Anabolika das Richtige?

Dieses Thema im Forum "Gegen Doping, Steroide und Anabolika" wurde erstellt von jacki, 05.01.2006.

  1. jacki

    jacki Newbie

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eine Frage. Ich trainiere jetzt schon seit etwa gut 1.5 Jahren. Ich gehe ins Fitness und ins Boxen.
    Ich weiss nicht ob ich mich falsch ernährt habe oder ob es am Training liegt, aber ich habe nicht sehr viel an Muskelmasse zugenommen.

    Ich habe ein paar Dinge über Anabolika gelesen, aber bin mir nicht sicher ob es das Richtige ist.
    Ich habe mir gedacht einmal Tabletten zunehmen, damit ich an Muskelmasse zunehme und dann gleich aufzuhören. Dannach einfach weiter trainieren und mich mehr um die Definition zu konzentrieren.
    Ich weiss nicht genau wieviele kilos ich zunehmen werde, perfekt wäre so um die 5kilos(max 10) . Gibt es da auch Anabolika, die nicht so eine starke Wirkung haben wie die anderen? Was wäre da am besten?
    Bleibt die Muskelmasse wenn ich dann mit den Tabletten aufhöre und weiter traînere mit natürlichen Mitteln (Creatin)? Was wäre bei meinem Fall besser, Tabletten oder Spritze?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Fülle erst mal Dein Profil etwas besser aus. Außerdem poste mal was über Deine Basisernährung und Dein Training.
     
  4. #3 Anonymous, 06.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nach 1,5 Jahren auch nur an Steroide zu denken ist absoluter Schwachsinn. Und wenn man nur irgendwas gelesen hat, und noch keine Ahnung von irgendwelchen Mitteln, geschweige denn Ihrer Zusammensetzung, Herkunft, Wirkung oder Nebenwirkungen hat sollte man die Finger davon lassen.
     
  5. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    :anbeten: :ok: :anbeten:
     
  6. #5 Anonymous, 06.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ein gesundes Grundwissen sollte schon da sein! Detiziertere Nachhilfe können wir hier geben. Aber mit Null-Wissen an Steroide zu denken ist einfach nur unverantwortlich seinem Körper gegenüber!
     
  7. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    So sehe ich das ja auch, trotzdem wäre ein ausgefülltes Profil und eine gepostete Ernährung hilfreich, um mal zu schauen, wie ohne Roids ein Optimum zu erreichen ist.
     
  8. #7 Anonymous, 06.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das definitiv...Einfache Formel im Hardcore Forum: Ohne Profil = Keine Antworten! :wink:
     
  9. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    @ jacki

    Cool, Profil wäre erledigt. Wie oft und wie lange gehst Du in der Woche zum Boxen und in´s Studio ? Und wie sieht´s mit Deiner Ernährung aus ?
     
  10. #9 boniface, 06.01.2006
    boniface

    boniface Newbie

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Also dass du mit tabletten zu nehmen wirst ist kla.. aber du wirst fast immer auch wenn du immer trainieren gehst etwas abbauen..dass sage ich dir von meiner erfahrung mit steroid..
    Spritzen ist besser weil es direkt ins blut geht.. und tabletten erst noch über die leber dass heisst sind etwas schädlicher..
     
  11. #10 Anonymous, 06.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Tabletten gehen nicht über die Niere, sondern über die Leber!
     
  12. jacki

    jacki Newbie

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Cool, Profil wäre erledigt. Wie oft und wie lange gehst Du in der Woche zum Boxen und in´s Studio ? Und wie sieht´s mit Deiner Ernährung aus ?

    Wenn alles glatt läuft, dann gehe ich 2 mal ins boxen und 2-3 mal ins studio. Ich will eigentlich nur an Masse zunehmen, weiss aber nicht was ich nehmen soll...
    Vielleicht liegt es auch an der Ernährung. Ich weiss nicht genau wie ich mich ernähren soll. Hast du vielleicht ein Ernährungsplan oder so...
     
  13. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Für´s erste schau Dir mal das Topic

    "Ernährungsplan"

    an. wenn Du einen genaueren Plan willst, dann lies Dir mal das Topic

    "Genetik"

    durch und sag´ mal durch, was Du für´n Körpertyp bist. Dann kannste noch ´nen genaueren Plan kriegen.
     
  14. #13 Chrissoe, 13.01.2006
    Chrissoe

    Chrissoe Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Wenn du dir nichtmal sicher bist ob es an der Ernährung liegt solltest du nichtmal mit dem Gedanken spielen Ana zu nehmen.....

    Hör auf Wod unsern Chefkoch der machts das schon.
     
  15. jacki

    jacki Newbie

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde sagen ich bin ein Meso - Endomorph Typ, also zwischen Mesomorph und Endomorph.

    Wie sieht es mit Amino aus? Ist es empfehlenswert? Jemand hat mir gesagt ,dass ich damit an Muskelmasse zunehmen würde.
     
  16. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    :biggrin: Wie nett ! :-D

    Absolutely Right !!!

    @ jacki
    Glückwunsch, ich zähle auch zu selbiger Mischform und das heißt für uns, dass wir rein vom Körpertyp hervorragende Voraussetzungen zum Muskelaufbau haben. Allerdings müssen wir darauf achten, während der Massephase nicht zuviel Fett anzusetzen. Also, 2x/ Woche für 30 Minuten Cardiotraining, idealerweise direkt im anschluß ans Workout. Zur Ernährung :

    beispielhafter Tagesplan für den Mesomorph :

    Frühstück

    125g Früchtemüsli (425)
    1 Stück (150g) Apfel (78)
    250g Quark, 20% Fett i. Tr. (250)
    2 Tassen (120g) natreen Fruchtcocktail (42)

    Zwischenmahlzeit

    150g Thunfisch in öl, abgetropft (333)
    2 Scheiben (90g) Vollkornbrot (169)
    1 Glas (200g) Orangensaft (90)

    Mittagessen

    100g ungeschälter Reis (349)
    300g Hühnerbrustfilet (306)
    3 TL (15g) Olivenöl (132)
    1 Port. (200g) Eisbergsalat (26)
    1 Stück (40g) Zwiebel (11)
    2 Stücke (160g) Tomaten (27)

    Zwischenmahlzeit

    2 Stücke (180g) Banane (171)
    8 EL (80g) Haferflocken (296)
    80g getrocknete Datteln (228)
    1 Glas (250g) Vollmilch (160)

    Abendessen

    150g Vollkornnudeln (484)
    3 Scheiben (60g) gekochter Schinken (68)
    2 TL (10g) Distelöl, kaltgepresst (88)
    2 TL (20g) Tomatenmark (15)
    20g Parmesan-Käse (88)

    Spätmahlzeit

    2 Stücke (180g) Banane (171)
    500ml (500mg) Buttermilch (180)

    Gesamt : 4188 kcal; 234g (23%) Eiweiß; 105g (23%) Fett; 552g (54%) Kohlenhydrate

    So, und nun geht der "Chefkoch" erst mal für ´ne Woche Urlaub machen. Wünsch Euch was. So long :cool:
     
  17. jacki

    jacki Newbie

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ich danke dir, Chefkoch! :anbeten: Du hast mir sehr viele nützliche informationen gegeben :
     
  18. DFG-22

    DFG-22 Newbie

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Russland
    Hi!!!

    jacki


    Ich kenne da ein mittel

    "Tribestan" der kann dir auf jeden fall helfen paar kilos zukriegen

    Wie mann sagt der ist ein natülliches Steroid --na ja---

    Der besteht aus "Tribulus terrestris" pflanze und noch was

    :arrow: Aber du muss nur den kaufen ---alles ander kannts du vergessen

    Hier ein Link für dich, da kannst du ihn kaufen:

    http://www.fitnessorders.de/3/de/detail ... tan&id=138
     
  19. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 montanaberlin, 10.03.2006
    montanaberlin

    montanaberlin Newbie

    Dabei seit:
    10.03.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich bin jetzt ganz neu im forum und ein totaler fitnessanfänger. Aber Anabolika und Steroide würde ich davon abraten... da sind soviele nebenwirkungen....

    ....dann hast du jetzt zwar guten muskelaufbau aber später dann suchst du eine neue Niere.... das gibt viele probleme.... und Fitness ist doch auch ein diziplinsport :-D bleib sauber und mach kontinuirlich dein sport dann belohnt dich dein körper irgendwann. :cool:
     
  21. #19 Anonymous, 10.03.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Dieser Post macht Dich gleich sympathisch! :wink: Viel Spaß im Forum!
     
Thema: Anabolika das Richtige?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anabolika nach 1.5 jahren

Die Seite wird geladen...

Anabolika das Richtige? - Ähnliche Themen

  1. Nebenwirkungen anabole Steoride (Anabolika)

    Nebenwirkungen anabole Steoride (Anabolika): Anabole Steroide auch allgemein bekannt als Anabolika sind künstlich hergestellte Abkömmlinge des Sexualhormons Testosteron diese bringen beim...
  2. defi kur mit anabolika

    defi kur mit anabolika: Moin ich würde gerne eine defi kur starten mit anabolika meine daten sind bin 1,95 gross wiege 104kg 22%kfa trainings erfahrung 4 jahre. Wollte...
  3. Anabolika Rat gesucht :)

    Anabolika Rat gesucht :): Hallo erstmal an alle :) Ich bin 20 Jahre alt , habe ab dem Alter 10 - 18 Leistungssport betrieben, jedoch dann aufgehört, weil der Druck mir...
  4. Polizei stoppt umfangreichen Anabolika-Handel

    Polizei stoppt umfangreichen Anabolika-Handel: Die Polizei hat den bislang größten Handel mit Anabolika in der Rhein-Neckar-Region gestoppt. Vier mutmaßliche Dealer aus dem Großraum...
  5. anabolikamissbrauch

    anabolikamissbrauch: schaut euch das mal an :D http://www.youtube.com/watch?v=zMS-0A3c ... re=related :D nach 2 jahren training auf 75kg... mehr geht nicht...