Außenrotatoren?

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Qabooz, 01.03.2011.

  1. Qabooz

    Qabooz Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich hab die Empfehlung bekommen meine Außenrotatoren zu trainieren. Ich konnte aber nicht nach Übungen dazu fragen...

    Gehört das zu Rückentraining? Welche Übungen wären das denn zb?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Booster, 01.03.2011
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    L-Flys, aber geringes Gewicht nehmen, kein MV oder totales Auspowern vorhergesehn.

    "Besenstielübung" --> Man nimmt einen Besen, greift ihn ca. Ellenbogenlängen weit und zieht ihn nun vom Bauchnabel übder den Kopf bis hinter den Rücken und zurück. Das ca. 50x
     
  4. Qabooz

    Qabooz Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    ist das hier die Besenstilübung?

     
  5. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Ja.
    Früher hab ich die auch immer gemacht um gegen meine Schulterprobleme vorzugehen, aber inzwischen ist alles fit und ich mach nur noch hin und wieder normales Rotatorentraining ohne diese Übung!
    Musst du testen ob die Übung für dich Sinn macht oder nicht.

    Um die Rotatoren zu trainieren sind Cuban Rotation und L-Flys in allen Varianten am effektivsten.

    Viele Grüße.
     
  6. Qabooz

    Qabooz Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Intressant ich soll das auch machen gegen meine Sehnenentzündung an der Schulter. Was hattest du an deiner Schulter? Und wie lange hat es gebraucht zum heilen?


    Erstmal danke euch :mrgreen:
     
  7. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Ich hatte bei nahezu jeder Bewegung mit dem rechten Arm stechende, ziehende Schmerzen in der rechten Schulter.

    Zum Beispoiel, wenn ich mich frontal vor eine Wand stellte.
    Dann die rechte Hand mit der Innenfläche auf die linke Seite der Hüfte legen, sodass der Handrücken direkt zur Wand zeigt. Wenn ich jetzt eine Art Fronthebebewegung gemacht habe und mitm Handrücken gegen die Wand drückte, dann ging ich fast an die Decke. Da war irgendwas kaputt oder entzündet. Ich denke eher entzündet, denn im Moment kann ich wieder zu 100% beschwerdefrei Sport machen und auch sonst ganz normal durch den Alltag gehen. :anbeten:

    Alles was ich gegen die Probleme gemacht habe: Bankdrücken ausm Plan streichen und Rotatoren trainieren... ;)

    Lieben Gruß!
     
  8. Qabooz

    Qabooz Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ich fange nächste Woche auch wieder an mit dem Training und Bankdrücken macht mir tatsächlich auch etwas Sorgen. Am Anfang der Schmerzphase konnte ich das kaum machen, inzwischen gehts aber ich "spüre" die Schulter dabei noch, zwar ohne Schmerz aber trotzdem... mir wurde auch geraten das wegzulassen.

    Aber Training ohne Flachbank? Hast du das durch was ersetzt ohne Brust ganz weggelassen? Ich hab halt die Sorge dass wenn ich das weglasse alles um meine Brust herum wieder wächst und diese dann klein bleibt, bzw. "flach" :D


    nochmal zu den Übungen von oben,
    da ich die ja nicht bis zum erschöpfen machen soll kann ich die dann 3 Tage die Woche machen?
     
  9. #8 Booster, 02.03.2011
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    So wie cih Colin kenne, hat er bestimmt Dips gemacht :mrgreen:

    Und ja, kannst du 3x die Woche machen
     
  10. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Genau! :ok:
    Für die Brust bin ich vom Bankdrücken auf Dips umgestiegen. Dazu ergänzend noch eine "Spezialübung", die ich mir zusammengebastelt habe.

    -> Auf dem Boden liegen etwas mehr als Schulterbreit 2 Kurzhanteln. Die liegen etwa so vor mir auf dem Boden: / \
    Also nicht so wie eine Langhantel den Griff vorgibt: _ _
    Die Füße sind ca. 50cm erhöht auf einem Stuhl. Der steht so weit von den beiden Kurzhanteln als Griffe weg, dass nur die Fußspitzen auf ihm abgestützt sind, gleichzeitig steht der Stuhl nur "kippelnd"auf den beiden vorderen Füßen und nicht fest auf allen 4ren. Das ermöglicht mehr Bewegungsfreiraum beim Runtergehen. So kann man perfekt eine Art positives Schrägbankdrücken imitieren. :mrgreen: :mrgreen: Hört sich abenteuerlich an, ist aber dennoch stabil und die Dehnung in der Brust ist super.

    Viele Grüße!
     
  11. #10 Booster, 02.03.2011
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Sind das Indische Liegestütze?
     
  12. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Nein, nur mach ich da so eine komische Bewegung die teilweise mit indischen Liegestützen übereinstimmt. Die Anfangsphase zumindest, also dieses "Eintauchen". Das Hochdrücken ist wieder ganz normal, also nicht so ins Hohlkreuz + nach oben gucken wie bei den Indischen. Außerdem bleibt mein Rücken immer gerade, auch bei dieser Eintauchbewegung beim Runtergehen. Schwer zu beschreiben. :lach:

    So sind die richtigen indischen Liegestütze
     
  13. #12 Booster, 02.03.2011
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Gut =D

    Werde mit die Übungsbeschreibung noch 6x durchlesen und dann mal ausprobieren :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
     
  14. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Okay alles klar, viel Erfolg beim Verstehen! :lach:
    Wenn du es einfach mal so ausprobierst, dann wirst du bestimmt schon herausfinden was der ein oder andere Punkt genau meint. :mrgreen:
     
  15. Qabooz

    Qabooz Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    klingt eigentlich ganz nah normalen Liegestützen nur mit Füßen halt oben abgestützt
     
  16. #15 Booster, 05.03.2011
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Gerade ausprobiert. Top Übung :ok:
     
  17. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hast du die Übungsbeschreibung tatsächlich entschlüsseln können, sodass man "die obere Brust" (auch wenns die eigentlich gar nicht gibt) da super spürt??? :mrgreen: Freut mich aber dass es dir gefällt. :-D

    Gruß Colin!
     
  19. #17 Booster, 05.03.2011
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Ja, nur muss man sich an den kippenden Stuhl gewöhnen, aber die Übung hat die Brust echt gut getroffen ;-)
     
Thema: Außenrotatoren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. infraspinatus dehnung besen

Die Seite wird geladen...

Außenrotatoren? - Ähnliche Themen

  1. Starke Ellenbogenschmerzen nach Außenrotatoren-Übung?!

    Starke Ellenbogenschmerzen nach Außenrotatoren-Übung?!: Hallo liebe Communtiy, zur Stabilisieren meiner Schulter habe ich letzte Woche mit der Kräftigung der Rotatorenmanschette (Infraspinatus und teres...