Beinhaltung bei Klimmzügen

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von mr-123, 07.08.2008.

  1. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Guten Abend zusammen :-D

    Also ich bin garde dabie mir nen Trainingsraum einzurichten.
    Da die Deckenhöhe nur knapp 2m beträgt müsste ich die Klimmzugstange so ca auf 1.70m anbringen um die Klimmzüge auch gescheit auszuführen.

    Um diese dann aber noch gut ausführen zu könne also nach unten hin müsste ich meine Beine anwinkeln so auf 90° oder so damit ich nicht auf den Boden kommen.

    Jetzt meine Frage wie sollte man bei Klimmzügen die Beine haben.
    Muss man sie grade haben oder geht es auch so wie ichs oben beschrieben hab? Macht es irgenteinen unterschied?

    MfG
    Felix :-D


    edit:Klar könnte ich sie noch woanders anbringen doch wäre das unpraktischer...möchte sie halt gern auch in dem Raum haben.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Batze

    Batze Foren Held

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Balingen
    Hey,

    du kannst deine Beine so wie du gesagt hast anwinkeln und überkreuzen. So mach ichs immer. Sollte kein Problem sein.
     
  4. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Ich überkreuz sie auch immer und Winkel sie ein bisschen an aber ich habs noch nie mit 90° gemacht.

    Kann ja vielleicht sien das dies dann auswirkungen auf den Rücken hat oder so.

    Aber ich hoffe du hast Recht ;)
     
  5. Batze

    Batze Foren Held

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Balingen
    Ne, ich glaub das macht man sogar, das es keine Auswirkungen aufn Rücken hat...
     
  6. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Kannst du ohne Bedenken machen.
     
  7. Bullet

    Bullet Hantelträger

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Aber achte drauf, nicht mitzuwippen :)
     
  8. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Jap ok danke Leute :-) :ok:
     
  9. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    isses schlimm wenn man die beine nach vorne hebt?
     
  10. #9 no_pain_no_gain, 08.08.2008
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Die Beine kannst du halten wie du willst, solange du durch die Haltung Schwung vermeidest.
    Leute, die mit ruckartigen Beinbewegungen ein Momentum erzeugen, was ihnen bei der Übung hilft, fälschen die Klimmzüge ab. Das ist nicht schlimm bei den ein oder zwei letzten WDH bevor nichts mehr geht, aber für einen ganzen Satz wäre es tödlich.

    Die Beinhaltung sollte jeglichen Schwung aus der Übung herausnehmen, wie das erfolgt, ist eigentlich egal.
     
  11. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    k ich zieh die beine naemlich immer automatisch nach vorne.
     
  13. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    ok danke nochmal , haste gut erklärt :);)
     
Thema: Beinhaltung bei Klimmzügen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klimmzüge beine anwinkeln

    ,
  2. Klimmzüge beine

    ,
  3. beinhaltung klimmzüge

    ,
  4. Klimmzüge Beine kreuzen,
  5. klimmzüge decķenhöhe
Die Seite wird geladen...

Beinhaltung bei Klimmzügen - Ähnliche Themen

  1. Beinhaltung bei Kniebeugen

    Beinhaltung bei Kniebeugen: Wie positioniert ihr eigentlich eure Beine bei den Kniebeugen? Ich habe bei mir festgestellt, dass ich mehr Stabilität habe, wenn ich mit den...
  2. Alternative zu Klimmzügen

    Alternative zu Klimmzügen: Halli Hallo :-D So ich würde gern wissen ob man sich die Klimmzüge sparen kann. Ich würd sie ja gern machen, aber leider keine Stange :S....
  3. Probleme mit Klimmzügen

    Probleme mit Klimmzügen: hallo, habe seit ich mit klimmzügen angefangen immer probleme welche ohne zusatzgewicht zu schaffen. soll ich weiter mit dem unterstützenden...
  4. Bei Klimmzügen keine "Schmerzen" im Kreuz?!

    Bei Klimmzügen keine "Schmerzen" im Kreuz?!: Hi, ich habe nun endlich wieder eine Möglichkeit gefunden Klimmzüge zu machen :-) Jetzt aber spüre ich mein Kreuz nach dem Training gar nicht....
  5. Probleme im Rücken bei Klimmzügen

    Probleme im Rücken bei Klimmzügen: Hallo, jedesmal wenn ich Klimmzüge mache, tut mir anschließend der Rücken weh, als ob er total verspannt ist, als ob irgendwelche Nerven...