Anfänger / Defi-Phase / Abnehmen

Diskutiere Anfänger / Defi-Phase / Abnehmen im Trainingspläne Forum im Bereich Training; Guten Tag, erstmal meine Vorgeschichte: Ich hatte vor 2-3 Jahren noch Übergewicht (früher auch starkes Übergewicht). Ich wog gut 95 KG bei...

?

Wie gut ist mein Diät - Ernährungs- und Trainingsplan?

  1. Sehr gut 1

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Gut 2

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Befriedigend 3

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Außreichend 4

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Mangelhaft 5

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Ungenügend 6

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. -max-

    -max- Newbie

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    erstmal meine Vorgeschichte:
    Ich hatte vor 2-3 Jahren noch Übergewicht (früher auch starkes Übergewicht). Ich wog gut 95 KG bei einer Größe von 185cm.
    Dann habe ich ziemlich schnell stark abgenommen. Genauer gesagt auf 75 Kilo. Jedoch blieben einige Probelzonen und viel schlappe Haut, also habe ich mit Krafttraining angefangen.

    jetzt habe ich 1 Jahr lang trainiert, mal intensiver, mal weniger Intensiv. Ich habe 5kg zugenommen und einiges an Muskeln (immer noch wenig, aber früher hatte ich einfach gar keine Muskeln).

    Jedoch habe ich auf meinen Muskelne eine ziemlich große fettschicht und auch viel fett am Bauch: DAS SOLL WEG!

    ALSO ABNEHMEN UND AB IN DIE DEFI PHASE:

    ---------------
    Mein Trainingsplan:

    3er Split:
    Training 1:
    Brust, Trizeps ->3 Übungen, 4 Sätze, 20 Wiederholungen
    Cardio (30 min)

    Training 2:
    Bizeps, Rücken ->3 Übungen, 4 Sätze, 20 Wiederholungen
    Cardio (30 min)

    Training 3:
    Schultern, Beine, Bauch -> 3 Übungen, 4 Sätze, 20 Wiederholungen
    Cardio (30 min)

    Evtl. 4 trainingstag:
    ->Cardio 45 min

    -----------
    Ernährung:

    Frühstück: Vollkornbrot, evtl. Putensalami, o. ä

    Mittag / Abend: Da nur die Betriebskantine und abends "hotel mama" zur verfüfung stehen, kann ich nicht immer das Essen, was am gesündesten ist. Ich versuche jedoch auf Fett/süßes zu verzichte, bevorzuge Pute, usw.

    Eine Low-carb diät funktioniert bei mir nicht! Weder in der Kantine noch zuhause gibt es Speißen mit wenig Kohlenhydraten (gibt täglich Nudeln, Reis und co.)
    Deshalb versuche ich eine low-fat diät, also auf Fett zu verzichten (klappt eindeutig besser)

    -------------------
    Nahrungsmittelergänzugen usw.

    Morgens und Abends Grüner Tee Extrakt (kapseln) -> insgesamt 5-6 Stück

    Vor dem Training Jack 3D (darüber kann man sicherlich Streiten, aber ich merke deutliche verbesserungen wenn ich " auf jack" trainiere.

    Nach dem Training: Whey Protein Shake

    Evtl. vor dem Schlafen gehen ein Mehrkomponenten-Protein (dient eher als Mahlzeit-ersatz)

    --------------


    So, jetzt erstmal danke an alle die so weit gelesen habe.


    Warum schreib ich das alles? Weil ich nach Verbesserungsvorschlägen suche. Ich bin zwar schon 1 Jahr im Kraftsport-Bereich tätig, aber sicherlich in gewissen Gebieten noch ein blutiger Anfänger. Also was mache ich falsch?
    Was kann ich besser machen?

    Vielen Dank für alle Tipps/Ratschlage usw.


    Freundliche Grüße

    Max
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PhenomTheOne, 20.08.2012
    PhenomTheOne

    PhenomTheOne Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    1.) Tausche Training 2 mit Training 3. (1. brust Trizeps, 2. Beine, 3. Bizeps)

    2.) Wie siehts mit Essen mitnehmen aus? (evt. auch shakes als Mahlzeitenersatz?)

    3.) Wirst du nicht gerne hören, aber lass das Jack3D weg. Diese Koffeinbomben sollten nicht die Motivation für ein guten Training sein. Das muss aus dem Kopf kommen.


    allgemein:
    Beim Abnehmen kommt zuerst die Ernährung und dann das Training. Also denk nicht du nimmst sehr viel ab wenn du frisst was einfach nicht grad soviel Fett hat und nebenbei ins Studio gehst.
    Aber da musst du selbst herausfinden was besser ist.
     
Thema: Anfänger / Defi-Phase / Abnehmen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. defiphase für einsteiger

    ,
  2. essen in der defiphase

    ,
  3. nudeln in defiphase

    ,
  4. defiphase abnehmen,
  5. was essen in der defiphase,
  6. trainingsplan defiphase,
  7. defi phase,
  8. wie viel defiphase abgenommen?,
  9. defi phase anfänger
Die Seite wird geladen...

Anfänger / Defi-Phase / Abnehmen - Ähnliche Themen

  1. Anfänger mit Fragen zum Einstieg

    Anfänger mit Fragen zum Einstieg: Guten Abend mein Name ist BigFeel und ich hätte wie oben schon angegeben einige fragen. zuerst aber mehr zu mir. Ich bin nicht richtig ein...
  2. Anfängerfragen (Ernährung, Nährwertverhältnis, Training etc.)

    Anfängerfragen (Ernährung, Nährwertverhältnis, Training etc.): Moin, ich weiß nicht, ob ich hier ganz richtig bin, aber ich versuch mal mein Glück. Ich habe zum neuen Jahr das Buch 90-Tage Bodychallenge...
  3. Anfänger-Trainingsplan so in Ordnung? Tipps?

    Anfänger-Trainingsplan so in Ordnung? Tipps?: Hallo, ich habe zwar schonmal ein paar Jahre Krafttraining betrieben, damals aber ohne richtigen "Plan", eher just for fun und ohne große Ziele....
  4. Anfänger bittet um Bewertung

    Anfänger bittet um Bewertung: Hallo zusammen Bitte um Bewertung .. Bin Anfänger 35 Jahre 186 cm groß und jetzt von 75 kg auf 78 kg Dabei bin ich seit gut 6 Wochen besten...
  5. Anfänger

    Anfänger: Hallo ich möchte gerne etwas für meinen Körper tun und würde mir gerne Ratschläge einholen da ich so gut wie keinen Plan habe. Zu mir ich bin 1.70...