BIN-Datei

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Arnold Strong, 06.12.2007.

  1. #1 Arnold Strong, 06.12.2007
    Arnold Strong

    Arnold Strong Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    1
    hi...
    wisst ihr was das ist und wie ich das öffnen kann?
    danke für die hilfe!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 extralife, 06.12.2007
    extralife

    extralife Handtuchhalter

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    ist eine image-datei; entweder mit daemon-tools oder isobuster mounten oder die .bin direkt mit einem brennprogramm auf einen cd/dvd-rohling brennen

    greetz extralife
     
  4. #3 in2space, 06.12.2007
    in2space

    in2space Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
  5. #4 Pullface, 06.12.2007
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    zu einer *.bin datei gehört aber im normalfall auch eine *.cue datei :wink:
     
  6. #5 Arnold Strong, 06.12.2007
    Arnold Strong

    Arnold Strong Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    1
    achja?
     
  7. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Meistens. Aber mit dem Isobuster kannst du ne BIN auch ohne Cue extrahieren. die Cue wird eigentlich gebraucht, wenn du direkt ohne extrahieren ne lauffähige CD brennen willst.

    Den Isobuster kannst du dir kostenlos bei www.chip.de runterladen.
     
  8. #7 extralife, 06.12.2007
    extralife

    extralife Handtuchhalter

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    ne .cue ist absolut unnötig um eine cd zu brennen oder zu mounten, da sie so gut wie keine informationen enthält.
    ne .cue ist eine normale textdatei mit ansi-codierung und beinhaltet bei einer daten cd folgende infos:
    "FILE "arnold.bin" BINARY
    TRACK 01 MODE1/2352
    INDEX 01 00:00:00"

    also lediglich den datenmode und den dateinamen der .bin. macht max. sinn bei einer audio-cd, wo anfang und ende der tracks gelistet sind.

    @arnold: was ist in der datei (programm, spiel, ...) wie groß ist sie, hast du genug platz auf deiner festplatte, hast du einen cd/dvd-brenner?

    greetz extralife
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Pullface, 06.12.2007
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    oh , das wusste ich nicht. Sry... bei mir war eben einfach immer eine bei :baeh:
     
  11. #9 extralife, 06.12.2007
    extralife

    extralife Handtuchhalter

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    klar, wird beim erstellen eines image vom brennprog auch automatisch erzeugt
     
Thema:

BIN-Datei