Bauchspeck muss Weg!

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von cristian_caliente, 07.08.2010.

  1. #1 cristian_caliente, 07.08.2010
    cristian_caliente

    cristian_caliente Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend ^^
    Ich schildere mal meine Sorgen:
    Und zwar, habe ich seit Ferienbeginn den Sport ein wenig vernachlässigt
    und dann war ich noch ne Woche im Urlaub!
    fazit: habe am Bauch und Hüfte ein wenig an Speck zugelegt. Rest des Körpers: Arme Beine etc. Sind eigentlich nicht betroffen.

    Nun wollte ich jetzt anfangen da gegen anzugehen. Nun die Frage wie kann ich das Erreicehn?
    Ich habe schon bisschen geforscht, oft war vom Kaloriendefizit die Rede. Wie groß soll dieses Defizit sein? Und auf was sollte ich alles verzichtn? Kaum noch KH? Wenn ja wann sind KHs einzunehmen? Und der Eiweiß bedarf? Wie viel Eiweiß soll ich am Tag zu mir nehmen? Weiterhin ~2g pro Kilo Gewicht?

    Und was ist sinnvoll zu tun? laufband und Radfahren? Und reicht es 3x die Woche nach dem Krafttraining? Wenn ja wielange soll ich das dann tun?

    Danke schonmal fürs durchlesen xD !

    Ps: wird der Muskelaufbau unter der 'Diät' leiden?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matze.Power, 07.08.2010
    Matze.Power

    Matze.Power Newbie

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    morgen

    was heißt du sollst auf KH verzichten steig um zu vollkornprodukten. abends würde ich keine kohlenhydrate empfehlen. eher fisch, gemüse, pute, salat, magerquark...
    mit dem eiweiß kenn ich mich zwar nicht so gut aus wie viel am tag aber ich nehme jeden tag ca. 130g-150g zu mir und das sollte auf jeden fall reichen.
    auf jeden fall solltest du nach dem training 30 minuten auf dem laufband oder auf dem rad verbringen und es nach dem training effektiver ist.
    3 mal die woche ist denk ich gut am besten montag mittwoch freitag oder ganz einfach so halt das du immer einen tag pause hast.

    ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen ;)
     
  4. rusty

    rusty Newbie

    Dabei seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Wäre es nicht sinnvoll das Ausdauertraining vor dem Krafttraining zu machen? Man sollte sich für das Krafttraining doch eh aufwärmen. Wieso also nicht zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen?
     
  5. nemec

    nemec Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen
    Hallo

    Das Kaloriendefizit sollte mindest 500 Kalorien betragen. Sagen wir mal du verbrennst pro Tag 2000 Kalorien dann solltest du nur noch 1500 zu dir nehmen. Desweiteren wäre es sinnvoll keine KH zu dir zu nehmen, aber dies ist nicht empfehlenswert da du sich im Alltag manchmal wirklich schwach fühlen wirst und auch beim Krafttraining wirst du nicht viel erreichen. Verzichte auf Süssigkeiten und auf Getränke wie Cola. Am besten nur stilles Wasser trinken und das reichlich, d.h. ca. 3 Liter am Tag. Am besten nach 18 Uhr keine KH mehr. Eiweiß sollte ca 2g pro kg betragen. Sagen wir mal du wiegst 80 dann nehme 160g Eiweiß zu dir.

    Ich würde dir empfehlen Krafttraining und Ausdauertraining an verschiedenen Tagen zu machen. Mache also einen 3er Split und geh 2 mal die Woche aufs Rad im Fitnessstudio. Die Laufbänder sind nicht zu empfehlen weil diese zu stark die Gelenke belasten. Natürlich könntest du auch im Freien Joggen aber dann nur auf weichem Untergrund. Das Krafttraining sollte ca. 1 Stunde dauern. Das Konditraining je nach Zeit. Kurz nach dem Aufstehen solltest du ohne vorher gegessen zu haben höchstens 1 Stunde joggen bzw radfahren, mit "vollem" Magen höchstens 90 Minuten.

    Natürlich wirst du ein wenig Muskeln verlieren, nimmst du genug Eiweiß zu dir dann verhinderst du einen zu hohen Muskelschwund.

    Wünsche dir viel Erfolg.
     
  6. #5 Matze.Power, 09.08.2010
    Matze.Power

    Matze.Power Newbie

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    nach dem training ist es aber effektiver hab ich erfahren weil die glycosenspeicher leer bzw. fast leer sind. natürlich sollte man sich ein bisschen aufwärmen ich wärme mich selber auch immer 5 min auf des reicht aber auch schon und nach dem training dann noch cardio.
     
  7. #6 cristian_caliente, 09.08.2010
    cristian_caliente

    cristian_caliente Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Danke für die Antworten, haben mir schonmal sichtlich weiter geholfen..

    Jedoch habe ich nun noch ein paar kleinere Fragen;
    Und zwar wie sieht es denn mit der Ernährung nach dem Training aus...
    sprich: Whey Shake + Dextro und die vollwertige Mahlzeit 1std später?
    Kann ich den Shake weiter direkt nach dem Tr einnehmen. (mit Wasser natürlich)
    Und wie soll dann die vollwertige Mahlzeit aussehen? normalerweise ist ja Pute/Hähnchen mit Gemüse und Reis / Nudeln gut...

    Und morgens? Ich wollte eigentlich morgens 150-250g Magerquark mit ~250ml fettarmer Milch + 50g Haferflocken + 1 Banane ...mixxen und zum Frühstück zu mir nehmen...kann ich das weiterhin auch tun?
     
  8. nemec

    nemec Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen

    Also nach dem Traing sofort Whey zu dir nehmen und das mit bus zu 3,g Dextro, aber in deinem Fall lass das Dextro aus.

    Natürlich kannst du das essen, aber du solltest herausfinden wie hoch dein Kalorienverbrauch ist und die Nahrung dann auf dich einstellen.

    SO ernähre ich mich grade in der Defizeit ( Habe Ferien und trainiere mindestens zweimal am Tag ) :

    Morgens : 500 ml 1.5% Milch ( Sättigt mich sehr )
    Zwischenmahlzeit : 500 ml 1.5% Milch
    Mitaggessen : Hänchen, Pute mit Gemüse ohne Nudeln, Reis usw
    Zwischenmahlzeit : 0.1% Joguhrt ca. 500 g plus 100g Müsli
    Abendessen : Fettarmer Käse, Eier alles was keine KH hat.

    Insgesammt nehme ich ca. 2400 Kalorien zu mir, nie mehr manchmal weniger. Kling viel aber ich trainiere in den Ferien mindestens zwei mal am Tag.
     
  9. Strike

    Strike Hantelträger

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    is ganzschön wenig bis zum mittag
    von einem liter milch hast du genug kraft um ZWEI mal am tag zu trainieren?? krass..
    ich hab einmal zu hart trainiert und am nächsten tag ernährung bisschen schleifen lassen und fühl mich voll überfahren
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. nemec

    nemec Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen
    Bei mir siehst seid Sonntag, also gestern, wie folgt aus :

    8.00 Laufen oder Fahrradfahren auf nüchternem Magen
    9.30 500 ml Milch
    11.00 Fitness
    12.30 500 ml Milch


    Danach kommen die anderen Ernährungsoptionen. Da siehst dann mit den Zeiten verschieden aus, je nach Hungergefühl. Trainiere also schon den zweiten Tag, natürlich schmerzen meine Beine da ich sehr stark meine Beine belasten weil ich mich für die neue Saison gut vorbereiten möchte ( Fussball ). Ist ja nur diese Woche so extrem, wenn die Schulzeit ab Montag beginnt werde ich meine Kalorienanzahl ein wenig reduzieren und auch das Training kann dann nicht mehr so oft durchgeführt werden.
     
  12. Strike

    Strike Hantelträger

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    will hier nich den klugscheißer raushängen lassen
    aber ich finde das viel zu wenig
    und denke du wirst dadurch nicht besser in form kommen sondern entweder abbrechen und dich normal ernähren
    oder deine schlappheit mit fressattacken kontern...
     
Thema:

Bauchspeck muss Weg!

Die Seite wird geladen...

Bauchspeck muss Weg! - Ähnliche Themen

  1. Massephase und Bauchspeck.

    Massephase und Bauchspeck.: Moin trainiere jetzt seit fast 2 Monaten intensiv. Mein Startgewicht War 62 KG bei einem Größe von 1.70cm. Jetzt bin ich mittlerweile bei 68 KG....
  2. Letzten Bauchspeck loswerden

    Letzten Bauchspeck loswerden: Hey Leute ich möchte meinen letzten Bauchspeck loswerden? was empfehlt ihr mir für Übungen und bräuchte am besten einen Ernährungsplan (bin ein...
  3. Perfektes Training für Bauchspeck

    Perfektes Training für Bauchspeck: Hat jemand ein gutes Training für mich? Mein Bauchspeck muss weg, so schnell wie möglich, ich nehme täglich creatin zu mir und laufe ca 6 km in...
  4. Bauchspeck weg wie noch???

    Bauchspeck weg wie noch???: Hallo tolle Forum hier habe ich eben im Internet unter Google.de einfach mal so entdeckt und nun kommt die Frage des Tages, die ihr bestimmt schon...
  5. Weg mit Letztem Bauchspeck ohne joggen?

    Weg mit Letztem Bauchspeck ohne joggen?: Also an meinem Bauch befindet sich noch über den Muskeln eine kleinere Fettschicht. Diese stört, da ich eigentlich ganz ordentliche Bauchmuskeln...