back in buisness ... hallo erstmal :-)

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von rambo0185, 05.03.2008.

  1. #1 rambo0185, 05.03.2008
    rambo0185

    rambo0185 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo,

    ich bin neu hier und denke das mir in meiner jetzigen phase hier höchstwarscheinlich eineige leute sehr weiterhelfen werden :-)

    erst einmal kurz was über mich:

    ich habe früher geboxt und krafttraining gemacht ca 2-3 jahre lang und hatte ein ergebniss erziehlt mit dem ich persönlich sehr zufrieden war.
    dann hatte ich ein paar operationen und konnte ca 1 1/1 jahre nicht mehr trainieren. in dieser zeit habe ich ein interesse an computern und ihrer technik entdeckt und hatte garkeine lust mehr auf sport und habe in diesen insgesammt 2 jahren sehr sehr viel zugenommen.

    vorher wog ich 95-100 kg und am ende waren es 142 kg

    hier ein paar bilder zur veranschaulichung:

    VORHER (95-100 kg)
    [​IMG]

    NACHHER (142 kg)
    [​IMG]

    ich hatte konditionell echt solche probleme das ich keine 100 meter laufen konnte ohne aus der puste zu geraten bloß das ist mir erst aufgefallen als mir vor ca 1 1/2 monaten ein freund in den hinter getreten hat und mich "gezwungen" hat wieder in meinen alten boxverein zu gehen.

    seitdem habe ich wieder die liebe zum sport für mich entdeckt und wollte so schnell wie möglich wenigstens auf ca 110 kg kommen.

    ich habe in den letzten 1 1/2 monaten eine strenge diät gehalten und täglich trainiert und wiege heute "nurnoch" 124 kg.

    ich bin mir dessen bewusst das das nicht alles fett ist sondern zum großteil wasser und das es auch nicht die gesündeste art und weise ist abzunehmen aber es muss sein da es echt ausgeartet ist.

    was ich esse und wie ich trainiere folgt nun

    jeden tag ca um 9.30 in der ersten pause die wir in der ausbildung haben esse ich 2 vollkornbrötchen mit pute, salat und ner scheibe käse drauf (ohne butter oder sonstwas)

    dienstags und donnerstags esse ich um 15 uhr ( 2 stunden vorm training [boxen]) ein halbes hühnchen und dazu brate ich mir in einer pfanne mören und grüne erbsen aus der dose :-) und 2 eier dazu (wird natürlich nicht alles aufgegessen ... ca. ein halben teller)

    montag, mittwoch und freitag esse ich ca um 18 uhr (nach dem training [45 minuten cardio und ca ne stunde krafttraining] das selbe wie dienstags und donnerstags

    kurz gesagt ich esse jeden tag das selbe :-)

    trinken tue ich nur wasser und das ca 4-6 liter am tag

    ansonsten nehme ich ne halbe stunde vor dem training und direckt nach dem training l-carnitin (flüssig) und sone BCAA kapseln zu mir (auf empfehlung von dem bobybuildingshop verkäufer der übrigens nicht grade ahnungslos aussieht hehe)

    sooo ... mehr fällt mir grad aber auch nicht ein hehe

    bin jetzt und in zukunft für jegliche hilfe und jeglichen ratschlag dankbar

    mfg
    Rambo :-)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rambo0185, 06.03.2008
    rambo0185

    rambo0185 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    man o man 32 leute schon gelesen und nicht einmal ein hallo hehe :-)
     
  4. #3 extralife, 06.03.2008
    extralife

    extralife Handtuchhalter

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    hallo :-)

    und willkommen

    greetz extralife
     
  5. #4 Anonymous, 06.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo! :mrgreen:

    Mensch, nimms nicht böse, aber das ist für mich echt traurig :wein:

    Wie kann man nur? Hoffentlich hälst du die geplanten Diäten durch und kommst zu alter Form zurück und verbesserst diese sogar noch
     
  6. #5 no_pain_no_gain, 06.03.2008
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Herzlich willkommen im Forum :winke:
    Du hast ja einen super Grundstock gelegt damals, und wenn du dich nun ordentlich in die Ernährungsmaterie einliest glaube ich, du wirst es sogar sicher schaffen, besser auszusehen als früher!
    Nur Mut!
     
  7. #6 rambo0185, 06.03.2008
    rambo0185

    rambo0185 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    danke danke :-)

    ja traurig ist es wirklich aber wenn du so lange auf ärztliche anweisung kein sport machen darfst, dich nurnoch zu hause aufhällst, und wie früher weiterisst ca 6 mal am tag aber nicht kleine portionen sondern eher ein esse wie für monster :-) nimmst du halt schnell zu.

    ich muss sagen ich habe früher nie soo auf meine ernährung geachtet.
    ich habe immer was ich will und wieviel ich will gegessen aber durch den vielen sport und dadurch das es nicht nur kraftsport sondern auch viel kondi-sport war wie z.B. das boxen hab ich ne relativ gute form bekommen.

    naja ich habs ja nun geschaft immerhin schonmal 20 kilo in den 1 1/2 monaten abzunehmen und ich fühle mich wieder wohl :-)

    kann problemlos ne stunde auf den cross trainer ohne danach aus dem ar... zu atmen sag ich mal hehe :-)

    und das training zieh ich so in der form die nächsten 3-5 monate auch erstmal so durch damit ich so auf ca hmmm 90 kg komme und dann will ich durch krafttraining und boxen wieder auf ca. 100-110 kg kommen.

    das sind erst einmal meine ziele ... aber mein hauptziel habe ich schon erreicht indem ich wieder auf die straße gehen kann und sport machen kann, mich dabei wohl fühle und nicht nach 10 metern nach luft schnappen muss :-)
     
  8. glp

    glp Handtuchhalter

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei darmstadt
    huhu,

    ich drück dir die daumen.. packst das :)
     
  9. #8 rambo0185, 06.03.2008
    rambo0185

    rambo0185 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    auch dir ein dankeschön :-D

    aber jetzt hab ich mal ne frage hehe
    ist das was ich am tag esse in ordnung oder muss ich da was drann ändern ??

     
  10. glp

    glp Handtuchhalter

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei darmstadt
    da kann ich dir auch nicht wirklich helfen, musst du mal auf unsere meister warten.

    aber ich würde dir empfehlen da bisschen abwechslung reinzubringen, ich könnte das auf dauer nicht durchziehen wenn ich jeden tag das gleiche esse :)

    schau mal bisschen im forum, gibt schon genug ernährungsthreads von dennen du dir was abschauen kannst.
     
  11. #10 rambo0185, 06.03.2008
    rambo0185

    rambo0185 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    das da keine abwechslung drinn ist ist mir ehrlich gesagt egal ... ich bin sehr zielstrebig und habe ein starkes durchhaltevermögen.
    wenns sein muss futter ich 1 jahr lang nur das zeug hauptsache es hilft :-)
    wer schön sein will muss leiden hehe

    ich meine nur ob das ok ist von den inhalten her also ob ich das weiterhin so machen kann oder ob das für meine diät nicht so das richtige essen ist.
     
  12. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.898
    Zustimmungen:
    30
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    hallo,

    in einer vernüftigen diät darf schon etwas abwechslung dabei sein :wink:
    wenn du wieder zu deiner alten form finden möchtest, dann stell dir einen richtigen ernährungsplan für tägl. mind. 5 mahlzeiten bei einem energiedefizit von ca 500kcal zusammen. empfehlenswert ist hier low carb, also auf kh(brot, kartoffeln, nudeln usw.) weitestgehend verzichten.

    lcarnitin soll nicht so effektiv sein, bcaas direkt vor und nach dem training sind ok.

    wie sieht dein training genau aus? 45min cardio direkt im anschluss nach dem krafttraining wären mir persönlich zu viel.

    gruss amano
     
  13. #12 Teddy Bruschi, 06.03.2008
    Teddy Bruschi

    Teddy Bruschi Foren Held

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Hey, willkommen im Forum und viel Glück für deine Diät, du schaffst das ! ;)
     
  14. #13 rambo0185, 06.03.2008
    rambo0185

    rambo0185 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    also erst einmal danke für die netten begrüßungen :-)

    wie so ein energiedefizit von ca 500kcal aussieht oder gar was das ist weiss ich überhaupt nicht ... wie gesagt ich habe früher gefressen was ich gefunden habe und soviel ich gefunden hab und naja ... es hat geklappt :-D

    mein training genau sieht folgendermaßen aus:

    gewichte werden bei jeder übung satz für satz gesteigert

    Montag:

    1. 45 min. crosstrainer (cardio immer zuerst da ich momentan abnehmen will und krafttraining an zweiter stelle steht)
    2. Brust: 3x10 Bankdrücken; 3x10 butterfly; 3x10 positiv kh
    3. Bizeps: 3x10 curls im stehen; 3x10 hammerschlag im stehen; 3x10 SZ-Stange im stehen
    4. Bauch: 3x50 Crunsh - Füße auf hoher Ablage; 3x20 beinheben; 3x20 seitlichl hoch und runter.. keine ahnung wie das heist (da wo man die füße unten einklemmt und den unteren rücken trainiert)

    Dienstag:

    Boxen

    Mitwoch:

    1. 45 min. crosstrainer
    2. Rücken: 3x10 Latzug zur Brust mit weitem Obergriff; 3x10 Überzüge; 3x10 Rudern am Gerät mit neutralem Griff
    3. Trizeps: 3x10 Armstrecken am hohen Block mit Obergriff; 3x10 Armstrecken über Kopf am hohen Block mit Seil; 3x10 Armstrecken am hohen Block mit Untergriff (einarmig)
    4. Unterarme: 3x10 Beugen der Hangelenke; 3x10 Strecken der Hangelenke
    5. Bauch: siehe montag

    Donnerstag:

    Boxen

    Freitag:

    1. 45 min. crosstrainer
    2. Schulter: 3x10 Schulterdrücken; 3x10 Seitenheben am tiefen Block (einarmig); 3x10 Frontheben mit Langstange
    3. nacken: 3x10 Rudern aufrecht mit Langhantel; 3x10-15 Shrugs mit Kurzhantel
    4. beine: 3x10 Beinpresse; 3x10 Beincurl am Gerät; 3x10 Beinstrecken am Gerät; 3x10 Fersenheben beidbeinig am Gerät (wobei ich zugeben muss das ich beine nicht immer mache wenn ich zu kaputt bin)
    5. Bauch: siehe montag
     
  15. #14 MidEastBoy, 06.03.2008
    MidEastBoy

    MidEastBoy Eisenbieger

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    Ich bin kein Profi aber eins solltest du ändern!
    Verschiebe dein Cardio auf nach dem Training, vor dem Krafttraining nur maximal 10min aufwärmen. Für genauere Erklärungen stehen dir die Erfahrenen gerne zur Verfügung. :baeh:
     
  16. #15 Ninib65, 06.03.2008
    Ninib65

    Ninib65 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Unglaublich, bei mir verlief das ganze eigentlich auch so wie du es hier sagst.. ich hatte top figur durch boxxen dies und das nachdem gelenkschmerzen und ein bänderiss und durfte so lang kein sport machen und hab mir alles angefressen, hab jedoch jetzt wieder fett abgenommen und muskel zu genommen

    zu deinem trainigsplan find ich echt top, nur das ich samstag und sonntag mit einbeziehn würde z.b. mo kraftraining, dienstag mal pause, mittwoch rücken, donnerstag boxxen, freitag dein training (kraftraining) und samstag joggen oder cross aber sonst top und kleiner tipp viel schlafen wegen der renegierungszeit
     
  17. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    An deinem Trainingsplan gibt es doch ein paar Dinge, die mir nicht gefallen:

    1) Beim Brusttraining würde ich den Butterfly an die letze Stelle packen
    2) eine Bizepsübung raus, 2 reichen völlig aus
    3) Für den Rücken fehlt Kreuzheben, als Übung für den unteren Rücken. Auch Klimmzüge sollten auf jeden Fall mitrein. Diese Komplexübungen sind mit die besten, die es gibt
    4) eine Trizepsübung raus, 2 reichen.
    5) Unterarme brauch man eigentlich nicht extra zu trainieren. Diese werden bei Klimmzügen, Rudern, Kreuzheben usw. genügend mitbelastet
    6) Beine vor den Schultern trainieren. Die Beinpresse würde ich durch Kniebeugen ersetzen. Die Beinpresse kannst du zusätzlich machen, aber nicht als Ersatz.
    7) Eine Nackenübung reicht aus
    8) Frontheben rausnehmen, dafür vorgebeugtes Seitenheben mit rein.

    Das Cardiotraining würde ich ans Ende des Trainings setzen. Sonst fehlt dir die Energie für das Krafttraining. Du solltest erst dein Kraftprogramm durchziehen, danach einen Shake mit Wheyprotein und Dextrose trinken, um die Energiespeicher wieder zu füllen, und dann dein Cardioprogramm machen. So kannst du vermeiden, dass der Körper auf das Muskelprotein als Energielieferant zurückgreift.

    Ich würde dir für deine Diät auch mal diesen Thread empfehlen.
     
  18. #17 rambo0185, 06.03.2008
    rambo0185

    rambo0185 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    1) ok
    2) ok
    3) kreuzheben und kilmmzüge zu den anderen übungen dazu oder welche ersetzen ?? (ich kann nicht einmal 1 klimmzug ^^ wie soll das funktionieren)
    4) ok
    5) schadet es wenn ich unterarme trotzdem trainiere würde das gern machen ??
    6) ok
    7) Rudern aufrecht mit Langhantel nehme ich so als übergang von schulter zu nacken
    8) warum frontheben raus bei der übung merk ich irgendwie am meisten ??? seitenheben mache ich doch so schon "3x10 Seitenheben am tiefen Block (einarmig)"

    aber ich mache doch das krafttraining nur nebenbei ... hauptziel ist es doch abzunehmen.
    wenn ich diesen shake trinke um die energiespeicher wieder zu füllen greift mein körper doch während dem laufen dann nicht auf die fettzellen zu um sich energie zu holen und das ist doch eigentlich der sinn oder ??
     
  19. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Der Körper greift auch auf die Muskeln zurück, um sich Energie zu holen. Dann verlierst du zwar auch an Gewicht, aber eben nicht an Fett. Schau dir mal den Link an, den ich dir oben gepostet habe, da sollte das erklärt werden.

    Zum Plan:

    3) Kreuzheben dazu, Klimmzüge sollten den Latzug ersetzen. Hast du dir Möglichkeit an eine Klimmzugmaschine zu gehen?
    5) Eventuell werden die Unterarme überlastet und machen eher Rückschritte als Fortschritte.
    8) Seitenheben und vorgebeugtes Seitenheben sind grundverschiedene Übungen. Das Seitenheben belastet eher die mittleren Deltas, das vorgebeugte Seitenheben die hinteren. Die hinteren werden bei dir nämlich überhaupt nicht beansprucht. Das Frontheben habe ich deshalb rausgenommen, da du die vorderen Deltas auch mit Schrägbankdrücken und Schulterdrücken schon trainierst.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 rambo0185, 06.03.2008
    rambo0185

    rambo0185 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    3) ja die möglichkeit habe ich bin ebenfalls bei mc fitt der berühmten 16 € anstallt mit trainern die nicht mehr wert sind als 16 € ^^

    8)ok einverstanden :-)


    was hat es mit diesem energiedefizit von ca 500kcal uf sich von dem amano gesprochen hatte ??


    EDIT: zu deinem link ... ich möchte übrigens nie nie nie ein sixpack erreichen :-) ich finde ein flachen bauch mit gaaaanz leichtem ansatz zum bäuchlein schöner hehe


    wenn ich mir 1.3 mal so anschaue aus deinem link frage ich mich wozu ich überhaupt an den krafttrainingstagen auf denn crosstrainer steige ... ich habe daraus verstanden das ich muskeln aufbauen soll damit die mein fett verbrennen ... hmmmm aber um muskeln aufzubauen muss ich doch ganz anders essen und nehme dann wieder zu anstatt ab ... irgendwie verstehe ich das nicht ^^
     
  22. #20 Anonymous, 07.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Grundlagenthread vermittelt eher das Wissen wie man dauerhaft zu einem geringeren Körperfettanteil gelangt, und da führt eigentlich kein Weg an der Vergrößerung der aktiven Masse, d.h. der Muskeln vorbei.

    Wenn es jedoch darum geht kurz bis mittelfristig abzunehmen, ist ein Energiedefizit notwendig. Energiedefizit - wovon auch amano gesprochen hat - bedeutet, dass du weniger zu dir nimmst, als du verbrauchst, ein guter Wert dafür ist 500kcal.

    Wenn du ein Energiedefizit fährst - egal ob du die Nahrungsaufnahme senkst, oder den Verbrauch durch Cardio erhöhst - wirst du abnehmen, deshalb ist die entscheidende Kunst das ganze so zu beeinflussen, dass du überwiegend Fett und keine Muskeln abnimmst. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass du schweres Krafttraining betreibst, kohlenhydratarm und eiweißreich isst.
     
Thema:

back in buisness ... hallo erstmal :-)

Die Seite wird geladen...

back in buisness ... hallo erstmal :-) - Ähnliche Themen

  1. Doping Buisness Track

    Doping Buisness Track: Interessanter Track http://youtube.com/watch?v=Kk95PZiEriQ
  2. Hallo bin neu hier im Forum

    Hallo bin neu hier im Forum: Hallo, durch Zufall bin ich im Internet auf dieses Forum gestoßen und freue mich über einen regen Meinungs- und Schlagabtausch über das Thema...
  3. Hallo :-)

    Hallo :-): Hallo ihr lieben, Ich geh ab morgen ins fitty. Ich bin 35 Jahre, 170cm und mein Gewicht liegt immer zwischen 66-68kg. Ich bin relativ normal...
  4. Hallo

    Hallo: Hey, ich trainiere jetzt schon seit einigen Jahren und konnte eigentlich auch richtig gute Ergebnisse erzielen. Nun bin ich aber an einem Punkt,...
  5. Hallo in die Runde

    Hallo in die Runde: Hallo , ich bin ganz neu und möchte mich schnell vorstellen . Ich heiße Coyo, bin 33 und möchte fit und schön werden :)) Ich bin seit ein paar...