Bankdrücken problem

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von jay dilla, 15.01.2009.

  1. #1 jay dilla, 15.01.2009
    jay dilla

    jay dilla Newbie

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    mohoin ....
    ich trainiere seit ca 6 wochen wieder und ich kann meinen
    brustmuskel nicht optimal ausreizen beim bankdrückeln...hab das gefühl das ich mehr mit bizeps arbeite als mit brust
    keine ahnung woran das liegt fasse immer ziehmlich weit außen an und strecke den arm auch nicht ganz durch..

    mfg
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Falk

    Falk Handtuchhalter

    Dabei seit:
    19.07.2008
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Statt Bizeps meinst du wohl eher den Trizeps oder ?
    Woher weißt du,dass du nicht optimal ausreizen kannst? Hast du keine Erfolge oder denkst du nur dass du mehr rausholen könntest?

    Also ich mach das mit dem Bankdrücken so (konnte mich schon gut steigern und hab jedesmal Muskelkater) :
    Fass die Hantel ein bisschen mehr als Schulterbreit, runter lassen bis zur unteren / mittleren Brust (die Ellenbogen sind in meinen Ausführungen nicht sonderlich nah am Körper) und hoch bis die Arme durchgestreckt sind (Frage an die anderen: Durchstrecken ist doch nicht schädlich in diesem Fall oder?)
     
  4. #3 jay dilla, 15.01.2009
    jay dilla

    jay dilla Newbie

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    ja ich habe die griffel auf schulterhöhe und ich meine schon den bizeps
     
  5. #4 Dereine, 15.01.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Nein Durchstrecken ist nicht schädlich.
    Die Arme sollte aber nicht so weit von Körper weg
     
  6. #5 M@xodus, 15.01.2009
    M@xodus

    M@xodus Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Erding (Bayern)

    Man sollte schon drauf achten die Arme nicht ganz durchzustrecken. Die Belastung für die Gelenke ist einfach sehr groß, deshalb sollte man sich schon am Anfang an diese Ausführung gewöhnen, da sie bei höheren Belastungen( 100 Kilo aufwärts) unerlässlich wird.


    @ jay dilla


    Beim Bankdrücken merkst du auch nicht wirklich das dein Brustmuskel erschöpft ist, zumindest nicht so wie bei den Armen.

    Dass du die Brust effektiv trainiert hast merkst du in der Regel erst am nächsten Tag :-D
     
  7. #6 Anonymous, 15.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn es tatsächlich der Bizeps sein sollte, liegt aber etwas sehr im Argen, der ist beim Bankdrücken nämlich kaum beteiligt! Ansonsten würde ich mir darüber nicht so viele Gedanken machen, steigere einfach deine Gewichte und es werden alle beteiligten Muskeln der Kette wachsen.

    Alernativ kannst du Kurzhanteln verwenden und tiefer ablassen als dies mit der Langhantel möglich ist, um die Brust besser zu erreichen oder du ergänzt noch eine Dehnübung für die Brust, also Kurzhantel-Fliegende.
     
  8. #7 Bumbibjoernarna, 15.01.2009
    Bumbibjoernarna

    Bumbibjoernarna Eisenbieger

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Du könntest auch durch eine Brust-isolationsübung wie z.B. Butterfly deine Brust vorbelasten. Oder?
     
  9. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Im unteren Bereich der Bewegung wird der Biceps teilweise schon stark belastet, aber er sollte nicht mehr Probleme machen, als die anderen Muskeln.

    Viel. mal mit verschiedenen Griffbreiten testen.
     
  10. hllywd

    hllywd Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    0
    Wo lebst du denn? :bash:
     
  11. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    es ist sogar extrem gefährlich, die arme beim bankdrücken komplett durchzustrecken, denn die belastung für die ellenbogengelenke wird dadurch sehr hoch. das gilt übrigens für alle druckübungen.

    @dereine, und nochmal, unterlasse es bitte antworten zu posten wenn du von der thematik überhaupt keine ahnung hast. deine aussage grenzt ja schon fast an fahrlässige körperverletzung.

    sollte das nochmal vorkommen wirst du von mir verwarnt.

    gruss, amano.
     
  12. hllywd

    hllywd Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    0
    Deshalb habe ich auch zum ersten mal den bash-smiley benutzt!
     
  13. #12 jay dilla, 16.01.2009
    jay dilla

    jay dilla Newbie

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    ja alles klar jungs danke..
    und bis zum nächsten mal

    mfg
     
  14. ZiZu87

    ZiZu87 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    ergänzend würde ich noch hinzufügen: versuche mal mehr aus der brust heraus zu drücken..gleiches prinzip wie beim latziehen..zieht man mit den armen, anstatt den fokus auf die ellenbogen zu setzen, machen die arme vor dem lat schlapp bzw. die unterarme...

    wenn du dich beim bankdrücken zu sehr auf den bizeps konzentrierst, strahlt die vorzeitige ermüdung direkt auf die schulter und trizeps aus..
     
  15. hllywd

    hllywd Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    0
    Wieso sollte sich jemand beim BD auf den Bizeps konzentrieren? :confus:
     
  16. ZiZu87

    ZiZu87 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    das frage ich mich auch..

    jay dilla hat das problem. er bezieht seinen bizeps, wie auch immer das gehen soll, beim bankdrücken mit ein.

    ich hatte beim bankdrücken ebenfalls ein problem, allerdings mit dem griff..ich musste mit der rechten hand ständig nachfassen, sodass ich meine brust nie wirklich bis zum muskelversagen bekommen habe..
    ist aber oft nur reine kopfsache.
    ich fing an mich mehr auf die brust zu konzentrieren, als auf meinen rechten arm/griff und nach 2-3 einheiten war das problem behoben..

    wenn einem ein problem auffält, steigert man sich schnell rein und dadurch wirds ja nur noch schlimmer..deswegen soll er sich mehr auf die brust konzentrieren und auf die korrekte ausführen, als auf seinen bizeps..
     
  17. #16 M@xodus, 23.01.2009
    M@xodus

    M@xodus Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Erding (Bayern)

    Ganz einfach: Lass das Gewicht nicht ,,runterfallen", sondern lass es langsam zur Brust runter=> prima Übung für den Bizeps

    Übrigens wird auch beim normalen Bankdrücken der Bizeps ordentlich beansprucht.
     
  18. deus

    deus Hantelträger

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Beim normalen Bankdrücken? Trifft deine Beschreibung nicht aufs "normale" Bankdrücken schon zu?
     
  19. #18 M@xodus, 23.01.2009
    M@xodus

    M@xodus Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Erding (Bayern)
    Also ich meinte einfach das Gewicht in Zeitlupe zur Brust runterlassen.

    Sehr viel langsamer als beim normalen Bankdrücken.

    Bei so einer Übung nimmt man natürlich auch etwas weniger Gewicht,

    da es sehr anstrengend ist.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. hllywd

    hllywd Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    0
    Das der Bizeps beim Bankdrücken auch beansprucht wird, weiß jeder, aber bestimmt nicht "ordentlich". :baeh: :baeh:

    Seine Teilnahme in der Kräfteteilung in den verschiedenen Phasen liegt vllt. bei 5-10%
     
  22. #20 M@xodus, 23.01.2009
    M@xodus

    M@xodus Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Erding (Bayern)

    5-10%? Naja ich halte gar nichts von verallgemeinerten Prozentualangaben beim Krafttraining.

    Und doch!!! Wenn du die von mir beschriebene Ausführung mit angemessenem Gewicht machst, ist dein Bizeps nach wenigen Sätzen nicht nur ,,ordentlich" beansprucht, sondern er ist absolut platt!!!
     
Thema: Bankdrücken problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arme durchstrecken bankdrücken

    ,
  2. bankdrücken arme nicht ganz durchstrecken

    ,
  3. arme beim bankdrücken durchstrecken

Die Seite wird geladen...

Bankdrücken problem - Ähnliche Themen

  1. problem bei bankdrücken

    problem bei bankdrücken: hi wie man shcon oben lesen kann hab ich ein problem beim bankdrücken. undzwar habe ich ca. 1 monat kein bankdrücken gemacht, nun drücke ich mit...
  2. Problem mit Bankdrücken

    Problem mit Bankdrücken: Hallo an alle. habe folgendes problem. und zwar trainiere ich seit November 2009 im Fitness studio. Anfangs mit einem GK PLan seit ca 2 Monaten...
  3. Probleme bei Bankdrücken

    Probleme bei Bankdrücken: guten abend, bis jetzt hab ich immer bankdrücken mit geführter hantel gemacht ( weiß auch nicht warum ich damit mal angefangen hab) heute...
  4. probleme beim Flachbankdrücken

    probleme beim Flachbankdrücken: Hallo Leute habe irgendwie probleme mich bei der Übung Flachbank zu steigern Mein Brustplan sieht so aus Flachbank 3 Sätze (4-6wdh) Negativ...
  5. probleme beim bankdrücken...

    probleme beim bankdrücken...: Hallo! brauche eure hilfe.Ich habe in den letzten monanten probleme beim bankdrücken.Ich kann mich einfach nicht weiter steigern.Mein...