Beim Training stechen im Hinterkopf

Dieses Thema im Forum "Gesundheit" wurde erstellt von -xtr-, 05.09.2006.

  1. -xtr-

    -xtr- Handtuchhalter

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    habe folgendes Problem:
    Die letzten mal beim Trainieren, besonders beim Bizepstraining, habe ich einen stechenden Schmerz in dem rechten hinteren Teil meines Kopfes gespürt...weiterhin hat mir mein Trainingskollege gesagt, dass eine Ader hinter meinem Ohr aussergewöhnlich groß geworden wäre und jedes mal wenn ich weitermache sofort wieder anschwillt. Vorher ist ihm diese dicke Ader noch nie aufgefallen.

    Kann das was gefährliches sein? Kann es überhaupt sein, dass der stechende Schmerz in meinem Hinterkopf damit zusammenhängt oder ist das vlt nur eine Verspannung?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Invidicult, 05.09.2006
    Invidicult

    Invidicult Newbie

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hast du schonmal einen Sportmediziener nach dem Problem befragt ?!
     
  4. #3 Daymate, 05.09.2006
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    ab zum arzt!!! :alarm: wer weiss was das ist.
     
  5. Ching

    Ching Handtuchhalter

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    1. Das

    2. Atmest du richtig? Also bei Belastung ausatmen und bei Entlastung einatmen?
     
  6. #5 Anonymous, 06.09.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Keine Risiken eingehen, Physiotherapeut oder Sportmediziner aufsuchen.
     
  7. #6 Hantelfix, 06.09.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3

    Du meinst sicher "der" - der weiß was das ist...




    Japp, auf jeden Fall mal zu Doc.
     
  8. #7 Schokoriegler, 06.09.2006
    Schokoriegler

    Schokoriegler Foren Held

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Wien
    und vor allem sofort mit dem training stoppen.
    bei stechenden schmerzen im kopf und anschwellenden kopfadern müssen doch alle alarmglocken leuten. :alarm:
     
  9. Ching

    Ching Handtuchhalter

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Nein, ich meinte DAS :lach: . Also das er 1. DAS machen soll (=zum Arzt gehen) und 2. soll er mal seine Atemtechnik überprüfen.

    :bash: :verrueckt: ;)
     
  10. #9 Hantelfix, 06.09.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Ahhhhhhhhhhhh :-D :shocked: Alles klar :-D
     
  11. Ching

    Ching Handtuchhalter

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    :knuddel: Macht ja nichts...

    Lass es aber auf jeden Fall durch einen kompetenten Arzt abklären. Das Ganze kann viele Ursachen haben...und wie bereits gesagt wurde, SOFORT mit dem Training stoppen. Blutgefäße im Kopf können auch platzen und das wollen wir ja nicht :-( .

    grüße
     
  12. -xtr-

    -xtr- Handtuchhalter

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    och klasse :( ich bekomm die Krise.
    Ich hab gerade vor ein paar Wochen die Aufbauphase gestartet....einiges an Geld ausgegen für die supps...und musst jetzt insgesamt schon 3 Woche dazwischen Pause machen...einmal war im Krankenhaus, dabei ging ne Woche drauf, worauf ich dann wieder ne Woche trainiert hab. Dann kam ne Sehnenscheidenentzündung --> 2 Wochen Pause. Jetzt wollte ich gerade wieder anfangen und jetzt kommt so ein Scheiss....Ich bin total am verzweifeln :/ ..so wird das nie was

    Also was an meiner Atemtechnik falsch sein sollte wüsste ich nicht. Bei der Positiven Bewegung atme ich auch und bei der negativen ein, schön Gleichmäßig, so wie immer....hatte ja auch vorher noch nie Probleme damit.
     
  13. #12 Hantelfix, 06.09.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Hey xtr, lass dich nicht unter kriegen, deine Zeit kommt schon. Die Gesundheit ist aber wichtiger.
     
  14. -xtr-

    -xtr- Handtuchhalter

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Joa :/ ohne Gesundheit komme ich nicht weit, das stimmt.
     
  15. #14 Daymate, 06.09.2006
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    muss ich das 1. verstehen? worauf bezieht sich das? :confus:
     
  16. #15 Daymate, 06.09.2006
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
     
  17. #16 Daymate, 06.09.2006
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    falls du nen schlaganfall bekommen solltest, bräuchtest du evtl nicht mehr trainieren. also ab zum arzt. wenn dir die ader platzt hast du echt die kacke am dampfen. :alarm: :alarm:
     
  18. #17 Big "lash" A, 07.09.2006
    Big "lash" A

    Big "lash" A Hantelträger

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    @-xtr-

    Dein Problem mit dem stechem im Hinterkopf hatte ich auch. Es hört sich komisch an aber es ist eine Verspannung im Nacken gewesen. Man Sportmediziner hat mich zum Massör geschickt. Und nach der ersten von insgesamt 6 Behandlungen war das Problem gelöst. Lass dir Massagen veschreiben und dann ist auch dein Problem gelöst.

    Gruß Big A
     
  19. -xtr-

    -xtr- Handtuchhalter

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    hört sich vielversprechend an, ich hab diese Möglichkeit auch in Erwägung gezogen, danke! Ich hab auch schon am Mittwoch einen Termin beim Artzt, hoffe danach werde ich wissen was los ist.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. -xtr-

    -xtr- Handtuchhalter

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    so also ich war nun bei meiner Ärtztin. Sie meinte das mit der Ader in diesem Bereich wäre normal bei dieser Art von Belastung und Übung....ist ja auch bei manch anderem so....hat mir erklärt warum usw usw und sofort. Das mit dem Stechen in meinem Hinterkopf wäre wahrscheinlich eine Verspannung und ich solle es beobachten und Übungen bei denen es auftritt vermeiden...falls es sich nicht von alleine beheben sollte, orthopädische Maßnahmen.

    Meinem Handgelenk gehts auch wieder prima, d.h. ich kann wieder voll durchstarten :D!
     
  22. #20 Hantelfix, 16.09.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Ende gut, alles gut... Dann mal wieder ran an die Arbeit.
     
Thema:

Beim Training stechen im Hinterkopf

Die Seite wird geladen...

Beim Training stechen im Hinterkopf - Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim Trainingsplan

    Hilfe beim Trainingsplan: Hey Leute, also ich brauche eure Hilfe, ich versuche es so kurz wie möglich zuhalten Ich 20 Jahre, 82kg 190cm. Da ich extrem abgenommen habe ist...
  2. Hilfe beim Trainingsplan :)

    Hilfe beim Trainingsplan :): Hallo ihr lieben Muskelprotze :D Ich trainiere schon seit etwa zwei Jahren, habe aber jedoch vor ca. 5 Monaten aufgehört. Nun möchte ich wieder...
  3. Beim Ganzkörpertraining Bi- und Trizeps trainieren?

    Beim Ganzkörpertraining Bi- und Trizeps trainieren?: Hey, bin ganz neu hier und möchte mich momentan informieren da ich vorhabe bald mit täglichem Training anzufangen, zum Anfang also das...
  4. unterzuckerung beim training

    unterzuckerung beim training: moin, ich spiele seit vielen jahren im verein badminton (die noobs nennen es "federball" :gun: ). seit einiger zeit passiert es mir, dass ich...
  5. Makronährstoffe beim Training

    Makronährstoffe beim Training: Wie Wichtig sind Makronährstoffe für´s Training ? Hab da vor kurzen erst was von gehört. Achtet Ihr darauf ? Betreibe Low Carb, gibt es speziell...