Bodybuilding in der Gesellschaft bzw. eurem Umkreis

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Bullet, 30.08.2008.

  1. Bullet

    Bullet Hantelträger

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo,
    mich würde mal interessieren, wie Leute so darauf reagieren, wenn sie von eurem Hobby erfahren. Was sagt ihr überhaupt? Bodybuilding? Kraftsport? Trainieren?
    Was sagen sie darauf? Gucken sie euch komisch an oder interessieren sie sich dann dafür?

    Mir ist es unangenehm zu sagen, dass ich Bodybuilding betreibe, weil die Leute dann möglicherweise denken: "Naja wie n Bodybuilder sieht der aber nicht aus" (Kommt natürlich auf den Trainingsstand an, der is bei mir noch nicht so weit fortgeschritten, aber dennoch ist es Bodybuilding, was ich mache)
    Ich nenne es immer Kraftsport, das klingt so neutral.

    Und was sagen die Leute, wenn ihr den Wodka ablehnt? Wie erklärt ihr ihnen, dass ihr nicht trinkt? In meinem Umkreis (naja ich gehöre ja auch der jungen Generation an) ist man in gewisser Weise der "Spielverderber", wenn man nix trinkt und trifft auf Unverständnis in der Runde...(na gut mittlerweile wissen es alle in meinem Umkreis, dass ich nur ein mal in 4 monaten mal was trinke und sie akzeptieren es natürlich auch, wärn ja sonst tolle Freunde... ^^).
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. chanky

    chanky Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf

    ich sage ganz einfach ich trinke nicht, und ich diskutiere überhaupt nicht darüber mit denen.
    dann kommen solche texte "ihr polen seid säufer, du auch" "du bist pole du musst saufen"
    meine antwort darauf nö muss ich gar nicht :)
    Alkohol trinke ich nur aus prinzip bei besonderen anlässen, und dazu gehören ganz bestimmt nicht irgend welche disko besuche oder sonst welche veranstaltungen.
    Ausnahmen sind bei mir Geburtstage und Hochzeiten.
     
  4. Bullet

    Bullet Hantelträger

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Den Spruch mit dem Polen kenn ich doch... :mrgreen: Hör ich auch gelegentlich.

    Ich trinke auch fast nur auf Geburtstagen etc mal Sekt oder Schnaps mit. (Aus Höflichkeit)
     
  5. #4 The Fighting Irish, 31.08.2008
    The Fighting Irish

    The Fighting Irish Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    also ich nenns auch kraftsport bzw. sage das ich ins fitnesstudio gehe,weil der begriff bodybuilding ja ziemlich negativ behaftet ist und ich ähnlich wie bullet erst seit wenigen monaten trainiere und dementsprechend noch nicht so muskolös bin.
    dumme sprüche gibts aber trotzdem einige,weil von jedem zweiten gleich die frage kommt zeigt mal deine arme oder was drückst du denn etc.
    das regt mich denn schon manchmal bischen auf da man ja schließlich nicht nur die arme trainiert bzw. bankdrücken betreibt.
    mit dem alkohol is bei mir nicht ganz so einfach das ich aus nem freundeskreis komme in dem am wochenende häufig und viel getrunken wird und ich ehrlich gesagt auch selbst zielich gerne einen trinke.
    Mittlerweile bin ich aber am Arbeiten den Konsum einzustellen
     
  6. #5 Stevie89, 31.08.2008
    Stevie89

    Stevie89 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Merzig(Saarland)
    Ja ... also ich sage schon offen zu meinen Freundendass ich BodyBuilding betreibe.
    Natürlich assoziert man direkt dann so ein Monster wie Jay Cutler oder Ronny Coleman mit "Bodybuilding" , aber prinzipiell ist jeder,der auf gewisses Volumen und Definition trainiert,ein "Körper-Bildner".

    Naja bisher waren die Reaktionen alles andere als toll,von Verständnis kann ich kaum reden (außer bei denen,die selbst mit mir im Studio sind).
    Vom engsten Freundeskreis wurde sogar behauptet,dass ich jetzt durch das "radikale Training" , durch die "Drogen (Protein und Kreatin :D :D :D )" und durch die "extreme Ernährungsumstellung" meine PERSÖNLICHKEIT verändert haben soll ???

    Anders gesagt , 9 von 10 Leuten finden es nurnoch "krank",was ich mache,dabei isses eigentlich alles andere ! Im Gegensatz zum "jeden-Samstag-sauf-ich-mich-ins-Koma" müsst ich eigentlich der "Vernünftige" sein...denn ich sauf seitdem ich BB mache null Alk ! Rauchen war bisher ja auch nie meine Art,also davon gibts auch nix.
    Meistens muss ich fahren (Fahrgemeindschaft),da kommt garnet erst die Frage,ob ich einen mittrinke oder net,außerdem kann man auch ohne Alkohol Spaß haben !

    Aber das bisher krasseste war,dass meine MUTTER nen Termin beim Arzt veranlasst hat,der solle meine Blutwerte und NIERENWERTE checken.
    Ach...und,dass meine Freundin gesagt hat,dass sie Schluss macht,wenn ich nicht aufhöre das Eiweiß/Kreatin zu schlucken...

    soweit ma zu meiner Erfahrung! Aber bisher Freundschaften sind (noch) keine kaputt gegangen!
     
  7. Gootze

    Gootze Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    das mit der freundin find ich unter aller sau.. bei mir ist das so, meine freunde wissen was ich mache und unterstüzen mich, die trinken am wochenende, und ich kauf mir ein magerquark und so 1 1/2 liter billig redbull und dann hab ich auch gute laune am start und somit kammen wir immer gut klar.
     
  8. #7 Bumbibjoernarna, 31.08.2008
    Bumbibjoernarna

    Bumbibjoernarna Eisenbieger

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    ... meine Mutter macht sich immer mal wieder Gedanken, ob es auch gut für mich ist, soviel Eiweiß zu essen, Whey Pro zu nehmen, etc.... aber allgemein unterstützt sie mich, auch was das Essen angeht und findet es auch sehr gut, dass ich es so konsequent durchhalte. Ich überzeuge sie dann auch immer ganz schnell mit den klugen Beiträgen aus dem Lexikon, was sie selbst dann hier nachlesen soll. :-)
    Meine Kumpels finden es extrem, aber es ist ok für die. Wenn ich sage, dass ich erst später kann, weil ich noch trainieren muss, dann muss ich mir keine dummen Sprüche anhören, sondern stoße eher auf Verständnis.

    Zum Thema Bezeichnung unseres Sports. :mrgreen:
    Allgemein sag ich es gar nicht, also in eine Profil Beschreibenung schreibe ich es nicht rein, sondern nur wenn ich mit der Person noch bisschen gesprochen habe oder gefragt wird, was ich denn mache, sage ich Krafttraining.
    Ich finde es irgendwie zu prollig, wenn ich mich als BodyBuilder vor anderen bezeichnen würde. Genau so prollig finde ich es, wenn Leute durch den ganzen Raum brüllen "Hey Mr. X, heute wieder Fitness, ich bin so Trainingssüchtig... "(und dann nach 2 Wochen keine Motivation mehr haben, Discopumper *hust* :mrgreen: )

    edit: ich sag, wenn ich auf nem Fest bin, und irgendwelche Gurken kommen um anzustoßen, dass ich morgen Früh fahren muss und deswegen nicht trinken kann/will. Und wenn ich mit meinen Kumpels zusammen bin oder mit Leuten die ich besser kenne und die wollen etwas trinken, sag ich einfach das ich derzeit ein bisschen langsamer mit dem Alkohol mache.
     
  9. Nelson

    Nelson Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Sag deiner Freundin doch, das DU Schluss machst, wenn sie nicht mit dem Alkohol aufhört :roll:

    Oder verbiete ihr die Frühstückseier. Schon ne komische Einstellung von ihr.

    Bei mir verhält es sich so, das so ziemlich alle die ich kenne es gut finden, das ich mit dem "Kraftsport" angefangen habe. Grad meine Freundin findet es klasse. Eltern sowieso. Mein Bruder macht selber Cardio.
     
  10. #9 Anonymous, 31.08.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Dass bei dir jeder versteht, was du machst, liegt wahrscheinlich auch mit daran, dass sie sehen was du schon erreicht hast. Und das ist ja alles andere als schlecht ;)

    Also bei mir wars jetzt gestern Abend gerade wieder so der Fall, dass ich auf dem 18. von meiner Schwester war und 5 Kumpels dabei warn. Die haben mir dann auch ständig ein Glas hingestellt oder sowas und meinten, ich solle trinken. Ich hab einfach immer nein gesagt und irgendwann wollte einer von ihnen wissen, wieso ich gar nichts mehr trinke, weil ich vor einigen Monaten (im März an meinem Geb) noch gesagt habe, dass ich halt nur noch gelegentlich trinke. Ich hab ihnen dann einfach gesagt, dass es daran liegt, dass ich die 20 kg die ich mühsam abgenommen habe nicht durch so nen Mist wie Alkohol wieder zunehmen möchte. Mit dieser Aussage war das Thema für gestern erstmal gegessen, wobei die Fragen wahrscheinlich immer wieder kommen werden... Aber ob ich einmal oder zehnmal verneinen muss, dass ich nichts trinke ist mir egal.

    Mit dem Bodybuilding... Ich nenne es Kraftsport. Meine Freundin sagt dazu eigentlich gar nichts, sie lässt mich einfach machen was ich will und hält sich da raus. Bei meinen Freunden sind die Meinungen getrennt. Die meisten sagen dazu kaum was. Einige machen sich ab und zu mit Sprüchen wie "Komm trag du das, du pumpst doch" drüber lustig, wobei es nicht böse sondern scherzhaft gemeint ist. Mein bester Freund z.B. aber findet das gut was ich mache und würde auch gerne mit mir trainieren, wenn seine Hand nicht geschrottet wäre. Er sagt mir auch immer mal wieder, dass er findet, dass ich eigentlich schon optische Fortschritte mache etc und sowas spornt an.

    Meine Eltern sagen dazu inzwischen auch nichts mehr. Anfangs wollte mein Vater nicht, dass ich so anders esse, weil es ihm so "viel" vorkam und er meinte ich würde so wieder ganz schnell zunehmen. Inzwischen konnte ich ihnen das Gegenteil beweisen und vor einigen Tagen, als ich ohne T-Shirt durchs Haus lief hat meine Mutter sogar gesagt, dass man mir inzwischen ansieht, dass ich trainiere. Anscheinend haben sie jetzt verstanden, dass ich da nichts anderes mache als ein paar Gewichte zu schwingen udn deshalb nicht gleich Testo oder andere Anabolika nehme.

    Insgesamt nehme es eigentlich alle ziemlich gelassen, wirklich dumm angemacht oder so werde ich deswegen nicht und positive Nebeneffekte sind, dass ich im Schulsport z.B. inzwischen der konditionell stärkste bin, obwohl ich nichts mache außer zu trainieren und halt mit dem Fahrrad immer die 15km zum Studio und danach wieder zurück zu fahren :)
     
  11. #10 Wannabeametalman, 31.08.2008
    Wannabeametalman

    Wannabeametalman Handtuchhalter

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    ich würde der freundin eher sagen, dass so verzweiflungstaten nichts bringen und dass sie sich mit deinen interessen eher auseinandersetzen sollte als dagegen anzukämpfen

    was ist den das für ne beziehung in der du nicht so akzeptiert wirst wie du bist
     
  12. #11 Twiggy Ramirez, 31.08.2008
    Twiggy Ramirez

    Twiggy Ramirez Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld/Rostock
    Was ihr für Probleme habt. :shake:
    Da kann ich wohl von Glück reden das ich aus einer Familie komme wo Kraftsport eine Tradition hat. Meine Eltern sehen das ganz locker.
    Meine Freunde haben auch keine Probleme (trainieren ja selber alle).
     
  13. #12 M@xodus, 31.08.2008
    M@xodus

    M@xodus Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Erding (Bayern)
    In meinem Freundeskreis ist das mit dem Kraftsport kein Problem obwohl nur wenige selbst trainieren. Ich hab eigentlich immer nur positives Feedback bekommen.


    @ Stevie89

    Meine Mum will mich demnächst auch mal durchchecken lassen( Blutbild, Leberwerte). Die Idee find ich aber gar nicht so schlecht, denn schaden tut sowas schließlich nie.
     
  14. #13 Mr-Mutschatscho, 31.08.2008
    Mr-Mutschatscho

    Mr-Mutschatscho Handtuchhalter

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    oberbayern
    Also meine Eltern sagen nix, solang ich das Esse was aufn Tisch kommt, was meistens echt in ordnung ist. Und wenn ich ihnen nix von meinen zielen wie massezuwachs etc. erzähle lassen sie mich eigentlich in ruhe.
    Meine Freunde halten sich eigentlich größtenteils raus und viele die mich längere zeit nimmer gesehen haben, findens gut dass ich das mache weil ich früher echt ein strich in der landschaft war. Und diejenigen, die das nicht verstehen, sind langsam auch still und sagen nix mehr dazu, außer sie werden direkt damit konfrontiert z.B. dass sie mich sehen wie ich ins studio geh.
    Das mit dem Alkohol is so ne sache.... jetz im sommer kommst schon häufiger vor, dass ich mal was trinke weil halt volksfeste sind usw. was aber auf mein training keine für mich ersichtlichen negativen einflüsse hat....
    Im großen und ganzen nehmens alle recht locker, selbst mein zahnarzt frägt mich immer wies so läuft beim training und findet es gut^^

    lg
     
  15. Bullet

    Bullet Hantelträger

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Meine Freundin war anfangs dagegen, dass ich Whey trinke obwohl ich ihr genau erklärt hab dass es kein Doping ist.. heute akzeptiert sie das alles einigermaßen aber sie hätte es lieber wenn ich nicht trainieren würde. Sie hat Angst dass ich zu gut aussehen könnte und dann noch mehr Mädels auf mich fliegen würden :mrgreen: Meine Eltern akzeptieren es aber haben Angst dass ich die Schule dadurch vernachlässige..
     
  16. #15 Tripack, 31.08.2008
    Tripack

    Tripack Hantelträger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankenthal
    Also ich nenne es Bodybuilding oft werde ich dann zwar angeguggt und bekomme zu hören : "Du siehst aber garnicht aus wien Bodybuilder zeig ma deine Spatzenärmchen"" wenn ich dann meinen Arm auspacke ist entweder Ruhe oder ich muss mir anhören "Aha welche Mittelchen haste denn genommen" . Doie Sache mit dem Alkohol haben meine Freunde und Bekannten mittlerweile verstanden und akzeptieren es wohl oder übel. Am schlimmsten sind jedoch die Reaktionen wenn jemand hört das ich auf Wettkämpfe gehe und deshalb diäten muss :bash: . Aber im Großen und ganzen hab ich noch nie sonderlich schlimme Reaktionen erlebt bis auf einmal in der Disco da kam son kleiner Drecksack und meinte öööhh mach mal net so breit (er selbst hatte geschätzte 32cm Oberarm :mrgreen: ) sonst klatschts dann hab ich mich umgedrht hab weiter getanzt auf einmal hatte ich eine kleben ... naja der Typ is dann einmal quer durch die Disse geflogen und ist seitdem stinkfreundlich zu mir :biggrin:
     
  17. #16 Anonymous, 31.08.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    bei trainingbeginn 2008 creatin =?
     
  18. viwo

    viwo Handtuchhalter

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    was ihr hier alle für porbleme habt ist schon krass.

    also ich trinke überhaupt kein alk. (hab in meinem ganzen leben vlt paar liter bier getrunken)
    wenn ich dann also sage, dass ich kein alk trinke, dann trinke ich auch kein alk, ende der diskussion.
    und wenn man richtige freunde hat, dann werden sie es verstehen, wenn nicht dann ist mir ihre freundschaft auch nicht viel wert.

    aber im laufe der zeit kommt man in andere kreise und bekommt auch andere freunde.
    ich hab z.b nur noch freunde aus kraftsport/gewichtheberkreise, sodass ich eigentlich mit dem "normalen" volk kaum noch was zu tun habe, was mir auch nur recht ist.
    ausserdem habe ich noch viele freunde im fallschirmspringersport, sodass auch hier uns die liebe zum sport einander vereint und man mit ihnen verdammt viel spaß haben kann auf reisen im in-und ausland.

    hab sozusagen nur noch fachspezifische freunde, was mir auch viel lieber ist.

    freunde aus der schulzeit habe ich nicht mehr, hatte einfach keine große lust mehr auf diese ganzen alkoholiker, die auf jedem scheiss dorffest abhängen und sich zudrönnen. kaum ist ein besäufnis vorbei, wird schon das nächste geplant etc ...


    ahso ... ich sage immer ich mache kraftsport.
    bodybuilding ist mir zu englisch, benutzt doch einfach mal eure eigene sprache.
     
  19. #18 Testobolan, 31.08.2008
    Testobolan

    Testobolan Foren Held

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich sag Kraftsport, hört sich einfach am besten an.

    Auf Partys trink ich nicht, bis auf richtig wichtigen Ereignissen vielleicht.

    Wenn jemand fragt, wieso ich nicht trinke, sag ich einfach das ich Sport treibe und der Alk alles kaputt machen würde.
    Verstehens die Leute nicht, männliche Seíte, die nach dem 5 Nein nicht begreifen, dass nein, nein bedeutet, werd ich aggresiv und dann hörst immer auf.
    Mädchen hingegen hören es gerne, wenn ich sage,dass ich nicht trinke.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Dereine, 31.08.2008
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    ich sag auch nie das ich bb oder so mache ich sags des eig gar, ich wert halt immer drauf angesprochen, da kann ich dann ja sagen
    aber bei mir ist es auch so das alle meine freunde eigentlich "die breitesten" sein wollen da geht das voll in ordnung
    Meine Ex-Freundinnen ham auch öfters mal gesagt ich soll net mehr so trainieren oder eben mein whey nehmen ich wär doch verrückt, aber des sagen die nur damit mir net die anderen mädls alle hinterher kucken.....
     
  22. #20 Testobolan, 31.08.2008
    Testobolan

    Testobolan Foren Held

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    @ Freundin: Kenn das auch. Trainier nicht so viel sonst finden dich noch mehr andere Mädels geil.

    und @ Freundin die 2: Meine verstehts´mit dem Shake: einfach erklären, dass da nur Proteine drin sind, die in jedem Nahrungsmittel enthalten sind und schon müsste Ruhe sein
     
Thema: Bodybuilding in der Gesellschaft bzw. eurem Umkreis
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bodybuilding freunde

    ,
  2. bodybuilding in der gesellschaft

    ,
  3. bodybuilder was-sagen

    ,
  4. kraftsport meine-freunde-finden,
  5. bodybuilding gesellschaft
Die Seite wird geladen...

Bodybuilding in der Gesellschaft bzw. eurem Umkreis - Ähnliche Themen

  1. Neu im Bodybuilding wo soll ich anfangen?

    Neu im Bodybuilding wo soll ich anfangen?: Hallo! Mein Name ist Alex und ich bin 25, maennlich. Im Moment habe ich einen "normalen" Koerper. Statur 1,90 m. Mein Ziel ist es das der Koerper...
  2. Mein Einstieg ins Bodybuilding

    Mein Einstieg ins Bodybuilding: Servus an alle, Zu meiner Person ich bin 22 Jahre alt, 176cm groß und wiege zurzeit um die 73kg. Ich habe seit 2 Jahren zuhause nicht effektiv...
  3. CrossFit vs. Bodybuilding

    CrossFit vs. Bodybuilding: Hallo zusammen, hier mal ein weiterer "Vergleich" zum o. g. Thema. http://www.youtube.com/watch?v=6PHcMCk9 ... VOAfD8mnhg Ein weiterer...
  4. Bodybuilding Frau bei Miss Fitness 1994/95

    Bodybuilding Frau bei Miss Fitness 1994/95: Hallo. Ich weiß, es ist lange her. Bin mir nicht mehr sicher, aber ich glaube bei den Wettbewerben der Miss Fitness 1994 oder 1995 war eine...
  5. Prohormone und Natural Bodybuilding?

    Prohormone und Natural Bodybuilding?: Also hab mal ne Frage: Ich habe mich dazu entschlossen auf natürliche Weise Bodybuilding zu betreiben und keine "halblegalen" Substanzen zu...