[b]BRAUCHE HILFE!!![/b]

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von bigsam23, 16.09.2010.

  1. #1 bigsam23, 16.09.2010
    bigsam23

    bigsam23 Newbie

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    hallo libe forumsmitglieder,

    ich bin 17 jahre alt, werde nächsten monat 18 und wiege leider 123 KG.
    Ich bin 1,74 meter groß, und bin im fitnesscenter angemeldet.

    Ich bin echt verzweifelt, und habe keine lust mehr, dick zu sein.

    daher meine frage, was würdet ihr mehr empfehlen? bitte, ich brauche unbedingt tipps, ich möchte fett abbauen, und wenn es geht einwenig muskeln aufbauen!

    ich freue mich seeeeeeeeeehr auf eure hilfe..

    viele grüße
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Booster, 16.09.2010
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Lies dich hier erstmal im Forum bzw. im Lexikon ein, um dein Grundwissen etwas zu erweitern. Dann wirst du auch in der Lage sein, einen Ernährungsplan zu erstellen, wir helfen nach, die Muskeln werden wachsen und das Fett wird schmelzen =D
     
  4. #3 Nitray1, 16.09.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    andere daten werden benötigt.
    seit wann bist du im fitnesscenter, betreibst du sonstigen sport?
    schon nen ernährung bzw trainingsplan?
    bzw hast du überhaupt schon was geändert.
     
  5. #4 Schokoriegler, 17.09.2010
    Schokoriegler

    Schokoriegler Foren Held

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Wien
    Hallo auch!

    1) Profil ausfüllen damit wir uns was vorstellen können
    2) Ernährungsthema mal reinlesen und umstellen
    3) Cardiotraining das dir zusagt und mit deinem Gewicht bzw. Gelenke möglich ist auswählen und mehrmals die Woche betreiben.

    4) begleitend kannst du dann allmählich mit Ganzkörpertraining beginnen und deine Muskeln stärken.

    Hinweis: leider geht nur eine Richtung...entweder Abnehmen und Fett verbrennen oder zunehmen und Muskeln aufbauen....beides gleichzeitig nach dem Motto aus Fett mach Muskeln geht nicht.
     
  6. #5 bigsam23, 17.09.2010
    bigsam23

    bigsam23 Newbie

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ich bin seit einem jahr im fitness-center, hin und wieder bin ich aufm platz und spiele fußball, und momentan esse ich morgens 2 scheiben schwarzbrot mit firschkäse... und mittags halt das was die mama kocht.. abends versuch ich das essen zu vermeiden, nehme mir dann aber hin und wieder n paar pflaumen :D
    n trainigsplan, also ich trainier an einem tag meine arme, bizeps schultern brust und latisimus dann hab ich n tag pause und dann trainiere ich mein bauch und die ober und unterschenkel... also ich bin bei 5 sätzen momentan und mache 8-12 wdh. bei verschiedenen gewichten von 10-30 kilo bei brust und schulter und biteps an der sz stange jeweils 5 - 7,5 kg an den seiten. bei latisimus mache ich dann schon 40-60 kilo...
     
  7. #6 bigsam23, 17.09.2010
    bigsam23

    bigsam23 Newbie

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    okey ich werde gleich mal mein profil ausfüllen.
    ich würde gern mein ganze ernährung umstellen, dick sein kotzt voll an..
    das mit dem cardiotraining ist schwierig... ich habe n knorpelschaden im linken sprunggelenk daher habe ich immer schmerzen nach der laufbandeinheit... was würdest du mir emphelen, ich habe gelesen dass wenn ich mich 17 wochen lang unter 1000 kcal ernähre, normalgewicht erreiche, aber naja ich habe echt gar keinen plan.. da brauch ich schon euch zur hilfe
     
  8. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Nein nein, unter 1000Kcal bringt dich psychisch und auch körperlich um, das ist viel zu extrem. Ehrlich, das macht einem nur schlechte Laune, schlechte Gefühle und so weiter. Dadruch wird man irgendwann verrückt. :mrgreen:

    Abnehmen ist vom Prinzip her verdammt simpel, iss weniger als du verbrauchst und du nimmst ab. Dazu leichten Sport machen um die Muskeln zu fördern (um sie zu behalten) und dann passt das.
    Ist jedoch einfacher erzählt als umgesetzt.

    Ich würde dir empfehlen uns einen für dich möglichen Essensplan zu erstellen und wir prüfen dann ob der so durchgezogen werden kann.
    Ich würde viel Huhn sowie Salat und Wasser einplanen... ;D

    Lieben Gruß
     
  9. #8 Matze1985, 17.09.2010
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Was genau meinst du mit Laufbandeinheit? Joggen?

    Würde dir empfehlen einfach nur zu gehen ... zügig, ungefähr 1h lang. Das sollte bei deinem Knorpelschaden dein Cardio sein. Evtl. noch Crosser oder Fahrrad, je nachdem was der Arzt sagt.

    Dazu ein vernünftiger GK Plan und Ernährungsumstellung und du solltest schnell Erfolge sehen.

    1000kcal über einen längeren Zeitraum bringt dich wirklich um :mrgreen: Ausserdem wird dir deine Haut dann in Lappen herunterhängen und das Ganze war mehr oder weniger für die Katz und das möchtest du ja auch nicht...
     
  10. #9 bigsam23, 17.09.2010
    bigsam23

    bigsam23 Newbie

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    leichter gesagt, als getan... leider :(

    meinst du ich soll mal zum arzt gehn, und eventuell zum ernährungsberater?
     
  11. #10 Booster, 17.09.2010
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Nein, um gottes willen =D

    Ganz einfach:

    Schreib dir mal für die nächsten 2 Tage alles auf was du gegesen hast und berechne sie Nährstoffe (kcal, Eiweiß, KH und Fett). Dann senkst du den kcal um sagen wir 400kcal pro tag und schon nimmst du ab.
    Baue 1x die Woche einen sog. Refeed-Day ein, an dem du alles immer und soviel essen darfst, wie du nur kannst =D
    Verteile das auf 6 Mahlzeiten und wenn du nicht mehr vorankommst senkst du nochmal um 100-200kcal und du wirst merkliche Erfolge sehen, vorrausgesetzt EP, Training und Cardio stimmen ;-)
     
  12. #11 bigsam23, 17.09.2010
    bigsam23

    bigsam23 Newbie

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    also eigentlich jogg ich ja 10 minuten, dann halt 6-9,5 kmh dann, abwechselnd...
     
  13. #12 Nitray1, 17.09.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    ist doch nicht so schwer herauszufinden was man isst, steht hier eh schon in tausenden Threads.

    Einfach ins Kalorienminus gehen mit ausreichend Protein übern Tag.

    Produkte wie Harzerkäse, Pute, Huhn, Magerquark haben viel Protein
    Fisch, Leinsamen, Leinsamenöl haben zb gute Fette, da aber nicht übertreiben.
    Kohlenhydrahte runter setzen.

    Rechne deinen Gesamtkalorienverbrauch aus und schau das du aber nicht zu wenige Kalorien zu dir nimmst.

    3 mal die Woche nen Ganzkörperplan plus 3 mal die Woche Cardio, wenn du es ernst meinst.
    Wenn du es schaffst 3 min normales Geschwindigkeit, dann 2 min schnell, das abwechseln, kannst zb machen.
    Gesamt sollten es schon so an die 30 min sein

    Nach dem Training max 30 min, sonst kommst in den katabolen Bereich.

    Ganzkörperplan max 60 min, sollten eig reichen fürn anfang
    Wird aber ein harter Weg.
     
  14. #13 bigsam23, 17.09.2010
    bigsam23

    bigsam23 Newbie

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ich habe mir überlegt, einen boxsack zu kaufen, und dann halt immer da drauf zu hauen... und ddann halt immer ins fitnesscenter gehn... ich trainiere ja 5 sätze 8-12 wdh. momentan, will aber meine sätze steigern, ich habe gelesen, dass muskeln auch kalorien verbrennen...stimmt das?
     
  15. #14 bigsam23, 17.09.2010
    bigsam23

    bigsam23 Newbie

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ich versuche diesen weg schon, seit meinem 6. lebensjahr...
     
  16. #15 Nitray1, 17.09.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    was versuchst du seit du 6 bist? :confused:

    abzunehmen?

    ja dann lisste einfach alles auf, von TP über EP, schlafenszeit, trinkmenge usw. Dann kann man den Fehler leichter beheben

    weil wennst es schon so oft versucht hast, dann muss ja einiges schief gelaufen sein, wie du sagst.
     
  17. #16 bigsam23, 17.09.2010
    bigsam23

    bigsam23 Newbie

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    wenn du mir erklärst, was tp und ep sind dann kann ich dir auch antworten :D
     
  18. #17 Nitray1, 17.09.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    trainingsplan und ernährungsplan,
    also alles was du im fitnesstudio und außerhalb an sport machst, von der dauer, bis zu den sätzen und wiederholungen.

    ernährungsplan, wann du was und wie viel am tag zu dir nimmst.
     
  19. #18 bigsam23, 17.09.2010
    bigsam23

    bigsam23 Newbie

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    also ich dokumentiere dir mal die letze woche...

    sonntag: fußballspielen aufm bolzplatz

    montag: fitnesscenter--> bizeps traaining an der sz stange 5sätze á 5-7,5 kg jeweils an den seiten

    dann trainire ich latisimus...ist das richtig geschrieben? wie dem auch sei... da sind dann auch 5 sätze, 40-60 kilo

    brust: da trainre ich auch 5 sätze, höchstens 35 kilo

    und halt schultern, hier auch 5 sätze bis zu 35 kilo

    dienstag hab ich kein sport gmeacht,

    mittwoch habe ich dann ober und unterschenkel trainert...

    an den jeweiligen geräten halt, 5 sätze höchstens 40 kg.

    und dann noch den bauch an so nem gerät, da bin ich schon bei 60 klio, da bin ich halt noch bei 4 sätzen..



    jaa mein essensplan:

    morgens esse ich immer schwarzbrot/vollkornbrot, 2 scheiben mit kp firschkäse oder wurst, käse ist auch dabei...

    dann esse ich in der schule garnix, bis ich dann um 15 uhr dann, das esse was die mama gekocht hat, heute z.b warns nudeln... eine kleine schüssel, man kann ja fast sagen schüsselchen :D

    ja und dannn halt habe ich vor circa einer stunde, nochmal nudeln gegessen, gleiche menge wie am mittag...

    ich muss schon sagen, wenn ich trainire dann saufe ich im center schon mal ne 1.5 l flasche weg.. dann noch zuhause noch n liter oder so...

    und so normal trinke ich halt wenns hoch kommt ne normla flasche 1.5 liter wasser...
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Nitray1, 18.09.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    mach nen ganzkörperplan, also such dir die wichtigsten Übungen aus, die du dann 3 mal in der woche machst.

    ich weiß nicht obst du dieses 5*5 system, pyramidensystem oder sonstiges nutzt

    3 mal die woche cardio, kannst es so verbinden, dass du 2 mal 30 min nach dem training aufs laufband gehst, das der schweiß richtig tropft und einmal es länger 60-90 min an einem trainingsfreien tag machst

    du musst auf jeden fall mehr trinken, mal mindestens 3-4 liter wasser

    ein weiterer fehler liegt an den langen essenspausen, nimm dir doch einfach was im taper in die schule mit, so dass du alle 3-4h was isst, hald immer in kleinen portionen.

    musst hald auch auf die wurst und frischkäse schaun, den wurst ist nicht immer gleich wurst, immer auf die nährwerte schaun, wie viel fett und protein vorhanden ist.

    und jetzt mal die frage, was hast du dann bis jetzt eigentlich geändert?
     
  22. #20 bigsam23, 18.09.2010
    bigsam23

    bigsam23 Newbie

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    was ich bis jetz geändert habe, naja ich esse zum beispiel garkein weißbrot oder mischbrot, nurnoch vollkornbrot... und najaa.. ich versuch dann halt so ab jez selber zu kochen und nicht das zu essen was die mama kocht... kennt ihr da vielleicht etwas, kochbuch oder gute rezepte? ich trinke ja auch wasser mit sehr viel kohlensäure, soll ich da vielleciht lieber auf stillen wasser umsteigen, oder wenigstens die flasche vor dem öffnen gut durchschütteln?
     
Thema:

[b]BRAUCHE HILFE!!![/b]