Bandagen, Gurt,etc...

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Harry:p, 20.06.2013.

  1. #1 Harry:p, 20.06.2013
    Harry:p

    Harry:p Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich (schweiz)
    Größe (in cm):
    194
    Gewicht (in kg):
    108
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    1
    Kreuzheben (in kg):
    1
    Bankdrücken (in kg):
    1
    Trainiere schon seit einiger Zeit und das einzige Hilfsmittel sind Handschuhen weil ich stark schwitze, für den Gripp.

    Langsam komme ich aber in einen Gewichtsbereich wo ich mir überlege vielleicht ein paar Gagets zu holen. Als Schutz und Angst vor Verletzungen. Habe dieses Thema nie gross beachtet.

    1. Seit einiger Zeit bin ich leicht eingeschränkt durch meine Knie. Ich habe keine Verletzung, aber gehe in meinen Trainings nicht mehr so an die Grenzen, da ich weiss meine Knie werden danach weh tun oder sich verletzen.

    a.) Machen Bandagen Sinn? b.) gibt es auch negative Seiten? c.) wird das meine Knie schützen?

    2. Ich habe noch nie mit einem Gurt trainiert. a.) Macht dieser Sinn? b.) wenn ja wo genau?c.) und wie trage ich den am besten?

    3.Auch habe ich gemerkt, dass ich nach intensiven Trainings schon mal nicht mehr lange genug den Griff halten kann um meine letzten Sätze durch zu bringe. Daher scheitert ein Satz an fehlender Unterarmkraft/Griff. Gibt es da Hilfen die Sinn machen?

    Danke für die Tipps
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Aburatsubo, 20.06.2013
    Aburatsubo

    Aburatsubo Eisenbieger

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    70
    Kniebeuge (in kg):
    120
    Kreuzheben (in kg):
    170
    Bankdrücken (in kg):
    115
    Hallo

    Also ein gewichtheber gürtel würde bei hohen gewichten dich auf jedenfall
    stabiliesieren aber das löst dein Knieproblem nicht.

    Wegen deiner Griffkraft kann es sinn machen grad bei den letzten Wiederholungen beim Kreuzhen Zughilfen zu nutzen wichtig ist nur diese nicht von vornerein zu nehmen.

    Bandagen können dir helfen dein Knie zu stabiliesieren aber würde eher solch Kniestützen nehmen gibts in jeden Sportcheck z.b oder in den Muskelpower shop glaub ich auch. :biggrin:


    Wenn du chroniche Knie schmerzen hast würde ich mal zum Sportarzt gehen weil das kann auch an einer nicht Komplett verheilten entzündung im Knie liegen wenn das geklärt ist würde ich wieder langsam das Gewicht erhöhen aber erstma mit 20 Wh wieder anfangen.

    Nachteil von Zughilfen seh ich nur in der erhöhten Verletzungs Gefahr weil man über die Grenze geht wenn man es nicht übertreibt spricht meiner meinung nach nichts dagegen.
     
  4. #3 Hantelfix, 21.06.2013
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Die Hilfen schützen, halten oder geben mehr Grip. Problem ist dabei aber, dass der Muskel dann nicht mehr trainiert wird. Ein Gürtel bei Kreuzheben oder Kniebeugen entlastet den Rückenstrecker, Bandagen Gelenke, Griffhilfen die Unterarme. Darum diese Dinge nur, wenn sie unbedingt notwendig sind - als bei den letzen schweren Sätzen.

    Wenn du schon Knieprobleme hast und du kein Leistungssportler bist, würde ich die Knie nicht mehr bis zum maximalen Bereich fordern. Es kommt aber auch darauf an, was überhaupt mit dem Knie los ist. Also ab zum Sportarzt.
     
  5. #4 Harry:p, 21.06.2013
    Harry:p

    Harry:p Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich (schweiz)
    Größe (in cm):
    194
    Gewicht (in kg):
    108
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    1
    Kreuzheben (in kg):
    1
    Bankdrücken (in kg):
    1
    Wie gesagt, ich habe momentan keine Knieprobleme  Aber ich weiss, wenn ich jetzt mehr Gewicht nehme, dann werden meine Knie überbelastet sein. Ich habe mich im Kraftsport kontinuierlich weiterentwickelt. Aber bei den Beinen war der Fortschritt halt an den Knien und nicht an z.bsp dem Oberschenkelmuskel angepasst. Ich musste mich langsam steigern. Hatte abundan zu schnell gesteigert und musste dann wegen den Knien 2-3 Wochen pausieren. Jetzt will ich wieder steigern….. aber denke, dass meine Knie jetzt am Limit sind. Wenn ich jetzt wieder steigere, denke ich, dass ich meine Knie verletzen werde…… oder sie überbelaste. Meine Frage ist, ob es Sinn macht, Bandagen zu brauchen wenn ich jetzt Gewicht steigere?. Ich will es ja nicht auf eine Verletzung ankommen lassen, aber dennoch Gewicht steigern.

    Einen Gurt habe ich nie gebraucht. Macht es aber Sinn einen zu brauchen, bevor man merkt, dass man Bedarf hat? Also vorsorglich? Oder ist es besser so lange wie möglich ohne Gurt zu trainieren?

    Bezüglich Zughilfe… habt ihr vielleicht ein Bild wie so eine aussieht?

    Danke
     
  6. #5 Bavaria, 22.06.2013
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    Gurt und Bandagen würde ich mir nur holen wenn du Probleme mit den Gelenken bzw Muskelgruppen hast.

    Vorsorglich würde ich sowas nur bei sehr hohen gewichten benutzen.
    Benutzte selber beim Bankdrücken handgelenksbandagen da ich hier selbst bei minimalem gewicht probleme mit den Handgelenken habe. Aber ansonsten lieber ohne Trainieren.

    Bei zughilfen gibt es verschhiedene Arten: Krallen, "Bänder"
     
Thema:

Bandagen, Gurt,etc...

Die Seite wird geladen...

Bandagen, Gurt,etc... - Ähnliche Themen

  1. Zughilfen, Handgelenkbandagen, Ellbogenschoner

    Zughilfen, Handgelenkbandagen, Ellbogenschoner: Hey, hat jmd. vom euch Empfehlungen für die oben genannten Sachen, vor allem für Ellbogenschoner? Evt. schon Erfahrung mit gesammelt? :ok: LG
  2. Frage zu handbandagen

    Frage zu handbandagen: wozu dienen die handbandagen und schützen sie wirklich vor sachen ?
  3. Kniebandagen

    Kniebandagen: Soweit ich weis, gibt es davon 2 verschiedene Arten von Kniebandagen. 1. Bandagen zum "reinschlüpfen" 2. Bandagen, die man sich ums Knie...
  4. Bandagen

    Bandagen: hi, ich hab mal ne frage, da ich lange zeit probleme mit den knie hatte und daher auch das handball spielen aufgegeben habe will ich die...
  5. Kniebandagen

    Kniebandagen: Sind doch sehr empfehlenswert um die Kniegelenke bei den Kniebeugen zu entlasten?! Wirds sowas auch mal hier im Shop zu kaufen geben, weil ohne...