Bitte um Hilfe !

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Nrp.18, 23.01.2008.

  1. Nrp.18

    Nrp.18 Newbie

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich betreibe seit ca. 2 jahren Kraftsport und nehme auch seit geraumer Zeit Eiweißpulver und creatin zu mir. Ich hab das Problem mein Körpergewicht nicht steigern kann, was auch daran liegen könnte das ich 2mal die Woche Fußball training habe. Kann mir jemand einen tipp geben was ich außer Creatin und Eiweißpulver zu mir nehmen kann womit ich etwas masse und muskeln aufbauen kann. Ich kenne mich in dem Gebiet nicht gut aus und hoffe ihr habt da mehr erfahrung.

    PS. wenns geht, nichts was mit anabolika zutun hat.

    Danke :anbeten:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Gib uns doch mal ein paar Infos zu deiner Ernährung und zu deinem Training. Änderst du regelmässig deinen Trainingsplan.
     
  4. Nrp.18

    Nrp.18 Newbie

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ich hab bis vor 2 Monaten jeden zweiten bzw. manchmal dritten tag trainiert und dann immer alles,also (brust,bizeps,trizeps,bissl rücken). Aber probiere ich jedentag habe den plan gesplittet. mach am ersten tag : brust,trizeps und am zweiten tag : bizeps, bissl bauch und rücken bzw. nacken.

    Ja Ernährung ist sone sache, esse meistens auch durch die schule erst 2-3stunden nach dem Aufstehen und dann übern tag verteilt viele kleine mahlzeiten.

    Ich habe mir schon oft im internet etwas über sogenannte hormonbooster oder andere muskelaufbaumittel durch gelesen, aba ich weiß nicht ob ich begeistert davon sein soll und habe auch angst das wenn ich nach 3wochen kur das zeug nicht mehr nehme dann wieder eingehe. deshalb hoffe ich hast du mehr erfahrung und weiß was gut ist.
     
  5. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Das beste Supplement für dich wäre es, auch die Beine zu trainieren. Ich würde dir empfehlen, dir einen 3er oder 4er Split zusammenzustellen und danach zu trainieren. Dann wirst du auch ganz schnell wieder Erfolge sehen.
     
  6. Nrp.18

    Nrp.18 Newbie

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    außerdem muss ich euch noch mitteilen das ich selbst zuhause trainiere,also ich gehe kaum ins studio. Deshalb hab ich auch nicht sone große auswahl an verschiedenen übungen. mein training besteht aus : bankdrücken ( flach / schräg ) , langhantelcurls, konzentrationscurls, hammercurls, fliegende, nackendrücken, stirndrücken, kickbacks
     
  7. Nrp.18

    Nrp.18 Newbie

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    naja die beine trainier ich denk ichd och genug mit dem 2-3 fußball training oda nicht?
     
  8. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Du machst 3 Übungen für den Bizeps, nur 2 für die Brust und den Rücken sowie die Beine lässt du komplett aussen vor? Sorry, aber dann wundert es mich nicht, dass du keine Erfolge verbuchst.

    Du musst deinen Körper gleichmässig trainieren. Schau dich mal auf www.fitness-xl.de um. Da findest du unter Übungslehre jede Menge brauchbare Übungen, die du teilweise auch zuhause machen kannst. Ganz wichtig: Die Beine nicht vergessen.
     
  9. Nrp.18

    Nrp.18 Newbie

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ja gut danke. eine frage noch und zwar habe ich echt probleme irgend wie meine brust aufzubauen. hats da noch nen tipp?
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Wenn du die Beine trainierst, wird auch die Brust durch den erhöhten Auststoß an Wachstumshormonen profitieren. Ansonsten ist es wichtig erst auf Mehrgelenkübungen (auch Komplexübungen genannt) zurückzugreifen und die Muskeln dann mit Iso´s endgültig zu plätten.
     
  12. #10 Anonymous, 23.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Cardiotraining (z.B. Fußball) bringt nichts für den Muskelaufbau in den Beinen und kann das Beintraining nicht ersetzen.

    Mit einem ordentlichen Training und einer ordentlichen Ernährung wird es klappen, dann wächst auch die Brust. Wenn du zu hause trainieren willst brauchst du ordentliches Equipment, optimalerweise ein Powerrack, alternativ Ablagen für Kniebeugen und Bankdrücken, sowie eine Bank die man auf jeden Fall schräg, möglichst auch negativ einstellen können sollte. Dann brauchst du eine Langhantelstange, zwei Kurzhantelstangen und jede Menge Eisen. Evtl. ist's im Studio doch besser?

    Ein ordentlicher Trainingsplan ist ordentlich gesplittet (3er,4er,5er) berücksichtigt alle Muskelgruppen im richtigen Verhältnis und baut insbesondere auf Grundübungen auf ergänzt um ein paar wenige Isos. Dazu kommt 1-2x pro Woche Cardio möglichst morgens an Tagen an denen du kein Krafttraining machst, das ist bei dir allerdings schon das Fußball-Training.

    Möglicher 3er Split:
    Rücken / Nacken / Trizeps / Bauch
    Beine / Schultern / Waden
    Brust / Bizeps / Bauch

    Möglicher 4er Split:
    Brust / Bizeps / Bauch
    Schultern / Waden
    Beine / Bauch
    Rücken / Trizeps

    Die Übungszahlen sind:
    Beine: 4-5
    Brust / Rücken: 3-4 (gleich viele)
    Schultern: 2-4
    Bizeps / Trizeps (2-3) (gleich viele)
    Nacken / Waden (1-2)
    Bauch (4-6)

    Eine ordentliche Ernährung besteht aus, viel komplexen Kohlenhydraten (möglichst wenig einfache), viel Eiweiß (aus verschiedenen Quellen), wenig gutem (ungesättigtem) Fett, ordentlich Ballaststoffen sowie Vitamine und Mineralstoffe und natürlich sehr viel Wasser. Außerdem wird sie nicht in großen Mahlzeiten sondern in 6-8 kleinen eingenommen.
     
Thema:

Bitte um Hilfe !

Die Seite wird geladen...

Bitte um Hilfe ! - Ähnliche Themen

  1. Frust nach Trainigspause. Hilfe bitte!

    Frust nach Trainigspause. Hilfe bitte!: Hallo ihr alle! Ich bin zur Zeit (noch 2 Wochen) auf Reise. Das heisst, nach dem Studium bin ich für nen Jahr los. Ich habe vorher ca 10 Jahre...
  2. ich möchte zunehmen, bitte um Hilfe. :)

    ich möchte zunehmen, bitte um Hilfe. :): Hallo Ich möchte weite zunehmen trainiere seit 2 Jahren habe angefangen mit 76 Kilo momentan wiege ich 90 Kilo Leider komme ich seit Monaten...
  3. Ich bitte um Hilfe

    Ich bitte um Hilfe: Hallo ich hab Ein großes Problem .ich möchte Muskel aufbauen und fett dabei verliren keiner kan mir helfen ich Zweifel langsam an mir :( ich bin...
  4. Forschungsprojekt an der Uni Regensburg bittet um Mithilfe

    Forschungsprojekt an der Uni Regensburg bittet um Mithilfe: (dieser Teilnahmeaufruf wird mit der Erlaubnis von "Hantelfix" hier eingestellt) Forschungsprojekt an der Universität Regensburg sucht Teilnehmer...
  5. Carb Cycling Ernährungsplan bitte um Tipps und Hilfe

    Carb Cycling Ernährungsplan bitte um Tipps und Hilfe: Hallo, habe mir einen Ernährungsplan erstellen lassen und wollte mal eure Meinung und Verbesserungsvorschläge hören. Zu meiner Person [ 24 Jahre,...