Begrüßung + 2 Fragen(Trainingsplan, Proteinshake)

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von Terrax, 19.12.2014.

  1. Terrax

    Terrax Newbie

    Dabei seit:
    19.12.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend Community!
    Ich bin neu hier. Habe mich gerade angemeldet, da ich gerne noch mehr über Muskelaufbau und ggf. Fitness erfahren möchte. Diesen Sport betreibe ich seit ungefähr 2 Monaten, also demnach noch ein Anfänger.
    Warum habe ich damit angefangen? Da ich leichtes Übergewicht hatte, wollte ich das ändern.
    Eine Diät kam für mich nicht in Frage, da es ja bekanntlich nicht ewig hält. Cardio in Form von Joggen mochte ich nicht. Daher habe ich mich für den Kraftsport entschieden. Und inzwischen ist es auch ein fester Bestandteil meines Lebens, bzw. ein festes Hobby.

    Und um nicht unnötige Threads zueröffnen hätte ich auch zugleich 2 Fragen an euch. (Falls dies so möglich ist)

    Ich absolviere mein Training Zuhause. Mein Equipment:
    1x SZ-Stange(2x 10kg, 4x 5kg, 2x 2,5kg)
    2x Kurzhantel(4x 1,5kg, 4x 2,5kg)
    2x Gummihantel(2x 4kg)

    Nun zu meiner ersten Frage:
    Könnt ihr meinen Trainingsplan bewerten?
    Feedback, Verbesserungsvorschläge, Fehler, etc.
    https://drive.google.com/file/d/0B7UWHFG5cOA5cHRkdlpXWTBOb1U/view?usp=sharing

    Nun zu meiner 2. Frage:
    Wie hoch ist denn die Effizienz/Wirkung vom selbstgemachten Proteinshakes?

    So das wars.

    ~Terrax
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
     
  4. Terrax

    Terrax Newbie

    Dabei seit:
    19.12.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal vielen Dank für die Antwort.
    Habe mich dazu entschieden erstmal einen Ganzkörperplan durchzuziehen, der dann ungefähr 4-6 Monate geht.

    Und zu der Frage wegen dem Proteinshake:
    Genau, meinte selbstgemachte Shakes in der Form von einer Zusammenstellung von z.B.:
    Bananen, Magerquark, Erdnüsse(oder Erdnussbutter), fettarme Milch und Honig.
     
  5. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Kannst du dir natürlich machen...schaden tut so ein selbstgemachter Shake nie...Wenns Post-Workout sein soll würde ich allerdings die Nüsse weglassen...Gruß f4me
     
  6. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Begrüßung + 2 Fragen(Trainingsplan, Proteinshake)

Die Seite wird geladen...

Begrüßung + 2 Fragen(Trainingsplan, Proteinshake) - Ähnliche Themen

  1. Begrüßung

    Begrüßung: Hi, ich wollte das Forum Begrüßen bin neu hier.
  2. Begrüßung

    Begrüßung: Hallo zusammen Ich freue mich hier zu sein !! ich bin 30 Jahre alt und komme aus BW !! Ich erhoffe mir hier einige Antworten auf meine fragen !!
  3. Begrüßung und Problem

    Begrüßung und Problem: Hey Mädels und Jungs! Ich bin ganz neu hier im Forum, trainiere ungefähr seit einem Jahr 3 - 4 mal pro Woche im Studio. Mein Studio hat so...
  4. Frage und Begrüßung

    Frage und Begrüßung: Hallo liebes Forum, ich weiß nicht wo ich es hinposten sollte und habe die Sufu benutzt und nichts gefunden. 1. Existieren hier Listen von...
  5. Begrüßung und Frage zugleich bezüglich Trainings

    Begrüßung und Frage zugleich bezüglich Trainings: Grüße euch alle liebe Sportsfreunde! Seit neulich gehe ich wieder ins Studio, durch meinen jüngeren Bruder der schon etwas länger hier ist und...