Anfänger Trainingsplan

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Latem, 11.01.2007.

  1. Latem

    Latem Newbie

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich trainiere nun Seit ca. einem Monat, mit einer mehr oder weniger fixen trainingszeit die folgendermaßen aussieht:

    Montag: Trainieren
    Dienstag: Pause
    Mittwoch: Trainieren
    Donnerstag: Pause
    Freitag: Trainieren
    Samstag: Pause
    Sonntag: Trainieren
    Montag: Pause
    usw.

    Also immer ein Tag im Fitnessstudio und einen Tag gönne ich den Muskeln eine Pause.

    An jedem Trainingstag mach ich immer jeweils zwei Schulter-, zwei Brust-, zwei Bizeps- und Trizepsübungen. Jede Übung jeweils 4 Sätzte und 10 Wiederholungen pro Satz. Beine 2 Sätzte jeweils 20 Wiederholungen pro Satz. Bauch pro Satz (3-4) um die 15 Wiederholungen.

    Ein bisschen hat sich in einem Monat schon getan. An den Armen und an der Brust kann man schon die veränderungen sehen.

    Jetzt zu den fragen: Sollte ich etwas ändern, wie z.B. 2 Tage hintereinander Pumpen gehen und dazwischen ein Tag Pause ?

    Und sollte ich die Übungen anders einteilen oder öfters machen ?

    Kann ich im zweiten Monat schon anfangen eine Kreatinkur zu machen oder sollte ich mir noch ein wenig länger Zeit lassen ?
    Und wie siehts mit solchen Zusatzmittel wie Eiweißpulver aus ? Eventuell bringt es mir ja etwas bei einem Körpergewicht von etwa 55 Kg bei einer Körpergröße von 173cm. Will unbedingt einmal Masse aufbauen, finde es weniger vorteilhaft als Mann so wenig auf den Rippen zu haben.

    So das wars erstmal.

    Bedanke mich schonmal im vorraus.
    Gruß Latem
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mav

    mav Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Grüß dich,

    ersteinmal wäre es nicht schlecht dein Alter zu kennen...dann man man dir eher Ratschläge geben.

    Ansonsten hört sich das für ein Anfängertraining nicht schlecht an.

    Was mir auffällt, Rücken fehlt...ganz wichtig auch den unteren Rücken nicht vergessen um die Balance zwischen unterem Rücken und Bauchmuskeln zu halten.

    Nach einem Monat würde ich das Training nicht hochschrauben...und schon gar keine Supps nehmen.

    Immer gemach.

    Nach 2 Monaten kannst du dann darüber nachdenken zu splitten und die Muskeln etwas stärker zu beanspruchen (mehr Sätze, höhere Gewichte etc.)

    Kreatin ist zu Anfang nicht sinnvoll.
     
  4. Luke

    Luke Foren Held

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum (NRW)
    Nicht nur das Alter, sondern das ganze Profil wäre sicherlich auszufüllen, damit Tipps besser gegeben werden können !!!
     
  5. #4 Hantelfix, 11.01.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Hi Neuer...

    Dein Plan ist nicht so toll. Wann sind denn, Rücken und die Beine dran?

    Kreatin brauchst du auf keinen Fall. Wäre bei dir noch Geldverschwendung.
    Eiweiß kannst du nehmen.
     
  6. mav

    mav Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    @Hantelfix:
    Was ist denn an dem Plan verkehrt?
    Ich meine für einen absoluten Neuling erst einmal jede Muskelgruppe bei jedem Training ein wenig zu beanspruchen um die Muskeln an die neuen Reize zu gewöhnen ist doch so verkehrt nicht.
     
  7. #6 Hantelfix, 11.01.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Weil er Rücken und die Beine nicht trainiert.
     
  8. mav

    mav Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    beine trainiert er...

    Gut, dann hab ich ihm ja keine falschen Auskünfte gegeben.. :-D
     
  9. #8 Hantelfix, 11.01.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Hast recht recht. Dann fehlt nur noch der Rücken.
     
  10. Latem

    Latem Newbie

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Entschuldigung, natürlich Trainiere ich den Rücken auch mit. Also bin 20 Jahre alt.
    Profil wird jetzt ausgefüllt.
     
  11. #10 Hantelfix, 11.01.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Dann ist es soweit ok. 2-3 Monate diesen Plan zur Eingewöhnung, danach dann einen Volumenplan.
     
  12. Latem

    Latem Newbie

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wie siehst eig. mit Eiweißpulver aus, am besten in der Früh und vorm schlafengehen, oder nur vor und nach dem training ?
     
  13. #12 Anonymous, 15.01.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    am besten nen Shake nach dem Training,vor dem schlafen gehen und einen noch zwischen durch.Normal musst du 1,5-3 gramm pro kg zu dir nehmen!
     
  14. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    32
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    hi, bevor du mit eiweiss anfängst....wie sieht denn deine ernährung aus?
     
  15. Latem

    Latem Newbie

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    06:15: Eine Schüssel Kornlakes und ein Weiches Ei.
    09:15: Entweder Semmel mit Wurst oder z.b. Schoko Crossoiant.
    11:30: Meistens wieder Semmel oder Käsestangerl mit Wurst
    18:00: (Am Trainingstag) Warme Mahlzeit meistens Fleisch, Nudeln, Reis.
    16:30: (Kein Trainingstag) Warme Mahlzeit meistens Fleisch, Nudeln, Reis.
    Abends: Unterschiedlich meist aber nicht mehr großartig viel.

    Ps.: Unter der Arbeitszeit wirds meist schwer, was richtiges zu Essen, deshalb meist nur eine Semmel ect.
     
  16. #15 DannyThomas, 15.01.2007
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Ich geh mal davon aus das du ein eher schmaler typ bist und wahrscheinlich nicht viel Fett auf den Rippen hast.
    Um muskeln aufzubauen musst du auf jedenfall mehr essen!
    Aber ganz wichtig Vollwertig essen!

    Und wie gesagt Beine mit trainieren...
     
  17. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    32
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    da geb ich meinem vorredner auf jeden fall recht, wenn du deine ernährung so belässt, dann wird es ganz schwer mit qualitativ hochwertigem muskelaufaufbau....versuch, alle zwei bis drei stunden was zu essen, und dann komplexe kohlenhydrahte (haferflocken, hülsenfruchte, gemüse+obst), fleisch und fisch....eier usw...schau mal hier im forum, die jungs haben etliche leckere rezepte hier stehen :ok:
     
  18. #17 Anonymous, 16.01.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Dito,
    bei 55kg ist erstmal kohlenhydrat- und proteinreich Essen angesagt!!!! Deine Kalorienbilanz muss nach oben...sonst bringt auch Protein nichts. Dies ist nur additiv, kein Ersatz!!!!
     
  19. Latem

    Latem Newbie

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wie siehts z.B. mit Pistazien bzw. allgemein mit Nüssen aus ? Oder Schokolade. Hilft des was, wenn ich übern Tag verteilt immer welche in mich "hineinstopfe" ?
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hantelfix, 19.01.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Nüsse sind sehr gesund aber haben viele Fette (jedoch gute).
    Kann man gerne mal essen.

    Schokolade, dagen hat zu viel schlechtes Fett und sehr viel Zucker.
    Sollte man in Grenzen halten.
     
  22. Luke

    Luke Foren Held

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum (NRW)
    Ich denke man sollte es mit keinem übertreieben :) wie du sagtest!!!!
    ich hab ma ne zeit lang viel nüsse gegessen... habe ich auch auf der waage gemerkt^^ ;) ... Aber hielt sich ncoh in Grenzen... So lange es nur Nüsse waren und keine Schokolade, war ich zufrieden !!!
     
Thema:

Anfänger Trainingsplan

Die Seite wird geladen...

Anfänger Trainingsplan - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Anfängertrainingsplan

    Hilfe bei Anfängertrainingsplan: Hallo, ich habe mich dazu entschlossen regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen. In der Vergangenheit hatte ich das Problem, dass nach der Arbeit...
  2. Feedback für Anfängertrainingsplan

    Feedback für Anfängertrainingsplan: Hallo, ich bin absoluter Anfänger und war letzte Woche bei einem Probetraining in einem Fitnessstudio. Trainieren möchte ich 2 mal die Woche, um...
  3. Anfänger Trainingsplan - Ganzkörpertraining

    Anfänger Trainingsplan - Ganzkörpertraining: Hallo und frohe Ostern! Ich habe im Alter von 17-20 mal regelmäßig trainiert, man hat damals auch gute Erfolge gesehen (keine große Masse aber...
  4. Trainingsplan Hilfe Anfänger

    Trainingsplan Hilfe Anfänger: Kann mir jemand beim Trainingsplan erstellen helfen? Ich hab zur Verfügung : Eine Hantel Bank mit einer Langhantel bis 40 Kg, 2 Kurzhanteln mit...
  5. Anfänger Trainingsplan etc..

    Anfänger Trainingsplan etc..: Hi, da ich kaum Zeit hab mich durch das Forum durchzulesen, würde ich recht gerne erfahrene Leute fragen ob mir jemand helfen könnte einen...