Beratung nötig

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von JohnnyBash, 16.07.2007.

  1. #1 JohnnyBash, 16.07.2007
    JohnnyBash

    JohnnyBash Newbie

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer
    Hallo,

    ich bin hier im Forum neu. Deswegen möchte ich erstmal euch allen ein Lob für diese tolle Plattform aussprechen.

    So und nun zu mir und meinen großen und kleinen Anliegen.

    Bin 22 Jahre alt und komme aus der schönen Domstadt Speyer. Bin 176cm groß und wiege 80kg. Trainiere intensiv seit ca. 3 Wochen.

    Vorher hab ich auch schon mal ein wenig trainiert nur nicht so intensiv wie ich es mir jetzt vorgenommen habe.

    Hab in den letzen paar Jahren ziemlich an Gewicht/Masse aufgebaut. Nun möchte ich es nur noch definieren und ggf. Körperfett abbauen um nächstes Jahr meine Strandfigur zu verbessern.

    Zur Zeit trainiere ich immer Abwechseln, mal Jogging und mal Bodybuilding. z.b:

    Montag: Jogging,
    Dienstag: Body
    Mittwoch: Ruhe
    Donnerstag: Jogging
    Freitag: Ruhe
    Samstag: Body
    Sonntag: Ruhe

    Mach ich hier etwas Falsch? Das Jogging stell ich eher in den Hintergrund. Meine volle Aufmerksamkeit gebührt dem Bodytrain (intensiv).

    Was meine Ernährung angeht, da bin ich mir noch nicht so sicher.

    Morgens zwischen 9 - 10 Uhr: zwei Brezel
    Mittags komm ich leider nicht zum Essen, viel zu tun auf der Arbeit.
    Abends: Reiß oder Nudeln, dazu immer Fleisch oder Fisch. Ein wenig Salat und Gemüse.
    Zwischen den Mahlzeiten auch mal Obst oder Nüsse. Trinken tue ich generell sehr viel (2 - 4 Liter am Tag).

    Muss ich hier was umstellen?

    Ich hab mich mit einigen Leuten mal beraten und mir wurde die Einnahme von Kreatin vorgeschlagen. Ist Kreatin in meiner Situation empfehlenswert? Eigentlich hab ich ja bereits reichlich Masse, für was den jetzt Kreatin?

    Ich hoffe Ihr könnt mir einige Tipps geben und ggf. mein Plan verbessern ;)

    Schon mal vielen Dank im Voraus!



    JohnnyBash
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Deine Ernährung ist total daneben, orientier Dich mal an diesem Plan, Außerdem wäre dieser Post zur Thematik Reduktion und dieses Topic zur allgemeinen Ernährung während des Aufbaus anzuraten. Creatin denke ich mal brauchst Du noch nicht. Optimier erstmal Deine Ernährung. Wie schaut Dein Trainingsplan im Einzelnen aus ?
     
  4. #3 JohnnyBash, 16.07.2007
    JohnnyBash

    JohnnyBash Newbie

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer
    Trainingsplan:

    zur Zeit mach ich ein ganz Körpertraining um meine Gelenke an die Belastung zu gewöhnen.

    Das werde ich noch etwa eine Woche tuen, danach möchte ich einen 3er-Plit machen.

    Montag: Rücken und Bauch
    Mittwoch: Jogging
    Freitag: Brust, Nacken und nochmals Bauch
    Samstag oder Sonntag nochmals Jogging

    über die Aufteilung hab ich mir noch keine großen Gedanken gemacht, eventuell könnt ihr mir ja das weiterhelfen.

    Danke nochmal für die Tipps mit der Ernährung, werde es mal durch studieren ;)
     
  5. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Das ist total unsinnig. Wo sind Deine Beine ? Beine sind absolutes Muss, da sie als eine der größten Muskelgruppen relativ schnell aufzubauen sind, wodurch eine Wachstumshormonausschüttung resultiert woraufhin wiederum jeder andere Muskel des Körpers profitiert. Wie lange machst den GK-Plan schon ? Würde Dir, da Du ja momentan sowieso primär Fett reduzieren willst eher zu diesem Plan raten :

    Montag
    Ganzkörpertraining mit Betonung der Bauchmuskeln
    Zuerst je eine Einheit aller Bauchmuskelübungen durchführen, anschließend das komplette Zirkeltraining zweimal durchlaufen.


    1. Klassischer Crunch, 1*12-15 Wdh., keine Pause
    2. Knieheben im Liegen, 1*12-15 Wdh., keine Pause
    3. Seitliches Oberkörperheben, 1*10 Wdh. pro Seite, keine Pause
    4. Unterarmliegestütz, 1-2 Wdh., keine Pause
    5. Rückenstrecken, 2*12-15 Wdh., 30 Sekunden Pause

    6. Kniebeugen mit Langhantel, 10-12 Wdh., 30 Sekunden Pause
    7. Bankdrücken, 10 Wdh., 30 Sekunden Pause
    8. Lat-Ziehen, 10 Wdh., 30 Sekunden Pause
    9. Nackendrücken, 10 Wdh., 30 Sekunden Pause
    10. Rudern aufrecht, 10 Wdh., 30 Sekunden Pause
    11. Trizepsdrücken, 10 Wdh., 30 Sekunden Pause
    12. Beinstrecken, 10-12 Wdh., 30 Sekunden Pause
    13. Bizepscurl, 10 Wdh., 30 Sekunden Pause
    14. Beincurl, 10-12 Wdh., 30 Sekunden Pause

    Ein bis zwei Minuten Pause, danach die Übungen 6 bis 14 wiederholen.

    Dienstag (freiwillig, aber ratsam)
    Leichtes Herz-Kreislauf-Training
    Zum Beispiel 30 Minuten zügiges Spazierengehen


    Mittwoch
    Ganzkörpertraining mit Betonung der Bauchmuskeln
    Zuerst je eine Einheit aller Bauchmuskelübungen durchführen, anschließend das komplette Zirkeltraining zweimal durchlaufen.


    1. Crunch im Stehen, 1*12-15 Wdh., keine Pause
    2. Hüftheben im Liegen, 1*12 Wdh., keine Pause
    3. Seitliches Oberkörperbeugen, 1*6-10 Wdh. pro Seite, keine Pause
    4. Seitlicher Unterarmstütz, 1-2 Wdh. pro Seite, keine Pause
    5. Rückenstrecken, 2*12-15 Wdh., 30 Sekunden Pause

    6. Kniebeugen mit Langhantel, 10-12 Wdh., 30 Sekunden Pause
    7. Bankdrücken, 10 Wdh., 30 Sekunden Pause
    8. Lat-Ziehen, 10 Wdh., 30 Sekunden Pause
    9. Frontdrücken, 10 Wdh., 30 Sekunden Pause
    10. Rudern aufrecht, 10 Wdh., 30 Sekunden Pause
    11. Trizepsdrücken, 10 Wdh., 30 Sekunden Pause
    12. Beinstrecken, 10-12 Wdh., 30 Sekunden Pause
    13. Bizepscurl, 10 Wdh., 30 Sekunden Pause
    14. Beincurl, 10-12 Wdh., 30 Sekunden Pause

    Ein bis zwei Minuten Pause, danach die Übungen 6 bis 14 wiederholen.

    Donnerstag (freiwillig, aber ratsam)
    Leichtes Herz-Kreislauf-Training
    Zum Beispiel 30-45 Minuten leichtes
    Jogging

    Freitag
    Ganzkörpertraining mit Betonung der Beinmuskulatur
    Das komplette Zirkeltraining zweimal durchlaufen.


    1. Kniebeugen mit Langhantel, 10-12 Wdh., 30 Sekunden Pause
    2. Bankdrücken, 10 Wdh., 30 Sekunden Pause
    3. Lat-Ziehen, 10 Wdh., 30 Sekunden Pause
    4. Ausfallschritt mit Langhantel, 10-12 Wdh. pro Seite, 30 Sekunden Pause
    5. Frontdrücken, 10 Wdh., 30 Sekunden Pause
    6. Rudern aufrecht, 10 Wdh., 30 Sekunden Pause
    7. Treppensteigen mit Kurzhantel, 10-12 Wdh. pro Bein, 30 Sekunden Pause
    8. Trizepsdrücken, 10 Wdh., 30 Sekunden Pause
    9. Beinstrecken, 10-12 Wdh., 30 Sekunden Pause
    10. Bizepscurl, 10 Wdh., 30 Sekunden Pause
    11. Beincurl, 10-12 Wdh., 30 Sekunden Pause

    Ein bis zwei Minuten Pause, danach die Übungen 1 bis 11 wiederholen.

    Samstag (freiwillig, aber sehr empfehlenswert)
    Bauchmuskeltraining plus Intervalltraining

    1. Klassischer Crunch, 1*12-15 Wdh., keine Pause
    2. Knieheben im Liegen, 1*12-15 Wdh., keine Pause
    3. Seitliches Oberkörperheben, 1*10 Wdh. pro Seite, keine Pause
    4. Unterarmliegestütz, 1-2 Wdh., keine Pause
    5. Rückenstrecken, 2*12-15 Wdh., 30 Sekunden Pause

    Danach 1 Intervalltraining

    Sonntag
    FREI
     
  6. #5 JohnnyBash, 16.07.2007
    JohnnyBash

    JohnnyBash Newbie

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer
    GK Training mach ich seit 3 Wochen.

    Eventuell noch zur Ergänzung meine gegebenen Trainingsgeräte.

    Trainingsbank mit Langhantel und paar Gewichten.
     
  7. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Mach mal den oben geposteten Plan für 2 Monate...dazu reichen auch Deine "Geräte" aus. Macht Sinn, v.a. weil Du sowieso erstmal reduzieren willst
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 JohnnyBash, 16.07.2007
    JohnnyBash

    JohnnyBash Newbie

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer
    ok, werde ich machen. Dein Ernährungstipp werde ich auch anwenden.

    Danke Wody!

    PS: Nach zwei Monaten werde ich mich mal melden und ggf. die Resultate bekannt geben.
     
  10. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Bitte schön...freut mich immer, wenn ich helfen konnte :-D
     
Thema:

Beratung nötig

Die Seite wird geladen...

Beratung nötig - Ähnliche Themen

  1. Neueinsteiger benötigt Beratung

    Neueinsteiger benötigt Beratung: Hallo Community, erstmal eine kleine Beschreibung meiner Situation: Ich bin 18 Jahre alt und habe mich vor einigen Wochen dazu entschlossen, mit...
  2. kleine Beratung nötig, bitte

    kleine Beratung nötig, bitte: Hiho, ich bin neu hier in diesem Forum, lese zwar seit einigen Tagen fleißig mit, habe aber noch einige Fragen, hoffe ihr könnt mir da...
  3. Kaufberatung Power Rack + Zubehör

    Kaufberatung Power Rack + Zubehör: Hallo :) Ich würde gerne nach langer Zeit, wieder was für meine Muskeln tun. Und möchte mir jetzt ein Power Rack + das benötigte Zubehör...
  4. Kaufberatung Rudergerät

    Kaufberatung Rudergerät: Hallo zusammen, nutzt Ihr Rudergeräte zu Hause für ein optimales Workout? Wie sind eure Trainingsergebnisse? Ich will mir auch eins zulegen, da...
  5. 3er Split Trainigsplan Beratung/Bewertung

    3er Split Trainigsplan Beratung/Bewertung: Hallo, habe bis jetzt mit einem Ganzkörper Plan trainiert, möchte jetzt aber auf einen 3er Split umsteigen. Bis jetzt sieht der Plan wie folgt...