Bankdrücken

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von MrMec, 17.11.2011.

  1. MrMec

    MrMec Newbie

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...

    ich komme gleich zur Sache:

    bisher bin ich mein brusttraining so angegangen, dass ich 5 Sätze a 5 Wdh mache, und zwar je Bank (Flach, Positiv, Negativ).

    Inzwischen bin ich bei max 100kg (also erster Satz 80kg, nach jedem Satz 5kg drauf bis 100kg, das bei allen 3 bänken).

    Mein Ziel ist es, die 120 zu drücken. Nun ist die Frage, ob das der richtige weg ist. Sollte ich an der Vorgehensweise was ändern, um schneller an die 120 zu kommen?

    Zweite Frage: Wie sollte man anfangen? 80kg sind nicht wenig als erster Satz, ich will mich beim Aufwärmen aber auch nicht auspowern.
    Ich mache 15x40kg, dann 10x60kg.

    Letzte frage: Wenn ich irgendwann die 120 erreicht habe, wie sollte ich an der Bank weitermachen, wenn man bedenkt, dass ich die 120 nur noch halten will (wenn ich nicht noch mehr drücken, aber auch nicht zurückfallen will)?

    hoffe meine fragen sind exakt genug, danke fürs lesen ;)
    lg
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matze1985, 18.11.2011
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Variierst du deine Übungen nach einem speziellen Zeitraum.
    Ich selbst habe die Erfahrung gemacht das man dadurch noch das gewisse Etwas rauskizzeln kann.
    Wenn man bei einer Übung nicht weiterkommt, diese rausnehmen und durch eine andere ersetzen (6 Wochen Rythmus). Durch die neue Belastung wird der Muskel auf andere Weise gereizt was dazu führen kann das du die vorherige Übung somit ebenfalls besser ausführen kannst.

    Ansonsten kannst du auch mit dem Wiederholungen wechseln. Mal runtergehen auf 1 - 3 Wiederholungen oder Volumentraining mit 12 Wiederholungen. Sollte ebenfalls zyklisch gewechselt werden.
     
  4. #3 FreakLikeMe, 01.12.2011
    FreakLikeMe

    FreakLikeMe Eisenbieger

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Texas
    Um im Kraftsport eine Steigerung zu erlangen, musst du dich kontinuierlich steigern (aber nicht gleich auf einmal um 10 Kilo, sonst ist ein Technikverlust sehr wahrscheinlich). Wenn du permanent bei 70 bleibst, schaffst du dir selbst ein Plateau; also ändere mal den Plan und steigere dann jede Einheit um 2 Kilo; wenn deine Leistungen stagnieren ---> Plan wechseln. Das kann dir viell. helfen das Plateau, das du dir bereits geschaffen hast zu überwinden.

    Poste mal deinen Plan !
     
Thema:

Bankdrücken

Die Seite wird geladen...

Bankdrücken - Ähnliche Themen

  1. Ausführung Bankdrücken

    Ausführung Bankdrücken: Wie macht Ihr eure Bankdrücker? Kurz / Langhantel? Gerät? Ausführung mit Kurzhantel? Die Hanteln eher senkrecht nach oben, bzw. so weit wie...
  2. Bankdrücken

    Bankdrücken: Hallo Com, nun habe ich eine Frage: Habe gestern wieder mit Bankdrücken angefangen. Lief alles so wie es sein sollte. Nur heute habe ich...
  3. Bankdrücken richtige Ausführung und Technik

    Bankdrücken richtige Ausführung und Technik: Hey Leute, habe heute dieses Video zur Ausführung beim bankdrücken gesehen, und der greift sehr eng an der Stange. Ich habe es aber gelernt weit...
  4. Bankdrücken Technik Video 85kg

    Bankdrücken Technik Video 85kg: Hallo Bankdrücken vor 7 Monaten mit 85kg 5 Wh......Max Bankdrücken 1x 100kg zur damaligen Zeit bei gleicher Technik weil mir immer keiner glaubt...
  5. Bankdrücken, auf Masse

    Bankdrücken, auf Masse: Hi, ich weiß, dass man, wenn man Masse aufbauen möchte, hohe Gewichte mit wenigen Wiederholen stemmen sollte. Jetzt mache ich das Beim...