Bitte um Rat

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von abcd1234, 03.04.2014.

  1. #1 abcd1234, 03.04.2014
    abcd1234

    abcd1234 Newbie

    Dabei seit:
    03.04.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein bisschen das Internet durchsucht und bin auf diesen Forum gestoßen mit vielen hilfreichen Themen und Antworten von Nutzern, deswegen dachte ich mir ich melde mich mal an und berichte euch von meinem "Leid" mit der Hoffnung auch so gut beraten zu werden.

    Zu meiner Person: 24 Jahre alt, 125Kg (klingt erstmal schlimmer als es ist, aber es ist schon eine ganze Ecke zu viel...), 1,91m groß und im Kraftsport seid einigen Jahren sehr sehr unregelmäßig tätig. Wie bei Einigen die nötige Disziplin nicht vorhanden gewesen und und und

    Ja mittlerweile an dem Punkt die "Notleine" ziehen zu müssen/wollen und wirklich was dagegen zu tun.

    Ernährung seid ca einer Woche: Morgens: Brot mit Lachs; um die Mittagszeit im Büro eine Banane und einen Apfel und zum Feierabend (ca 17:00-18:30) Reis+Pute+ein Klex Currysoße oder einen gemischten Salat mit Thunfisch oder Putenschnitzel (unpaniert) mit Paprika und Zuccini ...

    Training: 3 Tagessplit: Montag Brust (flach/schräg/Butterfly/Überzug); Trizeps (Dips an der Maschine/French Press mit der sz bzw am "Tower"...); Mittwoch: Schulter (Nacken drücken/Seitheben/Hintere Schulter(Gerät); Nacken (Nacken ziehen KH/LH...); Bizeps (KH Curl/Maschine); Freitag Rücken/Lat (Ruder/Nacken + brust ziehen/Kreuzheben; Beine (Kniebeuge/Maschinen (ziehen,drücken..)

    alles in allem jeweils 3 Sätze a 10 Wiederholungen auf einem recht hohen Gewichtsniveau

    Mein Ziel: Extra ganz plump gesagt: Fett weg, Muskeln hinzu!
    Etwas genauer: Insgesamt natürlich Fett weg wobei es wirklich störend am Bauch natürlich ist...
    Ich weiß abnehmen und dabei "groß" Muskeln aufbauen beißt sich ein wenig, aber ich hoffe mit viel Disziplin und den richtigen Tipps werde ich auch das schaffen...

    JEDE Tipps nehme ich gerne an, sowohl in Sachen Ernährung, als natürlich auch im Training. Ebenso wäre interessant ob es irgendwelche "Hilfen" gibt in Sachen BCAA, Amino, Pre-Workout, L-Carnitine und was es da noch so alles gibt...

    Das Problem ist ich lese überall wie spargeldürre Leute Muskeln aufbauen wollen und und und
    aber wirklich hilfreiche Tipps für "Dicke" leider leider nicht...
    Deswegen bitte ich euch mir zu helfen (vielleicht gibt es hier sogar jemanden,d er eine ähnliche Ausgangssituation hatte und es geschafft hat, darüber wäre ich natürlich extrem froh, denn das fördert die Motivation ;) )

    Vielen vielen Dank im Voraus!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tazuro94, 04.04.2014
    tazuro94

    tazuro94 Hantelträger

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Das A und O für dich ist die Ernährung. Falls du es schaffst deine oben aufgelistete Ernährung durchzuziehen dann wäre das echt Top, da du einen verdammt hohen Kaloriendefizit hast. Solltest du es nicht durchziehen können dann iss lieber mehr und finde einen dauerhaften Weg für dich, Hauptsache du hast einen Kaloriendefizit. Was dir fehlt ist Eiweiß. Das ist das einzige, was du wirklich zählen solltest, vom anderen einfach so viel wie möglich. ~200g Eiweiß sollten es schon sein.

    Fett verlieren und Muskeln aufbauen ist keineswegs ein Hindernis, Fett verlieren und den Muskelquerschnitt vergrößern, das ist ein Problem, das ist ja aber auch nicht deine Intention. Da du noch "genug" Fett hast wirst du, wenn du wenig Kohlenhydrate zu dir nimmst, direkt das Fett verbrennen, du solltest also recht schnell an Gewicht verlieren. Empfehlen würde ich dir keinen Split sondern einen Ganzkörperplan, schau dir mal den WKM-Plan an. Bei einem Ganzkörpertraining verbrennst du am meisten Fett. Aminosäuren benötigt du eig. nicht, kümmer dich in 1. Linie darum, dass du genug Eiweiß zu dir nimmst!
     
  4. #3 mario89, 04.04.2014
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Wie tazuro schon geschrieben hat: Eiweiß - ca. 2g pro kg Körpergewicht = 250, also wären die 200g absolutes Minimum. Daher solltest du Eiweißreiche Nahrungsmittel mit einbauen...

    Morgens: z.B. noch Rührei zum Lachsbrot
    Im Büro: z.B. den Apfel und die Banane in (250g) Naturjoghurt schnipseln
    Abends: Reis + Pute hört sich ganz gut an, aber da würde ich noch irgend ein Gemüse dazu packen.
    und vor dem Schlafen gehen noch ne Portion Magerquark oder Hüttenkäse.

    Von der Menge her musst du dir selbst mal ausrechnen, wieviel du benötigst um auf deinen Eiweißbedarf zu kommen.

    Und wenn du etwas supplementieren willst, dann Whey nach dem Sport!
     
Thema:

Bitte um Rat

Die Seite wird geladen...

Bitte um Rat - Ähnliche Themen

  1. Anfänger bittet um Bewertung

    Anfänger bittet um Bewertung: Hallo zusammen Bitte um Bewertung .. Bin Anfänger 35 Jahre 186 cm groß und jetzt von 75 kg auf 78 kg Dabei bin ich seit gut 6 Wochen besten...
  2. selfmade Ernährungsplan bewerten BITTE!!!

    selfmade Ernährungsplan bewerten BITTE!!!: Hey Community, bin relativ neu im Forum jnd der Hauptgrund für meine Registrierung war auch auschließlich dafür gedacht, einmal meinen EP...
  3. Frust nach Trainigspause. Hilfe bitte!

    Frust nach Trainigspause. Hilfe bitte!: Hallo ihr alle! Ich bin zur Zeit (noch 2 Wochen) auf Reise. Das heisst, nach dem Studium bin ich für nen Jahr los. Ich habe vorher ca 10 Jahre...
  4. Bitte um Trainingsplanbewertung

    Bitte um Trainingsplanbewertung: Alter 20 Trainingsbeginn: März 2015 Größe: 1.73 Gewicht: 68 Ich hatte 6 Monate einen Ganzkörpertrainingsplan. Seit September einen 3er Split....
  5. Trainingsplan GK Plan bitte bewerten!!!

    Trainingsplan GK Plan bitte bewerten!!!: Guten Tag zusammen, bin seit heute hier bei Euch angemeldet; habe mich aber schon fleißig eingelesen.... Zu mir... Ich bin 37 Jahre alt und...