegen, aber ich hatte in den letzten :biggrin: 3 Monaten knapp 3000 Schaden am Auto und gerade nicht so flüssig um mir mehr Equipement zu kaufen.

    Gut schon... sobald ich die Möglichkeit dazu habe, werd ich auch normale Dips machen. Bis dahin eben die Arnold-Variante. Vielleicht probier ich heut Abend mal Negatives aus...

    Danke und Gruß
     
Thema: Alternierender GK - Welche Übungs- / Griff- Varianten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gk musterplan

Die Seite wird geladen...

Alternierender GK - Welche Übungs- / Griff- Varianten - Ähnliche Themen

  1. alternierender GK - Tipps?

    alternierender GK - Tipps?: Hey, da mein 2er-Split zum alternierenden GK mutiert ist, will ich es jetzt gleich richtig machen. Was würdet ihr an folgendem altern. GK...
  2. Alternierender Push/Pull TP

    Alternierender Push/Pull TP: Hi. Da ich meinen P/P Plan 4/Woche ausführe, habe ich mich entschlossen zwischen 2 verschiedenen Plänen abzuwechseln. Nur Bankdrücken und...
  3. Wie viel wiegt ihr bei welcher größe und welchem KFA

    Wie viel wiegt ihr bei welcher größe und welchem KFA: Hallo Leute, aufgrund eines Videos ist mir gerade die Frage aufgekommen wieviel ihr bei welcher Größe und KFA ihr wiegt. Der Typ im Video hatte...
  4. Welches Trainingssystem für Kraftsteigerung?

    Welches Trainingssystem für Kraftsteigerung?: Hi, ich will mich gerne in den Grundübungen steigern, sprich viel Kraft aufbauen. Vorallem beim BK/KH, da ich bei diesen Grundübungen...
  5. Welche Produkte

    Welche Produkte: Hallo Leute, ich möchte demnächst ins Fitnessstudio gehen und suche die passenden Nahrungsergänzungsmittel.. Also ich bin 171 cm groß und wiege...