Beintraining zu Hause

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von syn238, 31.03.2008.

  1. syn238

    syn238 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hochdorf, RLP
    Hallo zusammen,

    ich trainiere im Moment mit einem 3er-Split und habe folgendes Problem, ich weiß einfach nicht, welche Übungen ich außer Kniebeugen noch für die Beine machen könnte. Ich trainiere meine Beine zusammen mit meinen Schultern.
    Ich habe mir gedacht: 3x15 Kniebeugen LH
    3x15 Kniebeugen im Ausfallschritt KH
    3x15 Wadenheben stehend KH

    Sollte ich besser wie bei allen anderen Übungen auch, 10-12 Wiederholungen machen? Oder sind 15 okay?


    Zudem hätte ich noch eine Frage zu den Schultern :P
    Ist es wichtig Reverse Flys zu machen, weil momentan machen ich:
    3x10 Nackendrücken KH
    3x10 Seitheben KH
    3x10 Cuban Rotation LH

    Im Voraus schon einmal Dankeschön =)


    mfG syn
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 31.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also für Kniebeugen brauchst du einen Kniebeugenständer. Ansonsten wäre auf Dauer ein Beincurler eine sehr nützliche Investition.

    Kniebeuge, Ausfallschritte, Hantelfix-Beinbeuger (siehe seine Seite) sind so die Übungen die du zu hause machen kannst.
     
  4. syn238

    syn238 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hochdorf, RLP
    Ich wollte mir jetzt nicht unbedingt groß etwas kaufen, da ich ab Sommer vorraussichtlich wieder in ein Fitnessstudio gehen werde. Ich habe zwar einen Beincurler an meiner Hantelbank, aber der ist relativ Schrott, da stimmt einfach garnichts von der Höhe her, sehr unbequem.

    lg syn
     
  5. #4 gasmeister, 31.03.2008
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Beinbeuger kann man auch mit einer Kurzhantel zwischen den Füßen machen(Schuhe ausziehen sonst fällt die Hantel runter :biggrin: ).

    Ansonsten Kniebeuge, Aufsteiger(zwei schwere Hanteln nehmen und zb auf die Bank oder irgendwas anderes stabiles steigen, immer abwechselnd), Ausfallschritte...

    Für die Waden gibts auch ein par verschiedene Übungen, allerdings ist für meine Begriffe da keine so das Wahre.
    Deswegen hab ich wahrscheinlich auch so beschissene Waden.

    mfG

    PS: schonmal bei hantelfix.de geguckt?
     
  6. syn238

    syn238 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hochdorf, RLP
    Okay, dann werde ich das mal so versuchen bis ich wieder ins Fitnessstudio gehe. Was meint ihr zu den Schultern, wäre da soweit okay?

    Bei Hantelfix habe ich schon oft geguckt, aber danke ;)


    lg
     
  7. #6 gasmeister, 31.03.2008
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Schulter würde ich mit einer drückenden Übung beginnen, aber nicht Nackendrücken.
    Mach lieber Frontdrücken oder KH Schulterdrücken(beides sitzend), das ist gesünder.
    Danach zB Seitheben und danach dann zB Reverse Flyes oder Butterfly Reverse.
    Dann hast du alles abgedeckt.
    Ich persönlich bin mit meiner Schulter zufrieden und verzichte deshalb auf spezielle Übungen für die hinteren Deltas.

    mfG
     
  8. syn238

    syn238 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hochdorf, RLP
    Ups, eigentlich meinte ich auch Schulterdrücken :P
    Die Cuban Rotations wollte ich einbauen, da mein Physiotherapheut mir das mal empfohlen hat, weil die Muskeln im inneren Bereich des Rückens gegen die äußeren, nicht stark genug ausgeprägt wären. Ich hoffe es stört nicht, wenn ich vielleicht mal meinen ganzen TP poste, da gibt es bestimmt etwas zu verbessern.


    Montag: Beine/Schultern/Bauch

    3x15 Kniebeugen
    3x15 Aufsteiger
    3x15 Wadenheben
    3x12 Schulterdrücken KH
    3x12 Seitheben KH
    3x12 Cuban Rotations?/Revers Flys
    3x20 seitl. Crunshs


    Mittwoch: Brust/Bizeps/Bauch

    3x12 Bankdrücken LH
    3x12 Schrägbankdrücken oder negativ
    3x12 Butterfly
    3x12 LH-Curls
    3x12 Konzentrationscurls
    3x20 Crunshs
    3x12 Beinheben an der Klimmzugstange


    Freitag: Rücken/Trizeps/Bauch

    3x12 Kreuzheben
    3x12 Klimmzüge
    3x12 LH-Rudern aufrecht
    3x12 Shrugs LH
    3x12 Stirnpresse
    3x12 Dips
    3x20 Crunshs
    3x12 Beinheben


    Danke im Vorraus.
     
  9. #8 gasmeister, 31.03.2008
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Der Trainingsplan sieht ok aus.

    Cuban Rotation ist, soweit ich weiß, eine Rotatoren Übung, die man nicht allzuschwer und auch nicht bis zum Muskelversagen ausführen sollte.

    Ich würde sie daher nicht zum Schulterworkout hinzuzählen.

    mfG
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. syn238

    syn238 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hochdorf, RLP
    Gut, dann werde ich die Cuban Rotations durch die Rerverse Flys ersetzten.
    Dann hab ich soweit auf alle meine Fragen eine Antwort :) Danke

    Lg
     
  12. #10 gasmeister, 31.03.2008
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Aber mach die Übung ruhig.

    Mach ich auch 2x die Woche nach dem Brust- und nach dem Schultertraining.

    mfG
     
Thema:

Beintraining zu Hause

Die Seite wird geladen...

Beintraining zu Hause - Ähnliche Themen

  1. Beintraining zuhause ; ohne Geräte

    Beintraining zuhause ; ohne Geräte: Allo, hab' ma ne Frage, und zwar wie könnte ein Beinprogramm aussehen wenn man zuhause trainiert und keine Geräte zur Auswahl hat. Habe LH,...
  2. Joggen am Tag nach Beintraining?

    Joggen am Tag nach Beintraining?: Was sagt Ihr zu Joggen/Cardio am Tag nachm Beintraining?
  3. Joggen und Beintraining/Krafttraining generell

    Joggen und Beintraining/Krafttraining generell: Habe vor kurzem erst angefangen mit einem GK-Plan und wollte mal fragen ob man zu dem Plan noch 30 Minuten Joggen dranhängen kann?! Wenn nicht...
  4. intensives Beintraining und spagat lernen

    intensives Beintraining und spagat lernen: Hey Leute ich weiß irgendwo in diesem Forum gibt es schon eine versteckte Antwort auf meine Frage, aber ich möchte es einfach gerne nochmal...
  5. Beintraining

    Beintraining: Hey Leute, Ist es gut wenn man 10 -15 Sätze a 8-12 wdh Kniebeugen macht, mit mittleres gewicht. An ein trainings Tag für zu Hause ? 2 Frage :...