Ausdauer 3Monate

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte Defiphase" wurde erstellt von MarceloBordon, 21.07.2011.

  1. #1 MarceloBordon, 21.07.2011
    MarceloBordon

    MarceloBordon Newbie

    Dabei seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jungs :)

    Werde hier mein Tagebuch führen und ab Freitag Gewicht und Maße dazutragen. Ernährungsplan gibt es nicht, aber ich weiß wie ich mich Ernähren muss. Trainingsplan sieht so aus:
    ---------------------------------------------
    Montag:

    10min Aufwärmen Crosstrainer

    Brustpresse
    Latzug
    Hyperextencions
    Sit ups
    Beinbeugen

    20min Crosstrainer

    Mittwoch:

    30min Crosstrainer + 1Minute pro Woche

    Freitag:

    Wie Montag

    -------------------------------------------------------------
    Bin mir grad nicht ganz sicher mit dem Trainingsplan, liegt im Fitnessstudio im Fach. Werde Freitag drüber schauen und eventuell verbessern.

    Trainiert wird im Zirkeltraining. Von Brustpresse direkt zum Rudern usw. das ganze 4x, sodass ich 4Sätze in Brustpresse und den anderen Übungen habe.

    Mein Ziel ist es meine Ausdauer zu steigern und meinen Körperfettanteil zu reduzieren, der momentan bei unglaublichen 27,5% liegt :bash:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hanuta

    Hanuta Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    3 Rückenübungen, 1 für die Brust und paar situps.... und was ist mit dem restlichen Körper?
     
  4. #3 MarceloBordon, 25.07.2011
    MarceloBordon

    MarceloBordon Newbie

    Dabei seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Trainingsplan wurde bearbeitet, jetzt passt er :)

    Hier mal meine Trainingsdaten.

    Brustpresse 32,5kg

    Latzug 25kg

    Hyperextencions MAX.

    Sit Ups MAX.

    Beinbeugen 80kg

    Gewicht heute morgen 91,9kg

    Körperfettanteil: 27,5%
     
  5. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es nen bestimmten Grund warum du so ein Plan machst, der ist äusserst seltsam. Es werden nichtmal alle Muskelgruppen getroffen, die Übungsauswahl ist auch nicht das wahre. Also da solltest du unbedingt was ändern.
     
  6. #5 MarceloBordon, 26.07.2011
    MarceloBordon

    MarceloBordon Newbie

    Dabei seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Der Plan kommt vom Fitnesstrainer.

    Also ich betreibe kein Muskelaufbau sondern Kraftausdauer. Wir haben Herz-Kreislauf check gemacht und da kam raus das ich 77Punkte habe und das is viel zu wenig für andere Trainingspläne.

    Also eig Vertraue ich meinem Trainer, da er selber mal Bodybuilder war :)
     
  7. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG] Was sich alles Trainer nennt....

    Mit welcher Begründung darfst du denn keine anderen Übungen machen (also du hast schon gesagt warum aber was sollte ansonsten passieren)? Hat er dir gesagt das Grundübungen gesundheitsschädlich für dich wären?
    Warum sollst du keinen Quadrizeps trainieren also welche bei Kniebeugen, Beinpresse usw rangenommen werden? Das ist nämlich unter anderen der Punkt das deine Bein Rückseite trainiert wird aber die vorder Seite nichts abbekommt.
     
  8. #7 MarceloBordon, 26.07.2011
    MarceloBordon

    MarceloBordon Newbie

    Dabei seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Er hat nichts gesagt. Er hat mich gefragt was meine Ziele sind, dann haben wir den Ausdauer Check gemacht und er sagte ich dürfte noch nicht nach ieine besondere Trainingsplan Gruppe trainieren.

    Jetzt wird meine Ausdauer gefördert und Körperfettanteil reduziert, das 3Monate lang.

    Er hat gerade den Fitnesstrainer A-Schein gemacht, also ich denke ich kann ihm vertrauen ^^
     
  9. Hanuta

    Hanuta Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    natürlich ist das was du da machst, besser als gar nichts.... aber trotzdem kompletter Quatsch. Egal ob Kraftausdauer oder Muskelaufbau.... aber kannst gerne deinem Trainer glauben.... ist ja komplett legitim. Weiterbringen wirds dich jedoch nicht großartig. Les dich hier im Forum lieber mal ne Stunde ein.... aber ist ja deine Sache.
     
  10. #9 MarceloBordon, 26.07.2011
    MarceloBordon

    MarceloBordon Newbie

    Dabei seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht könntet ihr mir sagen was nicht passt?!

    Ich mein mehr Übungen und danach 20min und davor 10min Crosstrainer is für mich als Anfänger und faule Socke schon anstrengend genug.
     
  11. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Hanuta

    Hanuta Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    da stimmt einfach gar nichts!!Da fehlt die Hälfte! Mein Tipp. Mach 3x die Woche ein gescheites Ganzkörpertraining (benutz die Sufu hier) und mach dann an ANDEREN Tagen noch 2-3x Ausdauer 30 Min lang. Auch wenn du Kraftausdauer trainieren willst.... Übrigens: Fett wird in den Muskeln verbrannt... dh. je mehr Muskeln, desto mehr Fett wird verbrannt. Und so wie ich das seh geht bei dir muskelmäßig noch nicht soviel los. Also wie gesagt... mach lieber 3 Monate ein GK- Training. My 2 cents.

    Reicht auch 2x die Woche Gk wenn du wenig Zeit hast... besser als das was dein Trainer da zusammen gestellt hat.
     
  13. #11 MarceloBordon, 13.08.2011
    MarceloBordon

    MarceloBordon Newbie

    Dabei seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hey wollte hier mal mein Ernährungsplan posten und hören was ihr dazu meint :)

    5:10Uhr: Frühstück

    Cornflakes mit Milch & 1-2Scheiben Vollkornbrot mit Putenbrust

    9:30Uhr: Zwischenmahlzeit

    1Apfel oder 1Banane mit etwas Salat

    14:30Uhr: Mittagessen

    Putenfleisch oder Hähnchenfleisch mit Nuddeln oder Reis

    17:30Uhr Zwischenmahlzeit nach dem Training

    2Scheiben Vollkornbrot mit vllt einem Protein Shake

    21Uhr Abendessen

    500g Magerquark

    Was meint ihr dazu? Habs mit nem kollege gemacht der Soldat ist und in 3min geschrieben vllt gibs noch was zu verbessern :)
     
Thema:

Ausdauer 3Monate

Die Seite wird geladen...

Ausdauer 3Monate - Ähnliche Themen

  1. Welches Ausdauertraining ist für mich geeignet?

    Welches Ausdauertraining ist für mich geeignet?: Hallo! Ich habe in den letzten 2 Jahren knapp 10 kg zugenommen und möchte die nun endlich wieder runter haben. Jedoch möchte ich meinen Körper...
  2. Aufteilung Kraft und Ausdauer

    Aufteilung Kraft und Ausdauer: Hallo zusammen, ich möchte wieder mehr Cardio machen, was ich ehrlich gesagt etwas vernachlässigt habe. Jetzt wo das Wetter wieder besser wird...
  3. Abnehmen mit Kraft und Ausdauersport + Diät. Wie schnell kann ich meinen Körperfettanteil reduzieren

    Abnehmen mit Kraft und Ausdauersport + Diät. Wie schnell kann ich meinen Körperfettanteil reduzieren: Hallo. Ich trainiere 5 Tage die Woche. 2 x Kraftsport (LOOX Ganzkörperplan: 10 min Aufwärmen, Brustpresse, Laztugmaschine, Ruderzugmaschine,...
  4. Ausdauer trainieren mit Cross Trainer

    Ausdauer trainieren mit Cross Trainer: Hallo zusammen, ich wollte fragen, ob jemand von euch richtig Ausdauer auf dem Crosstrainer trainiert, und wenn ja wie ihr es so findet. Ich habe...
  5. Twerken für mehr beweglichkeit und Ausdauer?

    Twerken für mehr beweglichkeit und Ausdauer?: ich Überlege ob ich twerken soll, um meine Bewglichkeint und Ausdauer zu trainieren? Kennt das einer oder macht es selber?