Beingewichte

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Beta, 27.03.2007.

  1. Beta

    Beta Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    ich möchte meine Kondition in Sachen Beinmuskeln erhöhen.
    Abends nach der Arbeit tun meistens meine Beine weh und sie sind richtig "kaputt".
    Mir war, da muss was getan werden.
    Nun wollte ich euch mal fragen ob es nicht irgendwelche Spezialgewichte (z.B. aus Eisen oder so) gibt, die man sich ums Bein schnallen kann und es unter der Kleidung nicht auffällt.
    Da ich Zeitlich nicht viel Zeit für großes Training oder Fitnessstudio habe, möchte ich diese Gewichte gerne bei der Arbeit tragen.
    Nach einiger Zeit würden sich doch meine Beine an das Gewicht gewöhnen und es würden sich Muskeln aufbauen.
    Oder funktioniert das nicht :roll:
    Wisst ihr ob es so etwas gibt und wenn ja wo?

    MfG Beta
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hantelfix, 27.03.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Hi Neuer, willkommen im Forum.

    Beinmanschetten würden deine Beine sicher trainieren, jedoch kaum sichtbar. Dazu würdest du durch die Gegend gehen, als hättest du einen Stock im hintern.

    Für die Gelenke ist es außerdem sehr ungesund.

    Wenn deine Beine nach der Arbeit kaputt sind, dann solltest du sie nicht noch zusätzlich quälen sondern ihnen etwas gutes tun, z.B. mit Massagen, Salben usw.

    Aber wichtig ist, dass du die genaue Ursache der Schmerzen findest. Vielleicht sind es nur schlecht passende Schuhe.
     
  4. Dey

    Dey Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    funktioniert nicht. diese dinger erhöhen noch nicht einmal den kalorienumsatz, muskelwachstum ist damit sowieso unmöglich.
     
  5. Beta

    Beta Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Okay, danke für eure schnellen Antworten :-)
    Wenn das mit den Beingewichten nicht so gut funktioniert, dann möchte ich es erst gar nicht ausprobieren :roll:
    Wisst ihr wie ich denn zu einer großeren Ausdauer komme?
    Abends joggen oder wie?
    Keine Ahnung ich kenn mich da nicht aus, habe davon 0 Ahnung deshalb frage ich lieber nach was ihr empfiehlt.
     
  6. #5 Hantelfix, 02.04.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Ausdauer bekommst du von langen, langsamen Läufen. Wenn du anfängst, dann steiger dich jede Woche nur langsam. Mit der Zeit wir ed schneller gehen.

    Wenn du eine Grundausdauer hast, dann baue auch schnelle, kurze Läufe ein um dein Tempo zu erhöhen.

    3-4 Ausdauereinheiten sollten es mindestens pro Woche sein.

    Die zeit ist egal. Am besten sind jedoch 10 Uhr morgens und 16 Uhr Nachmittags, da der Körper dann seine Hochs hat.
     
  7. #6 gasmeister, 02.04.2007
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Ich dachte 18 Uhr?
     
  8. #7 Hantelfix, 02.04.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Hauptsache nach 15 Uhr. Bei mir ist 17-18 die beste Zeit.
     
  9. Dey

    Dey Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    was meinste mit hochs?
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 don_cusco, 02.04.2007
    don_cusco

    don_cusco Handtuchhalter

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Wien
    Trainiere erstmal deine Grundlagenausdauer 1(aerober Bereich).
    Diese trainierst du optimal in den Bereich 60%-70% HFmax.
    2-3 Einheiten/Woche mit einer Dauer von 30min-60min u. dein
    Problem ist nach ein paar Wochen Geschichte ;)
    Zuerst muss einmal das Fundament passen bevor du das Haus bauen
    kannst :cool:

    Mit laufenden Grüssen, Max

    Ps.: Such doch mal im Google unter Grundlagenausdauer u. Intervalltraining. Da findest ein paar schöne Seiten ;)
     
  12. #10 Hantelfix, 03.04.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Der Körper hat Phasen, in denen er besonders Leistungsfähig ist und Phasen, in denen er bis zu 30% weniger Leistung hat.

    Die Hochs: ca. 10 Uhr morgens und ab 15 Uhr Nachmittags.
    Tiefs: mittags und abends
     
Thema: Beingewichte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beingewichte training

    ,
  2. beingewichte unter kleidung

    ,
  3. Beingewichte kaufen Hannover

    ,
  4. beingewichte arbeit