Benötige Hilfe in Sachen Trainingsplan

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Aquagenius, 27.03.2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Aquagenius, 27.03.2015
    Aquagenius

    Aquagenius Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    Habe in der Weihnachtszeit ca 92Kg gewogen bei 1.85cm Körpergröße. Was meiner Meinung nach viel zu viel ist. Durhc etwas ernährungs umstellung und ein wneig Sport, habe ich es je nach dem zu welchem Zeitpunkt ich mich am Tag wiege zu 84-86Kg geschafft.

    Mein Wochenplan, sieht meistens von Woche zu Woche anderst aus.
    Meistens gehe ich 2-3 die Woche ins Fitnessstudio und mache meine Kraftübungen, die mir der Fitnessstudio besitzer für mich individuell angepasst hat, mit den Zieleln noch etwas abzunehmen und Muskeln im Oberkörper aufzubauen.
    Dann habe ich noch 2-3 mal die Woche Fussball training, wo ich nun seit letzter Woche wieder hin gehe.
    Ansonsten gehe ich wenn ich nichts von beiden mache meistens so eine stunde lang durch den Wald joggen.

    Ernährung:
    Esse zur Zeit viel Putenfleisch, wo ich mir kurz in der Pfanne anbrate und dann noch 4 Eier in form von rührei esse.
    Heute hatte Putenstreifen mit Salat. In der Mittagspause gehn wir meistens mittags zum Dönner wo ich einen Dönnerteller bestehend aus Fleisch und Salat esse. Morgens esse ich meistens 2Bananen und 2 Äpfel.

    Bräuchte auch Tipps was genau in noch alles essen kann und ob es den ein oder anderen Trick gibt das man etwas weniger ist, bzw schneller Muskeln aufbaut, den nach 3 Wochen sehe ich an der Brust bzw Oderärmen noch nicht wirklich viel, was vermütlich aber normal ist.



    Mit freundlichen Grüßen
    Euer Aquagenius
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tazuro94, 27.03.2015
    tazuro94

    tazuro94 Hantelträger

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    130
    2x die Woche Studio wäre wohl zu wenig um ernsthafte Fortschritte zu erzielen, jedenfalls in so kurzer Zeit. 3x sollten es schon mindestens sein. An den Tagen dann einen Ganzkörperplan bestehend aus Grundübungen ausführen. Kannst hier im Forum ja mal nach WKM-Plan suchen oder es einfach googlen. Die "individuellen Trainingspläne" aus dem Studio sind meist Schwachsinn. Bei den Grundübungen immer auf die Technik achten, das ist am wichtigsten, das Gewicht ist nebensächlich.

    Für die Ernährung würde ich dir empfehlen eine Struktur zu schaffen. Bau dir einen Rahmenplan auf um einen ungefähren Überblick darüber zu bekommen und dann kannst du zu gewissen Mahlzeiten immer noch variieren ohne großartig darauf achten zu müssen. Wenn du wirklich Muskeln aufbauen willst solltest du darauf achten morgens und abends Eiweiß zu dir zu nehmen. Vor dem Training und nach dem Training Kohlenhydrate gemischt mit Eiweiß.

    Und denk nicht, dass nur weil du Fußballtraining hast, du keine Beine trainieren musst. Es gibt keine bessere Übung als Kniebeugen / Kreuzheben um Masse aufzubauen und einen schnellen Erfolg zu erzielen.
     
  4. #3 Aquagenius, 27.03.2015
    Aquagenius

    Aquagenius Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Zu erst einmal vielen dank für deine Einschätzung!

    Was der WKM-Plan angeht, da komm ich mir ein wnig auch etwas seltsam vor. Aber er meinte er macht das immer so die ersten 2 Monate um einen kleinen Aufbau zu erzeieln und einen gewissen grund zu erzielen.
    Meisten sieht der Plan bei mir ungefähr so aus:
    - Dehnen/Warm up
    - Agility übungen, sind 3 Übungen mit einem "ABesen-Stiel" wo man in der Luft hinter den Schultern halten muss und das versuchen zu halten in dem man in die Kniebeuge geht.
    - Dann geht es los mit den kraft übungen. Die meisten Davon sind mit kurzhantel, zur Zeit nehme ich 6kg.
    Die erste Übung ist z.b man liegt mit dem Rücken auf der Bank und dtreckt beide Arme aus in die Höhe, zieht nun eine Hand mit der handel an die Brust und wieder nach oben, dass im Wechsel, ca 15 wiederholungen2 sätze.
    So in der Art sind einige übungen.
    - Liegestützen mit einem Gymnastikball, da auch jeweils 2 x 12 wiederholungen.
    Das Programm dauert ca 1 Stunde.
    Eiweiß, im endefekt viel in Eiern drin klar, gibt es da nun Leute die einen so einen Ernährungsplan auch erstellen können, der bei mir im Fitnessstudio macht es so viel ich weis nicht. Kenne mich da nämlich auch überhaupt nicht aus, habe nun 23 Jahre gegessen was ich möchte und auch auf nichts rücksicht genommen.
    Was haltet ihr von so genannten "Powern-Riegel" Habe nun einen mal gegessen vor dem Training von " Multipower" bringt das wirklich etwas?

    Vielen Dank schon mal im voraus!
     
  5. #4 mario89, 28.03.2015
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Beim Thema Ernährung wirst du nicht drum herum kommen, dich ausgiebig zu informieren. Da bringt es auch nichts, wenn man dir jetzt ein Ernährungsplan erstellt, wenn du nicht weißt, was du warum essen sollst... Fang also am Besten mal an hier dich einzulesen:

    http://muskelpower.de/forum/topic23597.html
    http://muskelpower.de/forum/topic1502.html

    zum Thema Training:

    1) Vergiss das Fitnessstudiozeug
    2) Trainier deine Beine oder lass es komplett

    schau mal hier:

    http://muskelpower.de/forum/post259327.html#p259327
    http://muskelpower.de/forum/topic23533.html#p258805

    Viel Erfolg
     
  6. anni

    anni Newbie

    Dabei seit:
    03.03.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Wie oft gehst du denn zum Döner? Wenn du schreibst mittags geht ihr meistens zum Döner, das Fleisch und die Soße ist nämlich sehr fettig. Würde ich nicht zu oft essen, bzw. wenn du dein Gewicht reduzieren willst, gar nicht.

    Zum Thema Fussball: ich gehe momentan 3x ins Fitnessstudio und 4x die Woche Fußball und ich trainiere auch keine Beine. Du musst für dich selber wissen, was du willst und dann musst du auch nicht unbedingt Beine trainieren.
    Ich habe mir auch lange die Frage gestellt, ob ich überhaupt noch Muskelaufbau trainieren soll, aber Beine trainiere ich nicht zusätzlich. link entfernt passt auch nochmal zum Thema mit dem Fußball.
     
Thema:

Benötige Hilfe in Sachen Trainingsplan

Die Seite wird geladen...

Benötige Hilfe in Sachen Trainingsplan - Ähnliche Themen

  1. 17 Jahre Trainingsaufteilung, benötige Hilfe

    17 Jahre Trainingsaufteilung, benötige Hilfe: Hallo Leute, ich wollte in diesem Beitrag mal um Rat fragen, was meinen Trainingsplan angeht. Ich bin zurzeit 17 1/2 , wiege 80 Kilo, bin eher...
  2. Benötige Hilfe als Anfänger

    Benötige Hilfe als Anfänger: Hallo liebe User, ich bin der Max, 16 Jahre alt werde bald 17 und komme aus Thüringen. Nun ich möchte etwas fitter werden, mehr Sport betreiben...
  3. Benötige etwas Hilfe

    Benötige etwas Hilfe: .j.j
  4. Ich benötige Hilfe rund um die Ernährung!

    Ich benötige Hilfe rund um die Ernährung!: Hi zusammen, kurz zu mir: Bin der Christian und 29 Jahre Jung. Ich gebe euch mal meine Daten Werte kurz durch, damit ihr ein kleinen überblick...
  5. Hallo zusammen (benötige kleine starthilfe)

    Hallo zusammen (benötige kleine starthilfe): Hallo zusammen nun erstmal zu mir ich heiße Sergio bin 26 Jahre körper Größe 1.78 und Wiege 82kg. Nun zu meiner Frage ,und zwar hab ich einen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.