bauch

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von basti_h, 04.06.2008.

  1. #1 basti_h, 04.06.2008
    basti_h

    basti_h Newbie

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    ich habe eine frage und zwar wollte ich nur mal wissen wie die im bild gezeigten bauchmuskeln heißen, und wie man sie im studio am besten trainiert:) hoff es is erkennbar was ich meine

    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 no_pain_no_gain, 04.06.2008
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Ich seh da keine Bauchmuskeln... bei dem niedrigen Körperfettanteil, den das Model da hat, müsste da viel mehr zu sehen sein ;)

    Grundlegendes:
    Es gibt nur einen (vertikalen) Bauchmuskel! Die Segmentierungen entstehen durch darüber gespannte Sehnen, so dass optisch bei entsprechender Muskelmasse und KFA-Anteil der 6-pack oder 8-pack Eindruck entsteht.

    Der Körperfettanteil ist extrem wichtig für die gute Sichtbarkeit eines Waschbretts. Es geht los bei 8% ungefähr, ideal sind 6% KFA, was aber schon recht schwer zu erreichen ist.

    Training erfolgt mit Crunches. Die haben mit Sit-ups (welche nur die Hüftbeuger trainieren und den Bauch überhaupt nicht) NICHTS ZU TUN!
    Crunches werden ausgeführt, in dem man auf einer Flach- oder Negativbank ausgestreckt liegt und dann jedes einzelne Segment nacheinander beugt. Am Ende der Bewegung ist der ganze Bauchmuskel angespannt, es wird kurz gehalten und geht LANGSAM wieder in die Ausgangsposition zurück.
    Die Übung erfordert Konzentration und Körpergefühl, du wirst erst eine Weile üben müssen (kein Witz).
    Alternativ gibt es noch hängendes Beinheben.
    Noch mehr Übungen gibt es auf http://www.fitness-xl.de

    Da es ausserdem in dem Bauchmuskelkorsett des Rumpfes noch seitliche und schräge Bauchmuskeln gibt, sollten auch für diese Übungen ausgeführt werden.
    (manche BB lassen die seitlichen wegen Wespentaillenoptik weg).[/url]
     
  4. #3 basti_h, 04.06.2008
    basti_h

    basti_h Newbie

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ok danke erstmal:)

    also das mit den crunches werd ich nachher gleich mal ausprobiern ob ich die hinbekomme! dachte echt des wär das gleiche wie situps:)

    habe jetz noch ein bisschen gestöbert und bei SBFs plan was gefunden!
    wären
    Crunches in abwechslung mit
    Beinpendel
    und als die 2 "vernichtungsübungen" am schluss noch
    beinheben im stütz und ein
    Reduktionssatz an der maschine ok?
     
  5. #4 Anonymous, 04.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

  6. #5 sCar*Face, 04.06.2008
    sCar*Face

    sCar*Face Handtuchhalter

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    also crunshes würde ich immer machn. den rest kannst du bei jedem trainigstag varrieren. 5-6 Übungen mit 1-2 Sätzen reichen.
     
  7. #6 basti_h, 04.06.2008
    basti_h

    basti_h Newbie

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    danke danke danke:)

    ok also 2-3xwoche 5-6 übungen

    gibts irgendwas zb aufteilung für die muskelgruppen?

    also zb 2gerade oben 2gerade unten und 1-2 schräg? oder ist das auch egal?
     
  8. #7 waaayne, 04.06.2008
    waaayne

    waaayne Newbie

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Wie genau lässt man die seitichen weg?? Meine seitlichen sind sehr ausgeprägt was ich eigtl. nicht wollte da es irgendwie so eine Optik hat, als wären es Rippen oder sowas.

    Trainiere Bauch mit Crunches, Bauchmuskelmaschine (Bügel vor Brust und vorbeugen) und am Rollzug indem ich die Stange in den Nacken nehme, mich auf die Knie bücke und hoch und runter geh. Schwer zu erklären, vllt. kenn die Übung ja jemand.


    gruß, wayne
     
  9. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Alle Muskelgruppen sollten gleichmäßig trainiert werden, alles andere ist Unsinn ! :alarm:

    Und diese verfluchte "V" Optik der Bauchmuskeln hängt vor allem vom KFA und von der Art und Weise ab, wie man die Bauchmuskel anspannt.

    Das "V" ensteht näml. gerade erst durch die seitl. Bauchmuskeln.


    btw

    Beinheben ist letztlich der selbe Quark wie sit ups.
     
  10. #9 no_pain_no_gain, 04.06.2008
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Nicht ganz. Die Bewegung mag zwar optisch gleich aussehen, aber gestaltet sich doch etwas anders als Sit-ups. Die Bauchmuskulatur muss beim hängenden Beinheben zur Stabilisierung der Bewegung permanent gespannt bleiben, um nicht wie blöde rumzuschwingen. Die Belastung geschieht eben in Form einer Dauerspannung.
    Qualitativ auf jeden Fall nicht mit Crunches gleichzusetzen. DAS WURDE AUCH NIE BEHAUPTET!

    P.S.: ich habe explizit geschrieben, dass für jeden Teil des Korsetts Übungen ausgeführt werden sollten.
    Die "V" Optik hat mit Bauchmuskeln desweiteren überhaupt nichts zu tun, du scheinst da etwas völlig anderes zu meinen.
     
  11. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Beinheben trainert als Zielmuskel die Hüftbeuger genauso wie sit ups und bei beiden Übungen arbeitet die Bauchmuskulatur stabilsierend mit - vom Effekt her das Gleiche.(es interessiert den Körper näml. nicht, ob man die Beine zum Bauch oder den Bauch zu den Beinen zieht)

    Außerdem wird das Schwingen wird nicht primär durch die Bauchmuskeln verhindert, sondern durch die Muskulatur mit der man mit dem jeweiligen Gerät verbunden ist, also Arme und Schultergürtel.


    Das "V" was ich meine(das auf dem Bild gezeigte) ist nat. von den seitl. Bauchmuskeln abhängig.

    Diese bilden die Muskelstränge, die sich gegen die geraden Bauchmuskeln abzeichnen.
     
  12. #11 no_pain_no_gain, 04.06.2008
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    ... was mit der von mir gemeinten "Wespentaille" nicht das geringste zu tun hat ;)
     
  13. #12 Ayersrock07, 04.06.2008
    Ayersrock07

    Ayersrock07 Hantelträger

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    wenn die Beinhebe Variante (ziemlich) sinnlos, bzw. mit sit-ups gleichzusetzen sind, welche wirklich effizienten Übungen für die unteren Bauchmuskeln außer Hüftheben im liegen) bleiben dann eigentlich noch :confus:
     
  14. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Der Bewegungsablauf der Crunches ist der optimale für die geraden Bauchmuskeln, weil dabei wirkl. der Zielmuskel verkürzt und verlängert wird.

    Crunches kann man vom Oberkörper oder vom Becken her eingeleiten, wobei letzteres häufig falsch gemacht wird.

    Dazu gibt es einige Übungen die die seitlichen BM ansprechen, das sollte doch eigentl. reichen.

    Der Bauch muß bei so vielen Übungen Haltearbeit/Stabiarbeit leisten, daß man ihn eigentl. auch nicht zusätzl. endlos quälen muß.
     
  15. #14 basti_h, 04.06.2008
    basti_h

    basti_h Newbie

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ok ich glaub ich hab des jetz alles verstanden und versuch des mal umzusetzten!:)

    wollte hier allerdings keine streiterein anzetteln und trotzdem danke noch an alle beteiligten!:)
     
  16. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Keine Sorge, du hast gar nichts ausgelöst !



    btw

    Ein gutes Streitgespräch ist im Wesentlichen nichts anderes als eine Diskussion und die ist nunmal Kernelement eines jeden Gedankenaustausches.

    Solange die Form gewahrt wird, ist doch alles bestens.
     
  17. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Richtig. Und im Zweifelsfall hab eh ich recht :mrgreen: .
     
  18. #17 Anonymous, 04.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also ich trainiere immer:
    Hyperextensions
    Crunshes mit gehobenen Beinen
    Beinheben hängend
    seitliche Crunshes
    Bauchpresse
    Beinheben hängend (wippen)
    Seitheben

    Damit bekomm ich meinen Bauch durch und durch optimal Platt und zusätzlich werden eben Beinbeuger und Rücken nochmal mittrainiert, was ja nicht schlecht ist. Vorallem die Hyperextensions sind ne gute Ergänzung zu dem Rudern davor, wie ich es immer trainiere.

    Aber letztlich solltest du einfach darauf achten verschiedene Übungen für den Bauch zu machen und Crunshes immer dabei zu haben.
    Für die seitlichen Bauchmuskeln find ich seitheben sehr gut, wenn man es ordentlich ausführt merkt man, dass da einiges beansprucht wird :)
     
  19. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Nee, nicht Recht - aber die Macht !!! [​IMG] :mrgreen:
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 no_pain_no_gain, 05.06.2008
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Richtig! Nach einer längeren Pause bekomm ich vom Kreuzheben Bauchmuskelkater :biggrin:
     
  22. #20 Ayersrock07, 05.06.2008
    Ayersrock07

    Ayersrock07 Hantelträger

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    gut, dann bin ich nicht der einzige :baeh:
    habe letztens das erste Mal so richtig schwer (für meine Verhältnisse) Kreuzheben gemacht, genau wie Kniebeugen und nach beiden Einheiten hatte ich Muskelkater im Bauch, obwohl ich ihn nicht gesondert gequält hab...

    Hab mich ordentlich gewundert :confus:
     
Thema:

bauch

Die Seite wird geladen...

bauch - Ähnliche Themen

  1. Bauch(muskeln) definieren

    Bauch(muskeln) definieren: Hallo Leute, ich bin 1,80 groß und wiege ca. 75kg. Habe einen Körperfettanteil von 16% und das Fett hat sich, wie so oft bei Männern, nur am Bauch...
  2. Massephase und Bauchspeck.

    Massephase und Bauchspeck.: Moin trainiere jetzt seit fast 2 Monaten intensiv. Mein Startgewicht War 62 KG bei einem Größe von 1.70cm. Jetzt bin ich mittlerweile bei 68 KG....
  3. Bauch-rückentrainer kaufempfehlungen

    Bauch-rückentrainer kaufempfehlungen: Moin, ich möchte mir gern einen Bauch rücken Trainer holen, weiß aber nicht was nötig ist. Er sollte nur für kleine Workouts reichen, da ich eben...
  4. Was muss ich noch alles machen für einen flachen Bauch?

    Was muss ich noch alles machen für einen flachen Bauch?: Hallo! Heute Morgen habe ich einige Sit ups gemacht (also wie jeden Morgen).. Doch mit dem flachen Bauch will es einfach nicht klappen. Ich bin...
  5. Bauchmuskeln zu Hause schnell zum Versagen bringen?

    Bauchmuskeln zu Hause schnell zum Versagen bringen?: Hi, ich bin noch ganz am Anfang mit dem Krafttraining. Seit 2 Monaten habe ich mir angewöhnt alle 2 Tage Liegestütze und ähnliche Übungen zu...