Bauchweg - dann Muskelaufbau

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von n0rdi, 09.01.2009.

  1. n0rdi

    n0rdi Newbie

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Leute,

    möchte gerne mit dem Muskelaufbau anfangen, aber davor muss mein angefressener Bauch weg. Seit dem ich nicht mehr rauche, nahm ich 18 Kilo zu. Habe auch nun schon seit einigen Tagen mein Essen umgestellt !
    So nun meine Frage.

    Welche Trainingsart sollte ich zuerst starten ? Welche ist am wirkungsvollsten ? Wie lange wird es ungefähr dauern ?

    Hat wer evtl. das gleiche Problem gehabt ? Kann mir wer evtl. Tipps für einen Trainingsplan geben ?

    Vielen Dank für alle Infos und Tipps.

    Mfg n0rdi

    :-(
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dereine, 09.01.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Da du ein Anfänger bist, solltest du am besten einen GK-Plan trainieren.
    Abnehmen wirst du durch gute Ernährung und vielleicht auch durch etwas Cardio training.
     
  4. n0rdi

    n0rdi Newbie

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin

    :confus: eehmm was das ? :oops:
     
  5. #4 Dereine, 09.01.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Ein GK-Plan ist ein Ganzkörperplan
     
  6. n0rdi

    n0rdi Newbie

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bekomm ich solch ein Plan vom Fitnesstrainer im Studio ?
     
  7. #6 Dereine, 09.01.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Benutz mal die Suchefunktion und finde einen für dich angenehmen Plan.
    Wenn du keine findest helf ich dir gerne weiter :-)
     
  8. n0rdi

    n0rdi Newbie

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Naja das Problem ist, ich weiß noch nicht mal was gut für mich ist.
    Welche Anforderungen ich gewachsen bin zur Zeit.

    :confus:
     
  9. #8 Dereine, 09.01.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Ja stimmt das leuchtet ein :-D

    Versuch mal den Plan:

    Trainingseinheit 1)
    Kreuzheben
    Ausfallschritte
    Bankdrücken
    Klimmzüge
    Rudern Aufrecht

    Trainingseinheit 2)
    Kniebeugen
    Beincurls
    Dips
    Rudern Vorgebeugt
    Frontdrücken
     
  10. n0rdi

    n0rdi Newbie

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Jo alles klar, danke dir.
    Werde mir mal diese Übungen raussuchen und schauen wie das aussieht!
     
  11. n0rdi

    n0rdi Newbie

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Meinste nicht das ist erstmal nen bisschen zu viel ?
    Wollte eigentlich mit Sit Ups usw ... meinen Bauch abtrainieren usw ....
    Und anschließend ganz langsam anfangen mit Muskelaufbau !


    :-D
     
  12. #11 Dereine, 09.01.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Naja, wenn du es so macht dann gilt.
    Du darfst die Übung aber nicht bis zu Muskelversagen ausführen.
    Ersteinmal langsam anfangen und die Übungen ganz kontroliert ausführen.

    Aber wenn du langsam anfangen möchtest dann kann ich dir wärmsten den BWE-Plan des Forum empfehlen. Du findest ihn im Lexikon.
     
  13. #12 Anonymous, 09.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Bauch abtrainieren geht nicht. Du kannst trainieren und dann muss alles trainiert werden, oder du machst die traditionelle Cardio+Muskelverlust Diät ;) Entscheide dich lieber für ein ordentliches Training und achte auf deine Ernährung, dann geht auch der Bauch weg.

    Also ich empfehle dir folgendes:
     
  14. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. n0rdi

    n0rdi Newbie

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Vielen Dank !! :anbeten:
     
  16. #14 Anonymous, 09.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

Thema:

Bauchweg - dann Muskelaufbau

Die Seite wird geladen...

Bauchweg - dann Muskelaufbau - Ähnliche Themen

  1. bauchweg gürtel ich sag es hilft !!!!

    bauchweg gürtel ich sag es hilft !!!!: nehme seid 2 wochen den gürtel und ja an den seiten und vorne is weniger geworden ,ohne den elektroden scheiss!!! wenn ihr wissen wollt wie s...
  2. Ab Gymnic=bauchwegtrainer

    Ab Gymnic=bauchwegtrainer: hab mir diesen artikel gekauft und wollt fragen ob den jemnad kennt und was ihr davon haltet..mit dem gürtel kann man alle muskeln trainiern...
  3. Bauchweg / Muskelaufbau / Ernährungstipps / Bitte Hilfe !!!

    Bauchweg / Muskelaufbau / Ernährungstipps / Bitte Hilfe !!!: Also, hab die SuFu benutzt und auch viele hilfreiche Tipps erhalten. Aber bin dennoch nicht richtig 100% zufrieden und wollte deswegen ein Thread...
  4. Rat gesucht - bestens Bauchweg-Training

    Rat gesucht - bestens Bauchweg-Training: Hallo, bin hier per Zufall gelandet und begeistert, hier so viele Experten zu treffen. Würde mich über Ratschläge freuen. Mein Problem: Ich...
  5. Wenn ich Fett verlieren möchte, wie viel KCAL darf bzw muss ich dann essen?

    Wenn ich Fett verlieren möchte, wie viel KCAL darf bzw muss ich dann essen?: Hallo, ich will Fett verlieren und dabei ein paar Muskeln aufbauen. Ich habe bei verschiedenen Kalorien Grundumsatz Rechnern einen Grundumsatz...