Asymmetrie - Oberkörper

Diskutiere Asymmetrie - Oberkörper im Fitness & Bodybuilding Allgemein Forum im Bereich Allgemein; Hallo Forum, ich hab folgendes "Problem": Linke Seite: Trizeps u. Brustaußenseite "schwach", Brustinnenseite "stark"...

  1. e7jb

    e7jb Newbie

    Dabei seit:
    26.11.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,
    ich hab folgendes "Problem":

    Linke Seite: Trizeps u. Brustaußenseite "schwach", Brustinnenseite "stark"
    im Gegensatz zu
    Rechte Seite: Trizeps u. Brustaußenseite "stark", Brustinnenseite "nicht vorhanden"

    Also um es mal in einem Text zu formulieren; da ich erst 17 bin mache hauptsächlich nur Bodyweight-Exercises at home:-D (Bitte nicht zu viel erwarten hauptsächlich nur Pushups Varianten). Jene mache ich wieder verstärkt seit Sommer 2015 nachdem mein rechter Arm zuvor für ein 3/4 Jahr verletzungsbedingt ausgefallen war.

    Nach einem Jahr kann ich jetzt schon sagen, dass mein rechter Brustmuskel deutlich undifinierter als der Linke ist und unkontrahiert zur Innenseite eine Art "Grube" hat. Ich habe auch das Gefühl, grob gesagt, dass bei Pushups auf linker Seite die Brust mehr arbeitet und auf der Rechten mehr der Trizeps.

    Meine Frage ist folgende: Kommt die Asymmetrie eventuell durch die Verletzungspause (obwohl ich den linken Arm in dieser kaum bis gar nicht trainiert habe) oder ist sie genetisch bedingt?
    Soll ich einfach das Training normal weiterführen
    (Noch einmal zur Info ich trainiere nicht oft bzw. sehr unregelmäßig:roll:) oder mich auf spezielle Muskeln konzentrieren? Gleicht sich das nach einer Weile aus?

    Danke schonmal und ein schönes Adventswochenende euch!;-)
     
  2. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    197
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2007
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Das kann sein, aber ich würde dir wirklich gerne eine Ferndiagnose stellen nur ist das so einfach nicht möglich.
    Was dir aber in jedem Fall helfen würde: Der Gedanke des Trainings nur mit dem eigenen Körpergewicht in allen Ehren, aber wenn du dabei eine Fehlhaltung einnimmst, einen Schiefstand hast oder sonstwas dann wird sich das nicht bessern, eher verschlechtern. Daher wäre meine empfehlung das Training ruhig so weiter zu machen, jedoch statt Liegestütz in allen Varianten sich zwei Kurzhanteln besorgen und damit Bankdrücken machen. Dadurch stärkst du die Stütz- und STabilisiermuskeln und vor allem gibt hierbei der schwächere Arm immer die Wdh-Zahlen vor, so dass sich ein Defizit irgendwann ausgleicht. Optik und Kraft liegen dabei meist zusammen...
     
  3. #3 Frogurt, 30.11.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    74
    Trainingsbeginn:
    2015
    Ich glaube viele Männer haben das Problem, dass die Brust nicht 100 % symmetrisch ist.
    Haben Frauen ja auch oft ;p

    Ich habe das auch, aber nur relativ leicht. Glaube das kommt bei mir aber eher von
    der Anatomie der darunter liegenden Rippenbögen. Auf der einen Seite sind die etwas weiter,
    als auf der anderen, so kommt mir das jedenfalls vor.

    Könnte auch dran liegen, das ich einen minimalen Beckenschiefstand habe,
    wegen unterschiedlich langer Beine. Bin etwas windschief, fällt aber nicht auf
    wenn man es nicht weiß. :)

    Hoffe das es mit einem höheren Trainingslevel bei mir eher weniger als, auffälliger wird.

    Was das Training angeht solltest du schon regelmäßig trainieren, sonst kannst du es auch lassen ^-^
     
Thema:

Asymmetrie - Oberkörper

Die Seite wird geladen...

Asymmetrie - Oberkörper - Ähnliche Themen

  1. Oberkörper effektiv aufbauen und Problemzonen ausgleichen

    Oberkörper effektiv aufbauen und Problemzonen ausgleichen: Hallo an die Community, ich brauche einen persönlichen Ratschlag von den etwas erfahreneren User hier in diesem Forum. Ich habe seit ca. 2 Jahren...
  2. Gutes Oberkörperprogramm zuhause

    Gutes Oberkörperprogramm zuhause: Hallo liebe Community, Ich bin 16 Jahre alt und habe mich dazu entschlossen ein Krafttraining (Oberkörper, Beine trainiere ich genug) zuhause...
  3. Solider Oberkörper

    Solider Oberkörper: Guten Tag und herzlich Willkommen hier :) zuerst einmal ein paar Angaben zu mir: Ich bin männlich, 17 Jahre alt, 1,76 cm groß und wiege 52 kg....
  4. Für Oberkörpertraining ins Fitnessstudio?

    Für Oberkörpertraining ins Fitnessstudio?: Hallo, Ich möchte an Muskelmasse im Oberkörper zunehmen (Bi-/Trizeps, Schultern und Brust) und nun weiss ich nicht ob ich mich bei McFit anmelden...
  5. Oberkörperrasierer

    Oberkörperrasierer: Hallo zusammen, ich mach jetzt seit 5 Jahren ausdauersport und mach jetzt seit nem halben/dreiviertel Jahr auch ein wenig Muskeltrainig damit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden