Beziehungen und Essen

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Undertaker, 27.01.2009.

  1. #1 Undertaker, 27.01.2009
    Undertaker

    Undertaker Hantelträger

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    150
    Salvete sodalis BBLer.
    Da ich ja auch Langsam( aber auch nur ganz LANGSAM ) unter den BBlern wandle oder das zumindst vorhabe(komsich ursprünglich wollte ich einfach nur abnehmen) ,hab ich einige fragen was die ernährung in der Beziehung angeht und auch andere... .

    1.Wie regelt ihr das mit euer ernährung wenn ihr zu euer Freundin nachause eingeladen werdert( ob nun in ihrer wohnung oder wenn sie bei ihren Eltern wohnt) dann gibt es da ja auch essen und sowas aber das wenigste ist ja BBler gerecht und man will ja nicht tumnörgeln und einen schlechten Eindruck hinterlassen was macht ihr dann ?

    2. Was sagten die Leute eigntlcih dazu wenn ihr euch die Beine rasiert habt oder sonst wo ?

    3. Hört ihr öfters das ihr stoffer seit ?

    4. ich hör öfters das BWE nicht weltbewegend sein soll ?wieso man müsste doch einfach nur die anzahl erhöhen oder die intensität erhöhen (1mion crunch etc)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Teddy Bruschi, 27.01.2009
    Teddy Bruschi

    Teddy Bruschi Foren Held

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    1: Auch wenn du mal "normale" Sachen isst, wird dich das nicht umbringen.

    2: Ich rasiere mich nur unter den Armen und ein paar Etagen tiefer. Und das gehört heute ja zum guten Ton.

    3: Nein, eigentlich nicht. Nur ab und zu meint es mal jmd als spaß, aber das kommt von den Leuten wo ich weiß, dass sie's nicht ernst meinen.
     
  4. #3 Anonymous, 27.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    1. Die Frage ist etwas komplexer. Da stellt sich erstmal die Frage, ob die Beziehung schon länger andauert, oder ob man sich gerade erst kennenlernt. Als ich noch eine Freundin hatte, hat die immer Magerquark, Hähnchenbrust, Haferflocken etc. zu hause gehabt, wenn ich zu ihr gekommen bin, allerdings war ich mit ihr auch schon recht lange zusammen. Wenn ich jetzt jemand neues kennenlerne und zum Essen eingladen (so Date-mäßig) bin, lehne ich das natürlich nicht ab, weil es nicht in den EP passt. Allerdings schaffe ich es nahezu jede Mahlzeit in einem Aufbau-EP unterzubringen, wenn ich will. Man muss auch immer sehen, dass es recht unwichtig ist, was bei besonderen Anlässen ist, sondern eher dass von den 50-80 Mahlzeiten in der Woche die meisten passen.

    Wenn man schon länger zusammen ist, sollte die Freundin natürlich wissen und respektieren, dass man Sportler ist, und sich auch so verhällt, das betrifft den Alltag, nicht besondere Anlässe wie Essen-Gehen. Die meisten Frauen wissen das sehr zu schätzen, das Ergebnis sowieso :), aber auch die gute Ernährung, denn bekannterweise sind auch Frauen nicht wenig figurbewusst. Man muss immer bedenken, dass Bedarfgerecht und Schmackhaft sehr gut zusammengehen!! Ob ein Essen gut oder schlecht schmeckt, hängt von Koch-Fägigkeiten und Ausstattung (insb. Gewürzen und Kräutern) ab, nicht davon, dass es besonders minderwertige Lebensmittel sind!


    2. Frauen wissen das meistens zu schätzen, bei den Extremitäten finden es manche komisch, wenn sie davon hören, wenn sie es sehen finden sie es gut. Ich glaube man bekäme eher was zu hören, wenn bestimmte Stellen nicht rasiert wären. Was andere Männer dazu sagen, ist eigentlich ziemlich egal, wieso sollte es meine Kumpels interessieren, wo ich mich rasiere??

    3. Leider (noch) nicht! :wein:

    4. Man müsste die Intensität - also das Gewicht - erhöhen, das geht bei BWE prinzipiell nicht. Die Erhöhung der Wdh.-Zahl bringt überhaupt nichts.
     
  5. Tanky

    Tanky Hantelträger

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland

    Schriftfarbe/größe will nicht funzen.

     
  6. #5 M@xodus, 27.01.2009
    M@xodus

    M@xodus Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Erding (Bayern)
    1. Ist bei mir absolut kein Problem:

    Der Dad meiner Freundin ist auch Sportler und ernährt sich zu ( meinem )
    Glück auch dementsprechend.

    2. Beine rasiere ich nicht, und alles andere geht nur meine Freundin was an.

    3. Ja leider, am Anfang war das noch cool, aber mitlerweile nervt das echt.
    Auch wenn die meisten das einfach nur so zum Spass sagen.
    Viel schlimmer finde ich wenn man von irgendwelchen Frauen gefragt
    wird welche ,,Körpchengröße" man denn hätte.

    4. siehe SBF....
     
  7. #6 Anonymous, 27.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    1) Wenn ich bei meiner Freundin bin (sind immer 1-2 Wochen am Stück) ess ich einfach mit, wie sie auch essen. Hab zwar manchmal ein schlechtes Gewissen, wenn es nach dem Mittagessen nichts "gutes" mehr gibt, Abends nur ne Suppe oder so, dafür seh ich dann aber immer zu bei sowas wie z.B. dem Frühstück ordentlich Brötchen mit viel Belag zu spachteln. Abgenommen habe ich bisher jedes mal während ich bei ihr war, das lässt sich halt nicht so vermeiden.

    2) Who cares what others think about you?

    3) Nein, ich mach nur selbst mit meinen Kumpeln Witze drüber. (Vor dem Kuba Test z.B. sowas wie: Verdammt, hab den Stoff vergessen....) ;)

    4) BWE ist halt kein effektives Muskelaufbautraining. Hat aber mit Sicherheit auch positive Aspekte, ich mach z.B. ab und zu mal in meinen Trainingsplänen bei der Push/Brust Einheit sowas wie Liegestütze als Aufwärmtraining... für viel mehr kann man sie halt nicht verwenden. (Wobei man damit ab und zu mal "prahlen" bzw beeindrucken kann, weil der Standardjugendliche nicht mal 10 am Stück schafft.)
     
  8. Bullet

    Bullet Hantelträger

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    1) Wenn ich bei meiner Freundin bin, esse ich Quark und sie auch :mrgreen: Sie weiß wie ich esse, versteht und akzeptiert das. Wenns mit der Familie Abendessen gibt, esse ich normal mit.

    2) Sie sagen, dass ich schwul bin. Daraufhin stimme ich mit einem freundlichen Lächeln zu und das wars :D

    3)Leider nicht.

    4)Dazu kann ich nichts sagen.
     
  9. #8 Testobolan, 27.01.2009
    Testobolan

    Testobolan Foren Held

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    1. Es wird das gegessen was auf den Tisch kommt.
    Ob ich jetzt bisschen mehr fett oder bisschen weniger Eiweiß zu mir nehme ist echt unrelevant.

    2. Tu ich nicht

    3. 2x gehört. Erst als Kompliment aufgenommen, aber dann als es ernst wurde und der Verdacht nicht wegkam, hab ich alles abgestritten :dampf: -.-

    4. Döööööööööööööööööööööö :)
     
  10. #9 Arnold Strong, 27.01.2009
    Arnold Strong

    Arnold Strong Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    1
    1. In der Diät bin ich einfach nur am Fresstag irgendwo eingeladen! Während der anderen Zeit esse ich sowieso was ich will und achte nur darauf, dass ich meinen Eiweissbedarf decke! Aber da ich von dem Eiweiss sowieso schon so Satt bin, esse ich gar nich so viel Mist!
    Andererseits bin ich mit meiner Freundin seit 2 1/2 Jahren zusammen ( mit kleineren Unterbrechungen) und sie kocht halt das was ich brauche...

    2. Bei mir findet das irgendwie niemand wirklich schlimm...

    3. Höhö...jeden Tag, was weiss ich wie oft!
     
  11. #10 Artisian, 28.01.2009
    Artisian

    Artisian Hantelträger

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    @Testobolan, nimm den Schrott aus deiner Sig, das ist unerträglich.

    1. Mitessen, bringt mich schon nicht um wenn ich mal eine Mahlzeit oder auch zwei habe, die nicht so ganz passend sind.
    2. Beine sind wie sie die Natur schuf, unter den Armen finden manche schwul, intim geht nur eine einzige Person außer mir was an
    3. Nö, aber es erzählen mir ständig Leute die noch nie 'ne Hantel mal länger als 2 Minuten in der Hand hatten was drüber, was ich doch alles tolles nehmen könnte damits schneller geht :roll:
     
  12. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    also ich habe das problem jetzt nicht konkret, weil ich mit meiner freundin zusammen lebe, aber wenn wir zum essen bei ihrer mutter oder bei meinen eltern sind, dann sag ich ganz klar was sache ist.

    wenn ich diät halte, lege ich das essen eben entweder auf einen refeedtag und hau richtig rein, oder ich esse nur das, was ich essen darf. ich erkläre das dann eben, und stoße dann zwar auf unverständnis, aber nicht gegenüber der sache ansich, sondern nur, weil ich so konsequent diäte!

    erkläre freundlich was sache ist, am besten schon vorher, dann wird es schon gutgehen!

    zum thema rasieren: also ich rasiere mir im sommer mal die brust, aber die beine?? nene... das sollte den radlern vorbehalten sein!

    zum tehma stoffen: höhrst du ständig! und du wirst überall drauf angesprochen. krafttraining = anabolika. das ist so sehr in den köpfen der menschen verankert, da musst du mit leben. ich sage dann immer: wenn ich stoffen würde, dann würd ich anders aussehen!!! ergo --> nein


    oder: noch nicht ;-) (jeh nach dem ob jemand den witz versteht oder nicht)


    viele grüße!
     
  13. Geier

    Geier Handtuchhalter

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Zu 1) Beim Essen mache ich keine Gefangenen. Ich wohne mit meiner Freundin zusammen und sie kocht BB gerecht. Mitlerweile schwimmt sie auf meiner Trainings und Ernährungswelle mit, weil sie merkt, dass es ihr richtig was bringt.
    Wenn wir irgendwo eingeladen sind (z.B. bei Ihren Eltern, dann gebe ich kurz bescheid war gerade bei mir am Bach ist. Also Masse oder Defiphase, oder Refeed Day. Und dann haben die auch entsprechendes Futter für mich da. Beim ersten Besuch wusste ihre Mutter das nicht, also habe ich meinen Magerquark vorsichtshalber mitgebracht und nur den gegessen. Meine Freundin hat eine Krise gekriegt. Ihre Familie war eher nur sehr überrascht wegen so viel Selbstdiziplin. Nachher wollten sie dann sogar Ernährungstipps von mir. :-)

    Zu 2) Ich rasiere mir Achseln, Brust und die südlichen Gefilde. Meine Freundin steht drauf und meine Freunde trauen sich nicht etwas dagegen zu sagen. :-)

    Zu 3) Für einen stoffer werde ich dauernd gehalten. Aber das ist für mich ein Kompliment. Das zeigt mir das die ganze Selbstdiziplin etwas gebracht hat.
     
  14. j9nnY

    j9nnY Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    1) also ich esse einfach mit... die freundin meiner mum kauft eigentlich immer putenwurst o.ä. (bin meistens nur abends dort) daher hau ich immer ordentlich rein ;-)

    2) habe mir noch nie die beine rasiert... steh ich net so drauf

    3) nein :P dafür is noch zu wenig drauf.. werde nur immer im sport in der umkleide spaßeshalber als tier bezeichnet :D

    4) calisthenics kingz behauptet ja auch er trainiert nur mit bwe... wenn das stimmt, wäre mit bwe einiges drin :P glaub das allerdings net so recht da ist noch was außer bwe im spiel...
     
  15. #14 Batista, 28.01.2009
    Batista

    Batista Handtuchhalter

    Dabei seit:
    17.06.2008
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lünen
    1.Meine Freundin und ich leben jetzt bald 3 Jahre zusammen und akzeptiert mein Essverhalten,auch wenn sie das meiste auf dauer nicht so schmackhaft findet.
    Aber Sie hilft mir und hat schon viel von ihrer an meiner Ernährung angepasst.

    2.Wo ich mich rasiert geht andere nicht an,außer meiner Freundin und ist mir auch egal was die denken.

    3.Meine Eltern ärgern mich bissel damit,aber sonst da ich noch eher am Anfang stehe,krieg ich wenig diesbezüglich zu hören.
     
  16. #15 Anonymous, 28.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Irgendwie hat mMn noch keiner das wahre Problem der ersten Frage beantwortet. Dass man auch mal eine Ottomahlzeit essen kann, ist ja klar, davon wird keiner Fett werden, wenn der Rest passt.
    Das Problem entsteht leider 2 Stunden später, wenn alle anderen noch verdauen, man selbst schon 2x auf Klo war und hunger bis zum umkippen hat. Wie geht ihr mit diesem Problem um? Man kann ja nicht immer den gesamtne Kühlschrank aufessen.
    Ich habe die Angewohnheit mir (zumindest bei längerer Bekanntschaft) eine Packung Quark mitzunehmen und zwischendurch zu essen. Das ist so eklig, dass es bei Ottos gar nicht als essen durchgeht, so kommt man zwar wie ein Freak rüber, aber zumindest nicht unhöflich, weil man sich nicht satt gegessen hatte (oder so.. keine Ahnung was die denken).
     
  17. deus

    deus Hantelträger

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Interessant. :mrgreen:
     
  18. #17 Alessandro., 28.01.2009
    Alessandro.

    Alessandro. Hantelträger

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal
    1. Also Hauptmahlzeiten, sprich Frühstück, Mittag- und Abendessen esse ich immer "normal" mit. Alles andere ist in meinen Augen lächerlich und wirklich nicht notwendig für einen Hobbysportler, da ja auch in "normaler" Ernährung Nährstoffe enthalten sind. Je nach dem was man den Tag über schon gegessen hat oder was sein Ziel ist kann man ja auch zuschlagen.
    Das andere hat meine Freundin für mich geregelt, nachdem sie mitbekommen hat dass ich so ein Ernährungsfreak bin stand mal ein Magerquark und Thunfisch bei ihnen im Kühlschrank, somit habe ich auch einen Zwischensnack..
    Aber!: Genieße die Zeit bei deiner Freundin und sieh zu dass deine Gedanken bei ihr,- und nicht beim Training sind.

    2. Solange du dich wohlfühlst sollte dir egal sein was andere sagen oder denken.

    3. Ab und an von Leuten die keine Ahnung haben, bzw. es selbst nicht gebacken bekommen und somit meine Leistung schmälern wollen.. Ansonsten sieht man es ja leider :P

    4. Wurde schon geklärt!
     
  19. #18 the-one-and-only, 28.01.2009
    the-one-and-only

    the-one-and-only Foren Held

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    1. Wenn du ne Freundin hast dann sollte deine Freundin auch wissen das du Bodybuilding betreibst! und das dass ganz Wichtig für dich ist! ich denke schon das du auch dein Wissen mit deiner Freunden teilen solltest das heisst zb das Proteinreiche Ernährung einfach gesünder ist usw! sie wird überzeugt sein! denn Frauen sind aud Dauerdiäten :mrgreen: deswegen wird sie auch was passendes kochen! wenn net dann isst du es einfach egal was auf dem Teller kommt! Ich würde es essen ausser ich wäre in einer Diät! dann würde ich mich entschuldigen und nur ne kleine Portion essen.

    2. Mache ich nicht keine Erfahrungen

    3. Die Leute die keinen Plan von BB haben finden es immer zuviel und zubreit und zuschwer! wenn man dann sein Whey auspackt und trinkt ist es gleich Stoff! Ottonormalo denkt jeder der zuviel, breiter, schwerer ist stofft. Ja ich höre es auch öfter. Meine Eltern denken schon das ich mir die Spritze gegeben habe :roll:

    4. Hab noch nie BWE gemacht und habe es auch nicht bereut aber ich denke schon das es eine sehr gute Grundlage schafft! Wenn man 2 Personen gleicher Potenziale nimmt! den einen vom 12 Lebensalter BWE machen lässt und einen Mannschaftssport art dazu! und den anderen nur Manchaftssportart machen lässt! und die beide fangen dann mit dem 18 Lebensjahr mit Training(Schwerem) an dann wird der der BWE gemacht hat meiner Meinung nach einen großen vorteil haben.


    Gruß
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Anonymous, 29.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wozu schenkte uns die Supp-Industrie dieses coole Eiweiß-Zeugs? :mrgreen: Also wenn ich weiß, dass ich länger weg bin und noch keinen Plan habe, habe ich immer genug MK-Protein dabei um zumindest alle 2h Eiweiß zu mir zu nehmen, geht ja dann einfach mit Wasser, kann man auch easy zwischendurch aufm Klo machen, je nach dem wie ottoig die Leute sind. Ich mix mir i.d.R. das Zeug noch mit Leinsamen und Haferflocken (alles im Shaker zu Pulver gemahlen) so dass ich immer vollständige Mahlzeiten habe.

    Ist die einfachste und schnellste Lösung und wenn man's nicht isst, kann man es wieder mitnehmen. Hab ich sogar auf jeder Party dabei.
     
  22. deus

    deus Hantelträger

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Wie mahlst du Haferflocken und Leinsamen zu Pulver?

    Und wie schleppst du das zeug auf Partys mit dir rum? Immer unterm Arm in nem Shaker? :confused:
     
Thema:

Beziehungen und Essen

Die Seite wird geladen...

Beziehungen und Essen - Ähnliche Themen

  1. fernbeziehungen

    fernbeziehungen: was haltet ihr von fernbeziehungen? seit silvester bahnt sich nämlich etwas zwischen mir und einem guten freund aus bayern an, den ich seit zwei...
  2. Menschliche Beziehungen

    Menschliche Beziehungen: Liebe Mitglieder In letzter Zeit habe ich sehr viel Zeit gehabt zum Nachdenken. Aktuell habe ich über das Thema Freundschaft nachgedacht. Es...
  3. Hallo aus Rheinhessen

    Hallo aus Rheinhessen: Hallo, mein Name ist Dirk und ich bin 43 Jahre alt. In meiner Ausbildung begann ich mit dem Bodybuilding und Krafttraining. 17 Jahre war ich da....
  4. Puls messen via Smartwatch?

    Puls messen via Smartwatch?: Hiho zusammen, ich suche nach der besten Lösung um meinen Puls zu bewachen. Es gibt einmal die Variante bei Smartwatches, dass man via Brustgurt...
  5. Essen vor und nach dem Training

    Essen vor und nach dem Training: Hallo zusammen. ich habe nur eine frage: Wann vor dem Training und wann nach dem Training sollte man was essen? Viele Dank Ilse