andriol.......mild?

Dieses Thema im Forum "Gegen Doping, Steroide und Anabolika" wurde erstellt von alex86, 28.05.2006.

  1. alex86

    alex86 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bochum
    es wurde in diesem forum ja schon oft gefragt ob es nicht eine art mildes steroid gäbe.
    meistens bekam man die antwort: nein.
    nun habe ich mich mit andriol auseinander gesetzt.
    ich stellte fest das andriol nicht die starken nebenwirkungen besitzt die man sonst von steroiden kennt.


    Nebenwirkungen

    Aufgelistet sind die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen. Sie können auftreten, müssen aber nicht, da jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente anspricht.



    Kopfschmerzen


    Durchfall


    Blutbildveränderungen


    Anschwellung der Brust bei Männern


    Stimmungsschwankungen


    Haarausfall


    Brustschmerzen


    Benommenheit


    Empfindungsstörungen mit Brennen oder Taubheitheitsgefühlen in manchen Körperteilen


    Gedächtnisstörungen


    Bluthochdruck


    Prostatabeschwerden


    andriol wirkt sich auch nicht toxisch auf die leber aus da es nicht 17-alpha-alkalysiert ist.
    diese aufgelisteten nebenwirkungen treten nur bei überdosierungen auf.
    leider ist andriol recht teuer.

    was sagt ihr dazu?

    kann man mit andriol auch gute ergebnisse erzielen ?


    ich habe nicht vor andriol zu nehemn ich will mich lediglich informieren weil es mich interresiert.


    danke für ihre aufmerksamkeit :-D
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ultra

    Ultra Hantelträger

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Naja, nach meiner Meinung sind das starke Nebenwirkungen, auch wenn diese nicht auftreten müssen...
     
  4. alex86

    alex86 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bochum
    starke nebenwirkung sind relativ weil für jeden starke nebenwirkung was anderes bedeutet......

    aber ich hab ja auch geschrieben das sie nicht so stark sind wie bei anderen steroiden und nicht das ich sie nicht stark finde :-D
     
  5. #4 Anonymous, 29.05.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also wenn Du Blutbildveränderungen, Gedächtnisstörungen und Prostatabeschwerden nicht schwer findest....was empfindest Du bitte als schwere Nebenwirkung? Den Tod?
     
  6. alex86

    alex86 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bochum
    okay....hab mich da vielleicht ein wenig falsch ausgedrückt.
    für sind das auch starke nebenwirkungen, aber nebenwirkung wie z.b. impotenz oder das die leberwerte in die höhe gehen das ist bei andriol nicht der fall im gegensatz zu anderen "oralen" steroiden.

    oder sehe ich das falsch?

    aber es wäre cool wenn man die fragen aus dem ersten beitrag der von mir verfasst wurde beantworten könnte :-D
     
  7. #6 Anonymous, 29.05.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Meiner meinung nach, wenn Steroid dann enantatsächlich nur das enantürliche... ;)
     
  8. #7 Anonymous, 04.06.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Andriol ist ein mildes Steroid,zu mild. Man müßte sehr hohe Dosierungen einnehemen,um gute Ergebnisse damit zu verzeichnen. Eine normale 12 wochen Kur bei der pro Tag mind.240mg eingenommen werden, würde dann so um die 400-500 Euro kosten.
     
  9. #8 Chrissoe, 05.06.2006
    Chrissoe

    Chrissoe Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Was is denn schlimmer Leberwerte oder Prostatabeschwerden..... würde keins in kauf nehmen wegen dem ****** aber Prostatabeschwerden würden mich schon schwer belasten, da fühlst du dich ja gleich 100 jahre älter
     
  10. alex86

    alex86 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bochum
    400-500 € sind natürlich übertrieben teuer.....also ich würde nicht soviel geld ausgeben wollen...

    @ crissoe

    das sind beides üble nebenwirkungen, da stimme ich dir zu, aber derartige nebenwirkungen sollen auch erst bei dosierungen über 300mg auftreten.
     
  11. #10 Anonymous, 05.06.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mach doch gleich ne richtige Kur und machs soft.. mit ner normalen Dosierung... statt dir son shit reinzuhauen...
     
  12. #11 Chrissoe, 05.06.2006
    Chrissoe

    Chrissoe Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Ja so genau kenn ich mich da nicht aus nur kommt das ziemlich übel rüber
     
  13. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. alex86

    alex86 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bochum
    @ sic

    ich habe nicht vor dieses zeug zu nehmen, aber das hast du wahrscheinlich in meinem ersten beitrag in diesem thread überlesen :wink:
     
  15. #13 Anonymous, 05.06.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Na dann nimm gar nichts udn bleib clean, auch gut udn vor allem gesund :)
     
Thema:

andriol.......mild?