Beintraining mit O-Beinen

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Pullface, 27.11.2008.

  1. #1 Pullface, 27.11.2008
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo Leute :-D

    Ich habe seit einigen Jahre O-Beine , mir wurde gesagt das kommt von den vielen Jahren , die ich Fußball gespielt habe. Mein Sportlehrer hat mir nun erzählt , er habe auch O-Beine und hat dadurch Knieprobleme bekommen.

    Nun möchte ich gerne wissen ob ich aufgrund der O-Beine irgendetwas besonders beim Beintraining beachten sollte , eine bestimmte Beinstellung , Ausführung oder soetwas ? Ich möchte möglichst vermeiden in ein paar Jahren nichtmehr anständig Treppen steigen zu können :roll:

    mfG Tim
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 M@xodus, 27.11.2008
    M@xodus

    M@xodus Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Erding (Bayern)
    http://www.orthozentrum.ch/Portals/0/Co ... 20Bein.jpg

    Du solltest auf jeden Fall vermeiden deine Beine bei durchgestreckten Knien stark zu belasten, wie zum Beispiel bei Kniebeugen, weil dann die ganze Belastung einseitig, auf kleiner Fläche, auf den Knien lastet, was das mittlere Bild verdeutlicht. Bei längerer starker Belastung können da sehr früh Abnutzungserscheinungen auftreten.
     
  4. #3 Pullface, 27.11.2008
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    danke - beim Training die Beine also nicht voll durchstrecken ... das sollte wohl machbar sein :-D
     
  5. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Du kannst die Beine ruhig strecken - nur nicht schnell und passiv durchschlagen lassen.
    (eine leichte Beugung ist aber auch nicht verkehrt, da es die muskuläre Kontrolle fördert)

    Die O-Beine interessiert das eh nicht, die reagieren auf andere Belastungen und zwar wenn eine Schubkraftkomponente am Knie auftritt, die von innen nach außen wirkt.

    Von daher bieten sich bei dir Übungen mit paralleler Beinstellung an - darauf solltest du achten, also daß die Knie nicht nach außen ausweichen bei Belastung.
     
  6. #5 Pullface, 27.11.2008
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Könntest du das vielleicht nochmal genauer erläutern ? Was heißt das genau ?

    Spielt dabei die "Standbreite" eine Rolle oder kann ich da immernoch variieren ?

    Die Knie komplett gerade zu halten fällt mir extrem schwer und lässt auch nur einen recht geringen Bewegungsradius zu , ich komme mit den Oberschenkeln nicht mehr ganz in die Parallele zum Boden und müsste Bsp. Bei Kniebeugen den Rumpf sehr weit nach vorne beugen , d.h starker Rückeneinsatz. Fühle mich bei dieser Bewegung auch sehr unwohl ... Ist das normal oder verstehe ich etwas falsch ?

    Danke :anbeten: Tim
     
  7. #6 Anonymous, 27.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hab schonmal die gleiche Frage gestellt, da war die Antwort letztlich:
    Sumo Stil beim Kreuzheben vermeiden und bei Kniebeugen einen nicht zu weiten Stand wählen + keine Fußstellung nach außen.
     
  8. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Wenn deine Beine parallel sind, ist die Standbreite doch automat. vorgegeben ! :wink:

    Dann entstehen im Idealfall keine dieser Schubkräfte. (die ich jetz echt nicht erläutern möchte)

    Deshalb ist metalfans Anmerkung auch völlig richtig, denn beim breiten Stand sind die Beine NICHT parallel.
    (beim Sumostil kommt es wieder darauf an,wie genau man steht)


    Die Knie in der Bewegung parallel zu halten ist nicht einfach, das muß man üben.
    (den Rücken solltest du dafür nicht nach vorne verlagern)
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Pullface, 27.11.2008
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Danke für eure Ratschläge :-D Dann werde ich mal versuchen das ganze so anzuwenden ... nicht dass sonst noch kaputt gehe :-( :-D

    Dankeee :anbeten: Tim
     
  11. #9 Anonymous, 28.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    lAS DOCH DANN EINFACH DIE kNIEBEUGEN; MACHSTE BEINPRESSE UND BESORGST DIR Bänder für deine knie ! :anbeten:
     
Thema: Beintraining mit O-Beinen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. krafttraining bei o-beinen

    ,
  2. Darf man mit o beinen beine trainieren

    ,
  3. kniebeugen mit o beinen

    ,
  4. o-beine bodybuilding,
  5. krafttraining mit o beinen,
  6. kniebeuge o beine,
  7. o beine kniebeugeb,
  8. O-Beintraining
Die Seite wird geladen...

Beintraining mit O-Beinen - Ähnliche Themen

  1. Joggen am Tag nach Beintraining?

    Joggen am Tag nach Beintraining?: Was sagt Ihr zu Joggen/Cardio am Tag nachm Beintraining?
  2. Joggen und Beintraining/Krafttraining generell

    Joggen und Beintraining/Krafttraining generell: Habe vor kurzem erst angefangen mit einem GK-Plan und wollte mal fragen ob man zu dem Plan noch 30 Minuten Joggen dranhängen kann?! Wenn nicht...
  3. intensives Beintraining und spagat lernen

    intensives Beintraining und spagat lernen: Hey Leute ich weiß irgendwo in diesem Forum gibt es schon eine versteckte Antwort auf meine Frage, aber ich möchte es einfach gerne nochmal...
  4. Beintraining

    Beintraining: Hey Leute, Ist es gut wenn man 10 -15 Sätze a 8-12 wdh Kniebeugen macht, mit mittleres gewicht. An ein trainings Tag für zu Hause ? 2 Frage :...
  5. Mein Trainingsplan|Meinung/Verbesserung|Beintrainingein bauen

    Mein Trainingsplan|Meinung/Verbesserung|Beintrainingeinbauen: Hey Forum Ich wollte euch mal meinen Trainingsplan vorstellen der zum Muskel Aufbauen dienen soll. Und Beintraining einbauen lassen ! Erstmal zu...